TV-Tipp: arte drehte große Reportage in Kinder- und Jugendpsychiatrie der MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe

Ausstrahlung am 20. Oktober: Ärzt*innen und Therapeut*innen schlagen Alarm

Offenburg, 13. Oktober 2021. Mit einem Brandbrief wandten sich Ärzt*innen und Therapeut*innen der Offenburger MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe Anfang des Jahres an die Öffentlichkeit. Sie benannten eindringlich die Not vieler Kinder und Jugendlicher im Lockdown. Bei vielen Kindern und Jugendlichen käme es durch die Isolation im Lockdown erstmals zu psychischen Auffälligkeiten oder Erkrankungen. Bei Kindern mit bereits bestehenden psychischen Erkrankungen verstärke sich deren Symptomatik teilweise erheblich. Das spiegelt sich auch in der extremen Auslastung der Klinik wieder. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie arbeitet bis heute am und über dem Limit. Die Wartezeiten auf eine stationäre Behandlung betragen aufgrund der Überlastung bis zu einem halben Jahr.

Die preisgekrönte Filmautorin Liz Wieskerstrauch (in der Vergangenheit u.a. für den Adolf Grimme-Preis und den Menschenrechts-Filmpreis nominiert) wurde durch diesen Brandbrief auf die Offenburger Klinik aufmerksam. Die Situation in den Kinder- und Jugendpsychiatrien Deutschlands, so Wieskerstrauch, beschäftige sie schon lange. Nun konnte sie den Fernsehsender arte für eine TV-Reportage gewinnen. Eine Woche lang begleitete Wieskerstrauch mit ihrem Team die Arbeit in der Klinik sowie Familien, deren Kinder auf der Warteliste der Kinder- und Jugendpsychiatrie stehen, und die dringend auf Hilfe hoffen.

Ausgestrahlt wird der Beitrag am 20. Oktober, um 19.40, unter dem Titel „Re: Kinderpsychiatrie am Limit - Ärzte schlagen Alarm“.

Trailer: https://www.arte.tv/de/videos/100300-020-A/re-kinderpsychiatrie-am-limit/

Pressekontakt:
Gerda Schwarz
MEDICLIN Unternehmenskommunikation
Okenstr. 27
77652 Offenburg
Telefon 0781 / 488-245
E-Mail: gerda.schwarz@mediclin.de

Über die MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe
Die MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe in Offenburg ist ein Akutkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Die Klinik verfügt über 173 Betten und beschäftigt rund 380 Mitarbeiter*innen.
Zur MEDICLIN Klinik an der Lindenhöhe gehören außerdem eine Tagesklinik und eine psychiatrische Institutsambulanz am Standort Offenburg sowie eine Tagesklinik und eine psychiatrische Institutsambulanz für Kinder und Jugendliche am Standort Rastatt

----------

Über MEDICLIN
Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. MEDICLIN verfügt über rund 8.350 Betten/ Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.200 Mitarbeiter*innen.
In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN den Patient*innen die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzt*innen, Therapeut*innen und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.

MEDICLIN – ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.

Tags:

Abonnieren