MEDICLIN Hedon Klinik darf wieder sieben Jahre in klinischer Neuropsychologie weiterbilden

Weniger als zehn „SupervisorInnen GNP“ in ganz Niedersachsen

 

Lingen, 24 Juni 2020. Um den Titel „SupervisorIn GNP“ (Gesellschaft für Neuropsychologie e.V.) weiter tragen zu dürfen, hatte der Leiter der Abteilung Psychologie in der MEDICLIN Hedon Klinik, Michael Wallat, mindestens 140 Stunden kontinuierlicher Weiterbildung nachzuweisen. Davon mussten sich 23 Stunden mit supervisionsspezifischen Inhalten beschäftigen und 108 Stunden neuropsychologische Themen behandeln. Nun wurde Wallat also für weitere sieben Jahre als Supervisor anerkannt und darf in dem Bereich auch ausbilden. In Niedersachsen gibt es weniger als zehn Psychologen mit dieser Zusatzqualifikation.

Die Gesellschaft für Neuropsychologie wurde 1986 gegründet. Seit 1993 gibt es die spezifische Weiterbildung im Bereich Klinische Neuropsychologie. Das „Zertifikat Klinische Neuropsychologie“ der GNP ist die fachliche Grundlage für eine Berufstätigkeit in der Versorgung von Patienten mit Erkrankungen oder Funktionsstörungen des Gehirns.

Holger Kammann, Kaufmännischer Direktor der Klinik, ist stolz auf seinen Mitarbeiter: „Von dieser Zusatzqualifikation profitieren natürlich vor allem die betroffenen Patienten in der Hedon-Klinik. Aber auch für potentielle Bewerber wird unser Haus durch die Weiterbildungsmöglichkeit noch attraktiver.“

MEDICLIN Hedon Klinik
Holger Kammann
Kaufmännischer Direktor
Hedonallee 1
49811 Lingen
Tel.: 0591 / 918 1103

Holger.Kammann@mediclin.de
www.mediclin-hedon-klinik.de

Über die MEDICLIN Hedon Klinik
Die MEDICLIN Hedon Klinik ist mit 297 Betten eine der größten Einrichtungen ihrer Art in Niedersachsen. Die Klinik vereint ein neurologisches Akutkrankenhaus und eine Einrichtung für neurologische sowie für orthopädische und traumatologische Rehabilitationsmedizin unter einem Dach. Der Akutbereich umfasst eine neurologische Akutabteilung mit Möglichkeit zur Langzeitbeatmung und Beatmungsentwöhnung auf der sogenannten Weaningstation sowie eine Abteilung zur neurologischen Frührehabilitation.
Zur MEDICLIN Hedon Klinik gehört außerdem ein neurologisches Wirbelsäulenzentrum. In der Klinik sind rund 520 Mitarbeiter beschäftigt.

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und neun Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.500 Betten/ Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.500 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien