Helene ist das erste Warener Baby im neuen Jahr und hieß bis zu ihrer Geburt Elsa

Erste Warener Geburt am 2. Januar

Waren (Müritz), 3. Januar 2019. Das erste Baby, das in diesem Jahr im MEDICLIN Müritz-Klinikum in der Geburtshilfe das Licht der Welt erblickte, heißt Helene Krafzik.

Die Kleine hat den Silvester- und Feiertagstrubel noch abgewartet und kam am 2. Januar mit 3710g Lebensfreude und 50cm purem Glück per Kaiserschnitt auf die Welt. Der Kaiserschnitt war aus medizinischen Gründen geplant, allerdings erst für den 3.Januar um 7.30 Uhr. Helene meinte sich dann doch schon zwölf Stunden früher auf den Weg zu machen und war dann bereits am Vortag um 19:45 Uhr neue Erdenbürgerin. Seitdem erfreut sie Mama Susann und Papa Matthias. Im Familienzimmer des Krankenhauses genießen die drei die ersten Stunden als kleine Familie und die Eltern lernen ihren Nachwuchs kennen.

Dass der erste Nachwuchs ein Mädchen geworden ist und Helene heißt, fällt wohl in die Kategorie erfüllende Prophezeiung, denn sowohl der Name als auch das Geschlecht standen für Susann Reich-Krafzik schon zwei Jahre vorher fest. „Ich habe damals schon ein Schnuffeltuch mit dem Namen drauf bestellt. Das klingt vielleicht etwas euphorisch, aber ich habe fest daran geglaubt, dass, wenn wir ein Baby bekommen, es ein Mädchen sein wird“, sagt die 32-jährige frischgebackene Mama.

Die Freude war demnach riesig, als die Untersuchung in der Schwangerschaft das Geschlecht offenbarte. „Es ist das erste Mädchen auf Seiten meiner Familie nach nunmehr vier Generationen. Es hat immer nur Jungs gegeben und zwar zu allen Seiten“, erklärt Papa Matthias. Die kleine Helene hat sich also schon jetzt den unangefochtenen Prinzessinnenstatus in der Familie Krafzik gesichert.

Die gesamte Schwangerschaft über hieß das kleine Mädchen allerdings Elsa – so wurde sie nämlich von ihrem Opa genannt, da die Eltern den Namen bis zum Schluss dann doch für sich behalten wollten.

Einige Tage müssen Eltern und Baby nun noch zur Nachsorge im MEDICLIN Müritz-Klinikum bleiben, bevor es dann nach Hause geht.

Im Jahr 2019 erblickten insgesamt 523 Babys im Rahmen von 512 Geburten das Licht der Welt im Warener Klinikum, davon 11 Zwillingspärchen. Damit sind es 89 Geburten mehr als noch in 2018 und so viele Geburten gab es im Warener Müritz-Klinikum zuletzt im Jahr 2010.

Pressekontakt:
Jenny Thoma
MEDICLIN Müritz-Klinikum  
Weinbergstraße 19
17192 Waren (Müritz)

Tel. 03991/77-2099
Mail: jenny.thoma@mediclin.de

Über das MEDICLIN Müritz-Klinikum
Das MEDICLIN Müritz-Klinikum ist ein Akutkrankenhaus mit dem gesamten Versorgungsspektrum der Grund- und Regelversorgung mit Hauptsitz in Waren (Müritz). Zum MEDICLIN Müritz-Klinikum gehört außerdem eine Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie Psychosomatische Medizin und eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik in Röbel/Müritz mit Tageskliniken in Neubrandenburg und Parchim.
Das MEDICLIN Müritz-Klinikum ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock. Die Klinik hat eine Kapazität von 368 Betten und beschäftigt rund 690 Mitarbeiter.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.350 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien