Tarifeinigung zwischen ver.di und der MEDICLIN Dünenwald Klinik in Trassenheide

Gehälter steigen stufenweise
 

Trassenheide, 27. Juni 2019: Die Verhandlungsführung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der MEDICLIN Dünenwald Klinik in Trassenheide erzielten am Mittwoch eine Einigung über den ersten Tarifvertrag für die nicht-ärztlichen Beschäftigten der Reha-Klinik.

Entsprechend des Tarifergebnisses steigen die Gehälter stufenweise um mindestens 14,1% bis Ende 2021. Auch Themen wie Arbeitszeit, Zuschläge und besondere Zahlungen werden nun erstmalig für die Beschäftigten tarifiert. Damit gelingt eine deutliche Annäherung an die bundesweit branchenüblichen Arbeitsbedingungen.

Beide Seiten betonen die konstruktiven Verhandlungen seit Mitte letzten Jahres. „Als privater Klinikbetreiber geben wir sicherlich ein Zeichen in den Markt. Unser Ziel war und ist es, qualifiziertes und motiviertes Personal zu binden und zu finden“, sagt Rita Wanninger, Leitung Tarifrecht und Vergütung bei MEDICLIN. „Eine Tarifierung ist für uns daher auch in der Reha wichtig.“ Gleichzeitig müssten die Kostenträger und auch die Politik dies unterstützen und mittragen.

„Dieser Tarifvertrag ist ein Meilenstein für die Insel Usedom. Erstmalig ist es ver.di gelungen, mit einem privaten Reha-Anbieter die Gehälter und Arbeitsbedingungen in einen Tarifvertrag zu gießen“, begrüßt die ver.di Gewerkschaftssekretärin Martina Hartung die Einigung.

Pressekontakt:
Rita Wanninger
Leitung Tarifrecht und Vergütung MEDICLIN
Okenstraße 27
77652 Offenburg
Tel.: 0781 488 325
E-Mail: rita.wanninger@mediclin.de

Über die MEDICLIN Dünenwald Klinik
Eingebettet in die Dünen des Ostseestrands der Insel Usedom liegt die MEDICLIN Dünenwald Klinik. Zu der Reha-Einrichtung gehören eine Fachklinik für Innere Medizin, Kardiologie, Pneumologie und Stoffwechselerkrankungen, eine Fachklinik für Psychosomatik und eine Fachklinik für Orthopädie. Die Klinik verfügt über 278 Betten und beschäftigt rund 130 Mitarbeiter. Die unmittelbare Nähe zum Meer, die meisten Sonnenstunden in Deutschland und ein gesundes Reizklima sorgen für ideale Bedingungen für die Therapie.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen, zwei ambulante Pflegedienste und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf – zu Hause oder in der Pflegeeinrichtung.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Unser Ziel war und ist es, qualifiziertes und motiviertes Personal zu binden und zu finden.
Rita Wanninger, Leitung für Tarifrecht und Vergütung bei MEDICLIN