Herzwochen in Deutschland

MEDICLIN Herzzentrum Lahr bietet Informationen und Training

Lahr, 23. Oktober 2019. „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen – Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“ – unter diesem Motto finden die diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung vom 1. bis zum 30. November statt. Bundesweit beteiligen sich Herzspezialisten mit über 1.000 Veranstaltungen rund um das Thema Herzerkrankungen.

Etwa 65.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen Herz-Kreislauf-Stillstand außerhalb des Krankenhauses. Bereits nach drei bis fünf Minuten ohne Blutfluss wird das Gehirn unwiederbringlich geschädigt. Prof. Eberhard von Hodenberg, Chefarzt der Kardiologie am MEDICLIN Herzzentrum Lahr, informiert am 6. November in einer Bürgervorlesung über Möglichkeiten der Vorbeugung des plötzlichen Herztodes sowie effektive Behandlungsmethoden.

Ebenfalls im Rahmen der Herzwochen: Das Herzzentrum Lahr organisiert am 13. November ein Reanimationstraining im Foyer des Arena Einkaufszentrums in Lahr. Hier werden Wiederbelebungsmaßnahmen vorgeführt und erklärt. Die Teilnehmer können Reanimationsübungen durchführen, um im Ernstfall helfen zu können und möglicherweise Leben zu retten. Das Team vom Herzzentrum Lahr steht auch für Fragen zur Verfügung.

Pressekontakt:
Jelina Schulz
MEDICLIN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Okenstr. 27
77652 Offenburg
Telefon 0781 / 488-189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de

Über das MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Das MEDICLIN Herzzentrum Lahr vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten. Hier sind rund 330 Mitarbeiter beschäftigt.
Zum MEDICLIN-Standort Lahr gehört neben dem MEDICLIN Herzzentrum Lahr auch das MEDICLIN MVZ Lahr/Baden.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien