Facharztausbildung für Neurologen in der MEDICLIN Klinik Reichshof auf hohem Niveau

Die Klinik Reichshof lädt angehende Neurologen zur Hospitanz ein: Diese können das Team und die Aufgaben zur Behandlung von Patienten nach schweren neurologischen Erkrankungen oder mit schweren Schädel-Hirn-Verletzungen kennenlernen

Angehende Neurologen finden in der MEDICLIN Klinik Reichshof beste Ausbildungsbedingungen

Reichshof-Eckenhagen, 10. Januar 2020. „Dank unserer Weiterbildungsbefugnis von 30 Monaten können unsere Assistentinnen und Assistenten große Teile ihrer neurologischen Facharztausbildung in unserer Akutklinik sowie in der Rehaklinik absolvieren. Die gute Facharztausbildung in einem Umfeld, in dem junge Ärztinnen und Ärzte mit ihren Aufgaben behutsam wachsen und somit fachärztlich reifen können, ist uns in der MEDICLIN Klinik Reichshof sehr wichtig. Das positive Feedback unserer jungen Kolleginnen und Kollegen hat sich mittlerweile herumgesprochen“, erklärte PD Dr. Bert Bosche, leitender Arzt der Klinik für Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation und Weaning (NNFR). Bosche erhielt gemeinsam mit Dr. Jürgen Bonnert, Chefarzt der Klinik für Neurologie an der Klinik Reichshof, die Weiterbildungsermächtigung zur fachärztlichen Ausbildung in der Neurologie von der Ärztekammer Nordrhein.

Weaning – ein spannendes interdisziplinäres Arbeitsgebiet

Das interdisziplinäre Team der Klinik für Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation und Weaning behandelt Patienten nach schweren neurologischen Erkrankungen oder mit schweren Schädel-Hirn-Verletzungen nach der Erstbehandlung im spezialisierten Fach-Krankenhaus.

Patienten, die von einer Intensivmedizinischen Station verlegt werden, müssen von der maschinellen Beatmung schrittweise entwöhnt werden. Das findet auf der so genannten „Weaning“-Station statt. Dabei wird mit den Patienten wieder eine möglichst normale Atmung trainiert, welche möglichst zu einer verbesserten Lungenfunktion und Kräftigung der Atemmuskulatur führt. Zur erfolgreichen Beatmungsentwöhnung gehören eine intensive Physiotherapie, Schluck- und Esstraining, Ergotherapie, bedarfsweise Psychotherapie und qualifizierte Pflege.
Diese Entwöhnung vom Beatmungsgerät dauert oft mehrere Wochen – je nach Art der akuten Krankheit, den Vorerkrankungen der Lunge und der Dauer der Beatmung.

Die MEDICLIN Klinik Reichshof lädt Interessierte auf einen Termin zum Kennenlernen oder eine Hospitanz in die Klinik ein.
Weitere Informationen und Kontakt sind über das Sekretariat des Fachbereichs per Email Elena.Huber@mediclin.de oder telefonisch unter: 02265 995 213 erhältlich. 

Pressekontakt:
Anja Frohloff
Referentin Presse und Öffentlichkeitsarbeit NRW / Niedersachsen
MEDICLIN Klinik Reichshof
Berglandstraße 1
51580 Reichshof-Eckenhagen
Email: anja.frohloff@mediclin.de

Über die MEDICLIN Klinik Reichshof
Die MEDICLIN Klinik Reichshof ist eine Einrichtung für die medizinische Rehabilitation sowie die neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation (inklusive Beatmung und Weaning) nach dem Krankenhausplan des Landes NRW. Sie verfügt über die Fachklinik für neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation sowie die Fachkliniken für Neurologie, Pneumologie und Onkologie. Die Einrichtung im Oberbergischen Land verfügt über 241 Betten und beschäftigt rund 280 Mitarbeiter.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.350 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien