Ökumenische Klinikseelsorge am MEDICLIN Herzzentrum Lahr stellt sich vor

Vortrag: „Ein gepanzertes Herz? Eine Pastoral mit Menschen am Limit“

Lahr, 7. Mai 2019. Die Klinikseelsorge ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit mit Patienten, denn Krankheiten werfen oft viele Fragen auf und vor allem schwere Krankheiten lassen Betroffene und Angehörige vieles in Frage stellen. Klinikseelsorger stehen den Patienten im Krankenhaus zur Seite, führen Gespräche, begleiten durch eine schwierige Zeit und führen Gottesdienste durch. Diakon Andreas Wilhelm, Klinikseelsorger am MEDICLIN Herzzentrum Lahr, bietet in seinem Vortrag am Mittwoch, 15. Mai, einen Einblick in das klinikseelsorgerliche Angebot und verdeutlicht, wie Seelsorge die Patienten auf dem Weg der Heilung unterstützen möchte. Der Vortrag findet um 17 Uhr im MEDICLIN Herzzentrum Lahr statt.

Die Geschichte der Klinikseelsorge am Herzzentrum ist eng mit der Geschichte des Herzzentrums selbst verknüpft: Als 1994 die Klinik eröffnet wurde, wurde bald danach eine Ökumenische Klinikseelsorge ergänzt, um Patienten pastorale Ansprechpartner zu bieten. Ein freiwilliges Angebot wurde entwickelt, um das medizinische und pflegerische Angebot zu ergänzen. Es handelt sich dabei hauptsächlich um persönliche, nichtmedizinische Gesprächsangebote für die Kranken sowie für ihre Angehörigen.

Trotz aller Veränderungen und Weiterentwicklungen der vergangenen Jahre in der Herzchirurgie und Kardiologie blieb dieses Angebot erhalten. Der zeitliche Umfang wurde jedoch aufgrund der Personalknappheit der Kirchen reduziert – auch weil viele Patienten einen sehr viel kürzeren Aufenthalt in der Klinik benötigen als früher. In seinem Vortrag „Ein gepanzertes Herz? Eine Pastoral mit Menschen am Limit“ erklärt Wilhelm die Besonderheiten einer Seelsorge für Herzpatienten.

Zum Vortrag sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Um vorherige telefonische Anmeldung unter der Nummer 07821 / 925-2030 wird gebeten. Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe „Bürgervorlesung“, einer Veranstaltungsreihe des Herzzentrums Lahr rund um die Herzgesundheit.

Pressekontakt:
Jelina Schulz
MEDICLIN Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Okenstr. 27
77652 Offenburg

Tel.: 0781 / 488 189
E-Mail: jelina.schulz@mediclin.de 

Über das MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Das MEDICLIN Herzzentrum Lahr vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten.
Zum MEDICLIN-Standort Lahr gehört neben dem MEDICLIN Herzzentrum Lahr auch das MEDICLIN MVZ Lahr/Baden. 

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, drei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, zwei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter. In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Abonnieren

Medien

Medien