25 erfolgreiche Jahre – und viele neue Herausforderungen

Neujahrsempfang in der MEDICLIN Seepark Klinik

Bad Bodenteich, 17. Januar 2020. „Von einer erfolgreichen Vergangenheit hin zu neuen Herausforderungen“ – unter diesem Motto hat die MEDICLIN Seepark Klinik am heutigen Freitag, 17. Januar, zum feierlichen Neujahrsempfang in die Räumlichkeiten der Klinik eingeladen. Anlass, um die Entwicklungen der letzten und vor allem der kommenden Jahre zu reflektieren und um sich zu bedanken.

So sah es auch Phillip Fröschle, Regionalgeschäftsführer bei MEDICLIN, der die Feierlichkeiten eröffnete: „Als Krankenhaus und Rehabilitationsklinik für psychosomatische Erkrankungen ist die Klinik bundesweit bekannt und geschätzt für die Behandlung von Essstörungen, leistet gerade auch für Kinder und Jugendliche einen wichtigen Gesundheitsbeitrag – und sichert somit deren Zukunftschancen“, führte er aus. „Ich möchte mich bedanken für die gute Arbeit aller Mitarbeiter hier vor Ort!“

Beim Neujahrsempfang waren unter anderem Sozialministerin Dr. Carola Reimann, der Landtagsabgeordnete Jörg Hillmer, Landrat Dr. Heiko Blume, Bürgermeister Edgar Staßar und der Samtgemeindebürgermeister Michael Müller anwesend. Als Gastrednerin betonte Sozialministerin Carola Reimann: „Diese außerordentliche Kompetenz und das hohe Engagement Ihrer Klinik verdienen besondere Wertschätzung. Damit wir die Versorgung der Patientinnen und Patienten verbessern können, fördern wir den Neubau der Klinik für Akutpsychosomatik.“ Die Fördersumme betrage insgesamt 27 Millionen Euro. Das gemeinsame Ziel, so Dr. Carola Reimann, bestehe schließlich darin, eine möglichst wohnortnahe und hochwertige Krankenhausversorgung für alle Menschen in Niedersachsen sicherzustellen und zukunftsfest zu machen.

Die geschätzten Gesamtkosten für den Neubau, der neben dem Bestandsgebäude der Klinik errichtet wird, liegen bei 34 Millionen Euro. MEDICLIN setzt für die Erweiterung also zusätzliche finanzielle Mittel ein, über sieben Millionen an Eigenmitteln fließen in das Projekt ein.

Gut für die Zukunft aufgestellt: Vorstellung zwei neuer Chefärztinnen
Gerade durch die Erweiterung im Bereich der Akutpsychosomatik wird die Klinik in Zukunft noch mehr Fachpersonal benötigen, um die zusätzlichen Patienten zu versorgen. Ein erster Schritt ist bereits getan, um die Klinik auch personell zukunftssicher aufzustellen: So wurden beim Neujahrsempfang zwei neue Chefärztinnen für die Akutpsychosomatik vorgestellt. Sabine Zahn, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ist ab sofort zuständig für die erwachsenen Patienten; Dr. Rebecca Knoche, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, ist zuständig für Kinder und Jugendliche mit Essstörungen.

Somit teilen die beiden neuen Chefärztinnen den Erwachsenenbereich einerseits und den Kinder- und Jugendbereich andererseits klar untereinander auf, um sich inhaltlich besser zu fokussieren. „Sabine Zahn ist Expertin auf dem Gebiet der Essstörungen, genießt bundesweit einen herausragenden Ruf, und war in der Vergangenheit bereits viele Jahre Chefärztin bei uns“, berichtet Ulrich Fernim, Kaufmännischer Direktor der Klinik.“ Sie hat die Akutpsychosomatik bei uns aufgebaut.“

Dr. Rebecca Knoche war bislang Oberärztin in der MEDICLIN Seepark Klinik. Mit ihrer Expertise werden auch psychische Erkrankungen wie Depressionen, Zwänge etc. therapiert, die oft mit Essstörungen einhergehen. „Die frühzeitige fachspezifische Behandlung beugt langjährigen Krankheitsverläufen vor“, erklärt sie. „Daher ist es so wichtig, Kinder und Jugendliche früh zu behandeln.“

Erfolgreiche Klinikgeschichte
Der Kaufmännische Direktor Ulrich Fernim ging besonders auf die erfolgreiche, 25-jährige Geschichte der MEDICLIN Seepark Klinik als Fach- und Rehabilitationsklinik ein. „Es ist gelungen, die Klinik als einen wichtigen Partner der Deutschen Rentenversicherung Bund, sowie weiterer Rentenversicherungsträger, der Krankenkassen und sonstige Kostenträger zu etablieren“, führte er aus. Neben der Behandlung von psychosomatischen Krankheitsbildern wie Depressionen, Ängsten, Zwängen und somatoformen Störungen ist die Klinik bundesweit bekannt für die Behandlung und Therapie des Übergewichts. „Besondere Angebote werden aber auch für Eltern und deren Kinder sowie im Bereich der Interkulturellen Psychosomatik und im Zusammenhang mit der medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation vorgehalten.“

Beim anschließenden Klinikrundgang konnten alle Anwesenden sich ein Bild von der Klinik machen und den 2019 eröffneten Büro-Anbau besichtigen.

Pressekontakt:
Jelina Schulz
MEDICLIN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Okenstr. 27
77652 Offenburg
Telefon 0781 / 488-189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de

Über die MEDICLIN Seepark Klinik
Zur MEDICLIN Seepark Klinik in Bad Bodenteich gehören eine Klinik für Akutpsychosomatik mit dem Schwerpunkt Essstörungen, eine Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie eine Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik und Psychotherapie. Neben einem Zentrum für Schmerztherapie und einem Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familientherapie befindet sich in der Klinik ein Zentrum für Essstörungen. In einem speziell eingerichteten Adipositas-Zentrum können schwerst adipöse Patienten mit einem Körpergewicht von bis zu 350 Kilogramm behandelt werden. Die MEDICLIN Seepark Klinik verfügt über 240 Betten, rund 220 Mitarbeiter sind hier beschäftigt.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.35
0 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Diese außerordentliche Kompetenz und das hohe Engagement Ihrer Klinik verdienen besondere Wertschätzung. Damit wir die Versorgung der Patientinnen und Patienten verbessern können, fördern wir den Neubau der Klinik für Akutpsychosomatik.
Sozialministerin Dr. Carola Reimann