MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach ermöglicht Weiterbildung im Bereich Klinische Neuropsychologie

Ermächtigung zur dreijährigen Weiterbildung verliehen

Gernsbach, 28. März 2019. Grund zur Freude im MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach: Die neurologische Abteilung besitzt jetzt die Ermächtigung zur dreijährigen Weiterbildung in Klinischer Neuropsychologie, verliehen von der Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP). Die Klinik gehört damit zu den sogenannten akkreditierten Klinikeinrichtungen, die es Psychologen ermöglicht, neben ihrer beruflichen Tätigkeit die Weiterbildung zum Klinischen Neuropsychologen zu absolvieren.

Weiterbildungsermächtigter ist Diplom-Psychologe Christian Schmidt, der im Oktober 2017 die Weiterbildung zum Klinischen Neuropsychologen erfolgreich abgeschlossen hat. „Ein klinischer Neuropsychologe ist quasi ein Fachpsychologe für Neurologie. Das ist ähnlich wie eine Facharzt-Bezeichnung“, erklärt Prof. Thomas Mokrusch, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Neurologie.

Andrea Ritz, Kaufmännische Direktorin des Reha-Zentrums, freut sich über die neue Ermächtigung: „Damit können wir bei Bewerbern punkten. Für den Bereich Psychologie wird dadurch ein großer Anreiz geschaffen, da diese Weiterbildung nicht jede Einrichtung anbieten kann.“ In ganz Baden-Württemberg sind es insgesamt zwanzig Kliniken.  

Pressekontakt:
Bettina Wentland
Organisationsentwicklung & Qualitätsmanagement
MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Langer Weg 3
76593 Gernsbach
Tel.: 07224 / 992 - 630
E-Mail: bettina.wentland@mediclin.de

Über das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach ist eine Rehabilitationsklinik für die Fachbereiche, Orthopädie, Neurologie, Geriatrie sowie Innere Medizin und Kardiologie. Daran angegliedert ist eine Fachklinik für die neurologische Frührehabilitation Phase B, in der Patienten mit schweren und schwersten Hirnschädigungen aufgenommen werden können.
Die 1998 gegründete Klinik verfügt über 270 Betten.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und neun Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Damit können wir bei Bewerbern punkten. Für den Bereich Psychologie wird dadurch ein großer Anreiz geschaffen, da diese Weiterbildung nicht jede Einrichtung anbieten kann.
Andrea Ritz, Kaufmännische Direktorin des MEDICLIN Reha-Zentrums Gernsbach