Aufnahme von ganztägig ambulanten Patienten im MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach wieder möglich



Gernsbach, 20. Juli 2021. Aufgrund sinkender Inzidenzzahlen gab es im Landkreis Rastatt zahlreiche Lockerungen der Corona-Einschränkungen für die Bevölkerung. Das MEDICLIN Reha-Zentrum nahm dies zum Anlass und öffnete im Juni 2021 seine Türen wieder für Besucher (nähere Infos unter https://www.reha-zentrum-gernsbach.de/unsere-klinik/ueber-unsere-klinik/informationen-zum-coronavirus/)

Seit kurzem ist auch die Aufnahme von ganztägig ambulanten Patienten wieder möglich.

Marcel Rensch, Kaufmännischer Direktor am MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach, freut sich mit den beiden Chefärzten Dr. Franz van Erckelens (Fachklinik für Innere Medizin und Kardi­ologie) und Dr. Christian Wolf (Chefarzt für Neurologie) über dieses zusätzliche Angebot.

„In der Vergangenheit gab es verschiedene Anfragen von Interessierten, die wir aufgrund der Corona-Beschränkungen leider ablehnen mussten. Umso besser, dass es nun wieder losgeht“, freut sich Rensch.

„Im Unterschied zur stationären Rehabilitation halten sich die Patienten bei einer ganztägig am­bulanten Rehabilitation nur während der Therapiezeiten in der Klinik auf. Am Abend und an den Wochenenden sind sie zu Hause. Dies hat den Vorteil, dass der Patient in seiner gewohn­ten Umgebung bleiben kann und die Verbindung zwischen Therapie und Alltag einfacher ist“, ergänzt Dr. Wolf.

Die Voraussetzung für die Teilnahme an der Maßnahme ist eine ausreichende Mobilität, um die Fahrten von Zuhause zur Klinik und zurück bewältigen zu können. Außerdem dürfen die gesundheitlichen Beeinträchtigungen nicht so stark ausgeprägt sein, dass sie einer kontinuier­lichen ärztlichen oder pflegerischen Betreuung bedürfen. Die Dauer einer ganztägig ambulanten Reha beträgt in der Regel 15 Behandlungstage.

 

Pressekontakt:
Bettina Droll
Organisationsentwicklung & Qualitätsmanagement
MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Langer Weg 3
76593 Gernsbach
Tel.: 07224/992-630
E-Mail: bettina.droll@mediclin.de
www.reha-zentrum-gernsbach.de

Über das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach ist eine Rehabilitationsklinik für die Fachbereiche Neurologie, Geriatrie sowie Innere Medizin und Kardiologie. Daran angegliedert ist eine Fachklinik für die neurologische Frührehabilitation Phase B, in der Patienten mit schweren und schwersten Hirnschädigungen aufgenommen werden können.
Die 1998 gegründete Klinik verfügt über 270 Betten und beschäftigt rund 360 Mitarbeiter.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über rund 8.350 Betten/ Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.300 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien