Krankenhauskeime und Hygiene

Bürgervorlesung am MEDICLIN Herzzentrum Lahr

Lahr, 25. November 2019. In Deutschland infizieren sich jedes Jahr rund 500.000 Menschen mit Krankenhauskeimen, etwa 15.000 sterben an den Folgen. Die größte Gefahr unter diesen Keimen stellen die sogenannten multiresistenten Keime dar.

Multiresistente Keime sind Keime, die über die Zeit Resistenzen gegen bestimmte Antibiotika entwickelt haben und somit schwer zu bekämpfen sind. Ein weit verbreiteter Keim ist beispielsweise Staphylococcus aureus, ein Bakterium, das überall in der Natur und bei bis zu 40 % aller Menschen vor allem im Nasen-/Rachenraum vorkommt. Entwickelt der Keim eine Multi-Resistenz gegen die Antibiotikaklasse Methicillin spricht man von MRSA. Bei gesunden Menschen verursacht der Keim in der Regel keine Probleme – ist das Immunsystem allerdings geschwächt, wie es bei vielen Patienten im Krankenhaus der Fall ist, kann MRSA bei einer Infektion zu schweren Symptomen wie beispielsweise Herzklappen- und Lungenentzündung, Toxischem Schocksyndrom oder Sepsis führen. Das Vorkommen von MRSA bei hospitalisierten Patienten konnte in Deutschland in den letzten Jahren auf unter 10% reduziert werden.

In seinem Vortrag am 4. Dezember 2019 im Rahmen der „Bürgervorlesungen“ wird Dr. Claudius Fischer, Oberarzt in der Fachklinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am MEDICLIN Herzzentrum Lahr, über Risiken, Verbreitung und Vorbeugung von Krankenhauskeimen sprechen. Dabei wird es auch um grundlegende Hygienemaßnahmen im Krankenhaus gehen, die bei der Prävention eine wichtige Rolle spielen.

Überblick:

  • Vortrag:         Krankenhauskeime und Hygiene
  • Zeit:               Mittwoch, 4. Dezember 2019, 17 Uhr
  • Ort:                MEDICLIN Herzzentrum LahrHohbergweg 2, 77933 Lahr

Pressekontakt:
Helena Haas
Marketing
MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Hohbergweg 2
77933 Lahr
Telefon + 49 7821 925-2030
E-Mail: Helena.Haas@mediclin.de
www.herzzentrum-lahr.de

Über das MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Das MEDICLIN Herzzentrum Lahr vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten. Hier sind rund 320 Mitarbeiter beschäftigt.
Zum MEDICLIN-Standort Lahr gehört neben dem MEDICLIN Herzzentrum Lahr auch das MEDICLIN MVZ Lahr/Baden.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.350 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien