Deutschlands beliebteste Pflegeprofis: Team der Intensivstation am MEDICLIN Herzzentrum Coswig ist Landessieger von Sachsen-Anhalt

Feier mit über 50 Gästen 

Das Team der Intensivpflege freute sich, u. a. im Beisein von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (3. v. l.) und Coswigs Bürgermeister Axel Claus (l.), über die Auszeichnung als Landessieger (Foto: Thomas Meinicke).

Coswig, 8. August 2019. Gute Stimmung, volles Haus und viele glückliche Gesichter. Das Team der Intensivstation MEDICLIN im Herzzentrum Coswig ist am Donnerstag als „Sachsen-Anhalts beliebteste Pflegeprofis“ ausgezeichnet worden. Das wurde mit über 50 Gästen richtig groß gefeiert. Das Team konnte sich beim Wettbewerb gegen 15 andere Pflegeprofis aus Sachsen-Anhalt durchsetzen und dies deutlich mit rund 50 Prozent aller Stimmen.

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (CDU) ließ es sich nicht nehmen, den Siegern persönlich zu gratulieren: „Auch Sachsen-Anhalt kann ganz oben mitspielen. Besonders im Gesundheitsbereich ist das ganz wichtig. Ich möchte, auch im Namen der gesamten Landesregierung, dem Team meinen Dank ausdrücken. Ich würde mich freuen, wenn wir auch bei der Bundesabstimmung ganz weit vorne sind. Dazu müssen wir zusammenhalten und gemeinsam für die Pflege in Coswig abstimmen.“

Das findet auch Sepp Müller (CDU), Mitglied des Bundestags: „Ich komme heute mit richtig viel Stolz nach Coswig. Denn heute schaut Berlin auf Coswig. Auf ein Team das mit viel Dampf in der Pflege von Menschen, die Hilfe benötigen, vorangeht. Diese Auszeichnung ist nicht vom Himmel gefallen, sondern das ist Ihr Team, das Tag und Nacht eine hervorragende Leistung erbringt.“

Anja Wolf, Pflegedienstleiterin am MEDICLIN Herzzentrum Coswig, zeigte sich immer noch von dem starken Ergebnis bei der Landesabstimmung überwältigt. „Das Pflegeteam der Intensivstation hat die Auszeichnung voller Stolz entgegengenommen. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen, die so zahlreich für uns abgestimmt haben.“

Andreas Besche, PKV-Geschäftsführer Pflege, hob diesen Teamzusammenhalt ebenfalls hervor: „Die Pflegerinnen und Pfleger am Herzzentrum Coswig machen einen tollen Job. Das klingt zunächst einmal banal. Das ist es aber ganz und gar nicht, denn ihre Arbeit erfordert es, an jedem Tag Höchstleistungen zu erbringen.“

Ab dem 15. August startet der Wettbewerb in die zweite Runde: Bis zum 30. September werden per Online-Abstimmung die Bundessieger gewählt. Sie erhalten je 2.000 Euro Preisgeld. Die Zweitplatzierten erhalten 1.000 Euro, die Dritten 500 Euro.

Insgesamt hat der Wettbewerb 35.000 Menschen ermuntert, den mehr als 1.000 nominierten Pflegeprofis durch ihre Stimme öffentlich „Danke“ zu sagen. Ausgezeichnet werden examinierte Pflegekräfte. Auszubildende konnten in einer eigenen Kategorie ebenfalls nominiert werden.

Hintergrund
Für ihren täglichen Einsatz und ihr persönliches Engagement verdienen die 1,2 Millionen Pflegeprofis in Deutschland neben guten Arbeitsbedingungen und einer fairen Vergütung vor allem auch Wertschätzung. Deshalb veranstaltet der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) in diesem Jahr zum zweiten Mal den Online-Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ (www.deutschlands-pflegeprofis.de). „Pflege­rinnen und Pfleger tragen wesentlich dazu bei, Deutschlands Gesundheitssystem zu einem der besten der Welt zu machen“, so PKV-Verbandsdirektor Florian Reuther.

Pressekontakt:
Constantin Sauff
MEDICLIN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Adolf-Str. 15 a
04849 Bad Düben
Tel.: 034243 76-1015
E-Mail: constantin.sauff@mediclin.de

Über das MEDICLIN Herzzentrum Coswig
Das MEDICLIN Herzzentrum Coswig ist ein interdisziplinäres Zentrum für kardiovaskuläre Medizin. Unter einem Dach vereint das Herzzentrum die Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie, die Klinik für Kardiologie und Angiologie sowie die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Die im Jahre 1998 eröffnete Klinik verfügt über 113 Betten und beschäftigt rund 320 Mitarbeiter.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, zwei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien