Therapeutische Waldbadebegleiter – Sechs mal mit „sehr gut“ abgeschlossen

MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach integriert Wirkung des Waldes in Therapiekonzepte

Gernsbach, 12. März 2020. Sie sind jetzt therapeutische Waldbadebegleiterinnen: Die Sporttherapeutinnen Maria Hürst und Ulrike Wirtz, die Physiotherapeutin Rebecca Noack, die beiden Gesundheits- und Krankenpflegerinnen Anna Faigle und Elke Lang sowie die Psychologin Marie-Sophie Gröger. Die sechs Frauen sind Mitarbeiterinnen im MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach und haben sich in den letzten Wochen sehr intensiv mit der heilsamen Wirkung des Waldes befasst. Es hat sich gelohnt: Die Abschlussarbeiten wurden jetzt von Jasmin Schlimm-Thierjung, Mitbegründerin der Deutschen Akademie für Waldbaden, bewertet und allesamt mit „sehr gut“ ausgezeichnet.

In Japan ist das sogenannte Waldbaden längst fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. Laut wissenschaftlicher Erkenntnisse kann die Wirkung des Waldes zu einer schnelleren Genesung führen, beispielweise nach einer Operation. „Die Patienten atmen beim Aufenthalt im Wald spezielle Substanzen ein, sogenannte Terpene, die ebenso effektiv sein können wie eine Medikamenteneinnahme oder eine Spritze“, erklärt Dr. Franz van Erckelens, kardiologischer Chefarzt im Reha-Zentrum. „Terpene tragen zur Senkung des Blutdrucks und zur Stressvermeidung bei.“ Sogar ein Krankenhausaufenthalt nach einer Operation könne sich so verkürzen lassen.

Der Waldbade-Ausbildung liegen drei Konzepte zugrunde: das kardiologische, das geriatrische und das neurologische. Die drei Konzepte haben gemeinsame Schwerpunkte wie beispielsweise Atemübungen im Wald. Je nach Krankheitsbild gehören dann aber unterschiedliche Aspekte zum Therapieprogramm. So sind für neurologische Patienten Entschleunigungsübungen besonders wichtig, während bei geriatrischen Patienten ein Schwerpunkt auf Achtsamkeitsübungen liegt, wodurch auch die Sturzgefahr deutlich minimiert und die Lebensfreude erhöht werden soll. Es gibt jeweils ein Programm für sehr fitte und eines für nicht ganz so fitte Patienten. Die Konzepte fließen ab sofort in die Therapieprogramme des Reha-Zentrums mit ein.

Die frischgebackenen therapeutischen Waldbadebegleiterinnen können stolz auf sich sein: „Ich gratuliere allen Teilnehmerinnen herzlich zu dieser tollen Leistung“, sagt van Erckelens. „Sie haben sich sehr intensiv mit dem Thema Waldbaden auseinandergesetzt und davon können die Patienten zukünftig profitieren.“

Pressekontakt:
Bettina Droll
Organisationsentwicklung & Qualitätsmanagement
MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Langer Weg 3
76593 Gernsbach
Tel.: 07224/992-630
E-Mail: bettina.droll@mediclin.de
www.reha-zentrum-gernsbach.de

Über das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach
Das MEDICLIN Reha-Zentrum Gernsbach ist eine Rehabilitationsklinik für die Fachbereiche Neurologie, Geriatrie sowie Innere Medizin und Kardiologie. Daran angegliedert ist eine Fachklinik für die neurologische Frührehabilitation Phase B, in der Patienten mit schweren und schwersten Hirnschädigungen aufgenommen werden können.
Die 1998 gegründete Klinik verfügt über 270 Betten und beschäftigt rund 360 Mitarbeiter.

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.350 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN dem Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.
MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Über uns

In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf. MEDICLIN ist ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten mit Adipositas, Diabetes oder Hörschädigungen.

Abonnieren

Medien

Medien