Die MEDICLIN Rose Klinik - Ein starker Partner für Ihre Gesundheit

MEDICLIN Rose Klinik bietet ganzheitliches Reha-Programm seit 30 Jahren und entwickelt sich stetig weiter

Horn-Bad Meinberg, 24. September 2019. In den vergangenen 30 Jahren hat sich die MEDICLIN Rose Klinik als Fachklinik für ganzheitliche interdisziplinäre Rehabilitation als wichtiger Player in der Gesundheitsregion Lippe etabliert. Der Kaufmännische Direktor der Rose Klinik, Holger Kammann, betont, wie wichtig eine permanente Weiterentwicklung des Standortes ist: „Wir leisten einen wichtigen Beitrag für die wohnortnahe Gesundheitsversorgung, genießen aber auch überregional ein hohes Ansehen und begleiten Patienten aus der ganzen Bundesrepublik auf dem Weg der Genesung.“ Das Magazin Focus Gesundheit hat in seiner alljährlichen Reha-Klinikliste die MEDICLIN Rose Klinik als TOP-Reha-Klinik in den Bereichen Onkologie und Orthopädie ausgezeichnet. Im kommenden Jahr sollen es noch mehr Patienten sein: Die Rose Klinik will die Anzahl der Betten dann von 230 auf 250 erweitern.

Mit den Fachbereichen Orthopädie und Onkologie hat vor drei Jahrzehnten alles begonnen. Mittlerweile sind alle Patienten, die einer orthopädischen, onkologischen, neurologischen oder geriatrischen Reha-Maßnahme bedürfen, in der Rose Klinik bestens aufgehoben. Insbesondere dem demografischen Wandel mit einer steigenden Zahl an älteren Patienten mit Mehrfacherkrankungen wird die Rose Klinik mit der neu eingerichteten Geriatrie und Neurologie gerecht. Auch der im vergangenen Jahr neu gestaltete Therapiebereich ist auf die Bedürfnisse von Patienten aller Altersgruppen abgestimmt und mit modernsten Geräten ausgestattet. Auf 400 Quadratmetern bietet der neue MTT-Bereich mit speziellen computergestützten Geräten der neuesten Generation modernste Trainingsmöglichkeiten, auch für mobilitätseingeschränkte Patienten. Ein spezieller gerätegestützter Itensic-Rückenzirkel hilft beim Training der Tiefenmuskulatur. Ein weiteres Highlight ist „Pixformance“. Bei dem Gerät, das wie ein überdimensionales iPad aussieht, erhält der Patient funktionelles Feedback-Training über eingebaute Kamerasensoren, die es dem Patienten erlauben, gezielte und genaue Übungen der Bewegungsabläufe auszuführen.

Weiterbildung und Kooperation

Die medizinischen Abteilungen arbeiten in der Rose Klinik eng zusammen und gewährleisten eine optimale fachübergreifende Betreuung. Alle Ärzte, Therapeuten und das Pflegepersonal arbeiten nach neuesten medizinischen Erkenntnissen und bilden sich ständig weiter. Die gute Zusammenarbeit mit überweisenden und weiterbehandelnden Ärzten schafft die Voraussetzung für eine reibungslose Behandlungskette. Zudem kooperiert die Rose Klinik mit dem Klinikum Lippe und anderen Akteuren in der Region – sie ist lokal vernetzt und bekennt sich klar zum Standort Bad Meinberg und der Gesundheitsregion Lippe. Das zeigt sich bereits am Gebäudekomplex, der Tradition und Moderne verbindet.

Ins Auge fällt auf Anhieb das historische Fachwerkhaus, in dem einst lippische Adlige residierten, darüber hinaus gibt es moderne Kliniktrakte und das vor zwei Jahren erworbene Rose-Bad, in das nach einer Modernisierung die Verwaltung eingezogen ist. Bei all diesen Baumaßnahmen setzt die Rose Klinik stets auf lokale Unternehmen. Sie ist nicht nur für die Gesundheitsversorgung wichtig, sondern auch ein bedeutender Auftraggeber für viele Unternehmen in der Region.

Ein ausgezeichneter Arbeitgeber

Mit 148 Mitarbeitern ist die MEDICLIN Rose Klinik einer der größten Arbeitgeber in Horn-Bad Meinberg. Viele Mitarbeiter sind bereits 20 Jahre und länger dabei, vier Mitarbeiter sogar 30 Jahre. Bereits dreimal ist die MediClin Rose Klinik mit dem Zertifikat „Audit Beruf und Familie“ vom Bundesfamilienministerium ausgezeichnet worden. Familienfreundlichkeit ist schon seit langem ein fester Bestandteil in der Personalpolitik. Seit 2009 lässt die Rehaklinik das von Dritten beurteilen und analysiert gemeinsam mit externen Auditoren, wie die Bedürfnisse der Mitarbeitenden berücksichtigt werden können.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat den Gesundheitskonzern MEDICLIN mit seinen 36 Kliniken als „einen der begehrtesten Arbeitgeber“ in der Kategorie Krankenhäuser prämiert. Das sind zwei von vielen Beispielen, in denen der Klinik eine verantwortungsvolle Personalpolitik attestiert wurde. Dass es hier wirklich menschlich zugeht, ist auf den Fluren mit durchweg freundlichen Mitarbeiter deutlich spürbar. Die Rose Klinik hat ein erfahrenes Team und setzt gleichzeitig auf Nachwuchsförderung: Sie bildet junge Ärzte aus, unterhält eine Kooperation mit der Ergotherapieschule in Bad Lippspringe und mit verschiedenen Physiotherapieschulen.

Neben der Rehabilitation ist den Mitarbeitern die Prävention in der Region ein großes Anliegen. So laden die Ernährungsberaterinnen regelmäßig Kinder der Grundschule Bad Meinberg in ihre Küche ein, um ein gesundes Frühstück zuzubereiten. Bei kostenlosen Vorträgen und Gesundheitsabenden können Patienten sich über unterschiedliche Krankheitsbilder und ihre Behandlung informieren. Darüber hinaus finden regelmäßig Ärztefortbildungen statt und die Mitarbeiter der Rose Klinik stehen im Austausch mit Selbsthilfegruppen aus der Region, wie zum Beispiel der Rheuma-Liga und der Frauenselbsthilfe nach Krebs.

Pressekontakt:
Anja Frohloff 
Pressereferentin
MEDICLIN Rose Klinik
Parkstr. 45-47
32805 Horn-Bad Meinberg
E-Mail: anja.frohloff@mediclin.de

 

Über die MEDICLIN Rose Klinik
Die MEDICLIN Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein Fachzentrum für onkologische, orthopädische, neurologische und geriatrische Rehabilitation. Insgesamt verfügt die Klinik über 230 Betten und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter.
Zum MEDICLIN-Standort Horn-Bad Meinberg gehört auch die MEDICLIN Seniorenresidenz.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, ein ambulanter Pflegedienst und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien