Deutschlands beliebteste Pflegeprofis: MEDICLIN Herzzentrum Coswig belegt Platz 3 in Deutschland

Über 60.000 Menschen haben bundesweit an sechswöchiger Online-Abstimmung teilgenommen 

Das Intensiv-Pflege-Team des Herzzentrums Coswig freut sich über den 3. Platz bei Deutschlands beliebteste Pflegeprofis. Dazu beigetragen hat u. a. auch die Berichterstattung der lokalen Medien.

Coswig, 9. Oktober. Nach sechs langen Wochen der Abstimmung ist das Ergebnis endlich offiziell: Das Pflegeteam der Intensivstation des MEDICLIN Herzzentrums Coswig freut sich über den dritten Platz im Online-Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“. Nachdem die mehr als 60 Intensivpflegekräfte des Herzzentrums Coswig bereits souverän Landessieger in Sachsen-Anhalt geworden waren, haben sie knapp 1.800 Stimmen für die Entscheidung auf Bundesebene gesammelt und sich damit die Bronze-Medaille gesichert.

„Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern ganz herzlich zu ihrem Erfolg im Bundeswettbewerb“, sagt Florian Reuther, Verbandsdirektor des PKV (Verband der Privaten Krankenversicherung). „Die Preisträger stehen in besonderer Weise dafür, wie wichtig neben der Kompetenz in der Pflege auch die Leidenschaft für den Beruf ist.“ Anja Wolf, Pflegedienstleiterin am MEDICLIN Herzzentrum Coswig betont: „Wir sind alle unglaublich stolz, dass unsere tägliche Arbeit geschätzt wird und nun in dieser Form eine Auszeichnung erhält. Die Pflegekräfte waren Feuer und Flamme und hochmotiviert, nach dem Sieg auf Landesebene auch im bundesweiten Wettbewerb die Bestätigung für ihren stets herausragenden Einsatz zu bekommen. Ich selbst habe intensiv die Werbetrommel gerührt und freue mich riesig für das Team über den 3. Platz.“
Kliniksprecher Constantin Sauff ergänzt: „Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren lokalen Medien, die für Sachsen-Anhalt fleißig über unsere Aktivitäten berichtet haben.“

Auch Sebastian Schalk, kommissarischer Kaufmännischer Direktor des MEDICLIN Herzzentrums Coswig, hebt die wichtige Arbeit des Pflegeteams der Intensivstation hervor: „Wir sehen Tag für Tag, welch tolle Arbeit die Kolleginnen und Kollegen leisten. Sie haben sich diesen Sieg mehr als verdient. Abgestimmt haben aber nicht zuletzt die Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige, die am besten einschätzen können, wie gut die Betreuung an unserer Einrichtung ist.“

Bereits im August dieses Jahres konnte sich das Pflegeteam der Intensivstation im Wettbewerb auf Landesebene gegen 15 andere Pflegeprofi-Teams aus Sachsen-Anhalt durchsetzen. Dies wurde mit einer Preisverleihung und über 50 Gästen gebührend gefeiert. Zu den Ehrengästen zählten unter anderem Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, der Bundestagsabgeordnete Sepp Müller (CDU) sowie der Geschäftsführer des PKV Andreas Besche. Deutschlandweit hatten nun über 60.000 Menschen für die mehr als 1.000 nominierten Pflegeprofis und -Azubis abgestimmt und damit öffentlich „Danke“ gesagt. Am 21. November 2019 werden alle Landes- und Bundessieger mit einer Galaveranstaltung im Berliner Reichstagsgebäude mit Preisgeldern jeweils zwischen 500 und 2.000 Euro geehrt.

Für die Abstimmung hat das Coswiger Pflegeteam auf zahlreichen Kanälen intensiv geworben, so zum Beispiel im Intranet der MEDICLIN, auf Facebook, wo eine eigene Gruppe gegründet wurde, und auf der Website des MEDICLIN Herzzentrums Coswig. Große Unterstützung erhielt das Team auch von der Stadt Coswig, die ebenfalls auf den Wettbewerb und die Leistung des Coswiger Pflegeteams aufmerksam machte.

 

Hintergrund

Für ihren täglichen Einsatz und ihr persönliches Engagement verdienen die 1,2 Millionen Pflegeprofis in Deutschland neben guten Arbeitsbedingungen und einer fairen Vergütung vor allem auch Wertschätzung. Deshalb veranstaltet der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) in diesem Jahr zum zweiten Mal den Online-Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ (www.deutschlands-pflegeprofis.de). „Pflegerinnen und Pfleger tragen wesentlich dazu bei, Deutschlands Gesundheitssystem zu einem der besten der Welt zu machen“, so PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther. 

 

Pressekontakt:
Constantin Sauff
Regionalleiter
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Adolf-Str. 15 a
04849 Bad Düben
Tel.: 034243 76-1015
E-Mail: constantin.sauff@mediclin.de

Über das MEDICLIN Herzzentrum Coswig
Das MEDICLIN Herzzentrum Coswig ist ein interdisziplinäres Zentrum für kardiovaskuläre Medizin. Unter einem Dach vereint das Herzzentrum die Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie, die Klinik für Kardiologie und Angiologie sowie die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Die im Jahre 1998 eröffnete Klinik verfügt über 113 Betten und beschäftigt rund 320 Mitarbeiter.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien