Rund um die moderne Herzmedizin

Infos über neue Verfahren in der Herzchirurgie und über neue individuelle Therapien

 

Calw-Hirsau, 24. Oktober 2019. Prof. Stefan Bauer, Leitender Oberarzt der Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie am MEDICLIN Herzzentrum Lahr, informiert am Donnerstag den 7. November 2019, in einem Vortrag über aktuelle Erkenntnisse und Therapiemethoden in der Herzmedizin. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr und findet im  Kursaal-Hirsau statt. Harald Brandl, Pressesprecher der AOK Nordschwarzwald, spricht ein Grußwort.

In diesem Vortrag wird das Thema „Neues aus der Herzchirurgie- Chancen der modernen Medizin“ erläutert. Dazu werden aktuelle Innovationen beleuchtet: Beispielsweise verzichten Ärzte bei der Anwendung minimalinvasiver Verfahren auf das Öffnen des Brustbeins. Wann kann eine Herzklappe ohne Öffnung des Brustkorbes operiert werden? Und wann operieren Herzmediziner ohne Einsatz einer Herz-Lungenmaschine?  

Neue Verfahren ermöglichen schonendere Eingriffe und individuellere Behandlungskonzepte für die Patienten.

Ziel der Veranstaltung ist es, Ängste bei Patienten mit Herzkrankheiten abzubauen und darüber zu informieren, wie moderne Herzmedizin zum Wohle des Patienten eingesetzt werden kann. Im Anschluss an den Vortrag steht Prof. Stefan Bauer für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung moderiert Bruno Stöffler, Beauftragter des MEDICLIN Herzzentrums Lahr. Medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung wird von der AOK Nordschwarzwald unterstützt.

  • Vortrag:         Neues aus der Herzchirurgie – Rund um die moderne Herzmedizin
  • Zeit:               Donnerstag, 7. November 2019, 19 Uhr
  • Ort:                Kursaal-Hirsau
                           Aureliusplatz 12, 75365 Calw

 

Pressekontakt:
Jennifer Kempa
MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Hohbergweg 2
77933 Lahr
Telefon 07821 / 925 2031
E-Mail: jennifer.kempa@mediclin.de

Über das MEDICLIN Herzzentrum Lahr
Das MEDICLIN Herzzentrum Lahr vereint unter einem Dach die Klinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie sowie die Klinik für Innere Medizin und Kardiologie und die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Das 1994 eröffnete Herzzentrum verfügt über 75 Betten. Hier sind rund 330 Mitarbeiter beschäftigt.
Zum MEDICLIN-Standort Lahr gehört neben dem MEDICLIN Herzzentrum Lahr auch das MEDICLIN MVZ Lahr/Baden.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien