MEDICLIN Rose Klinik sucht „Grüne Damen und Herren“

Rose Klinik führt ehrenamtlichen Besuchsdienst ein

 

Horn-Bad Meinberg, 20.07.2021. Nicht alle Patientinnen und Patienten, die in der MEDICLIN Rose Klinik eine Reha machen, haben Angehörige oder Freunde, die sie besuchen kommen können. Damit diese Menschen während des Reha-Aufenthaltes weniger allein sind, führt die Rose Klinik jetzt das Ehrenamt der „Grünen Damen und Herren“ ein.

„Egal ob Sie studieren, arbeiten oder in Rente sind – wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind und in der Woche ein paar Stunden Zeit haben, die Sie mit einem Patienten oder einer Patientin unserer Klinik verbringen möchten, können Sie Grüne Dame oder Grüner Herr werden“, erklärt Sven Burkhardt, Kaufmännischer Direktor der Rose Klinik. Wichtig für das Ehrenamt sind außerdem Einfühlungsvermögen, Zuverlässigkeit und das Wahren der Schweigepflicht.

Die Tätigkeiten sind vielfältig und häufig kreativ. „Viele unserer Rehabilitand*innen würden sich freuen, wenn sie jemanden hätten, mit dem sie zum Beispiel spielen, zeichnen, singen oder basteln könnten“, bestätigt Kathleen Missalle, Assistentin der kaufmännischen Direktion und Therapieleitung. Auch vorlesen sowie gemeinsame Gespräche und Spaziergänge sind beliebte Beschäftigungen. „Viele Menschen ahnen wahrscheinlich gar nicht, wie viel regelmäßige Besuche und freundliche Worte bewirken können, doch damit schenken Sie unseren Patient*innen viel Kraft und Freude“, weiß Missalle.

Die „Grünen Damen und Herren“, deren Name auf die grünen Oberteile hinweist, die sie während der Besuchsdienste tragen, sind im Evangelischen Kranken- und Alten-Hilfe e. V. (eKH) organisiert. Sie werden über den gemeinnützigen Verein für das Ehrenamt geschult und finden hier Unterstützung, wenn sie sie benötigen. Rund 8.000 Frauen und Männer sind aktuell Teil dieses Netzwerks.

Wenn Sie Interesse haben, Grüne Dame bzw. Grüner Herr zu werden, oder zunächst mehr über das Ehrenamt erfahren möchten, melden Sie sich gerne bei Kathleen Missalle (Telefon: 0 52 34 907-236, E-Mail: kathleen.missalle@mediclin.de) oder Claudia Teichert (Telefon: 0 52 34 907-234, E-Mail: claudia.teichert@mediclin.de).

Pressekontakte
Kathleen Missalle
Assistentin der kaufm. Direktion, Therapieleitung
MEDICLIN Rose Klinik
Telefon 0 52 34 907-236
kathleen.missalle@mediclin.de
www.rose-klinik.de

Claudia Teichert
Sekretärin der kaufm. Direktion
MEDICLIN Rose Klinik
Telefon 0 52 34 907-234
claudia.teichert@mediclin.de
www.rose-klinik.de

Über die MEDICLIN Rose Klinik
Die MEDICLIN Rose Klinik in Horn-Bad Meinberg ist ein Fachzentrum für orthopädische, neurologische und geriatrische Rehabilitation. Insgesamt verfügt die Klinik über 230 Betten und beschäftigt rund 150 Mitarbeiter.
Zum MEDICLIN-Standort Horn-Bad Meinberg gehört auch die MEDICLIN Seniorenresidenz Am Rosengarten.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über rund 8.350 Betten/ Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.300 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Abonnieren

Medien

Medien