Open Source Wood-Gewinner: Das Strukturbausystem ClipHut

ClipHut ist ein parametrisch generiertes Bausystem, das an die regionalen Bauvorschriften angepasst werden kann. Das System wurde von einem interdisziplinären Team der Fachhochschule Ostwestfalen-Lippe in Deutschland entwickelt. Die Vision des ClipHut-Teams war es, neue Lösungen im Bauwesen zu entwickeln und damit das Bauen zugänglicher und erschwinglicher zu machen.

Das System basiert auf einem innovativen Steckmechanismus, der die einzelnen Bauteile sicher miteinander verbindet. Der Benutzer gibt die Gebäudedaten in ein Punkteraster in die ClipHut-Programmiersoftware ein. Das System berechnet dann eine strukturelle Rasterkonfiguration und erstellt für den Anwender Werkstattzeichnungen für einen Teilesatz.

„Man bekommt nicht die fertigen Teile geliefert, sondern man kann mit den vorliegenden Zeichnungen zu einem Schreiner oder einem Unternehmen gehen, der bzw. das die Teile mit bestimmten Maschinen, wie z. B. CNC- oder 3D-Druckern, fertigen kann“, erklärt Maria Wilkens, die Projektleiterin von ClipHut.

Die Größe des Moduls, das integrierte Nummernsystem und die einfachen Verbindungen ermöglichen auch für einen Laien mit geringer Bauerfahrung eine einfache Montage.

Ein kostengünstiges und flexibles Bausystem mit Kerto® LVL-Furnierschichtholz

Ein mit dem ClipHut-System geplantes Gebäude kann mit jedem Holzwerkstoff realisiert werden. Kerto® LVL-Furnierschichtholz ist für das Team ein besonders geeigneter Baustoff für ClipHut-Häuser.
 
„Kerto® LVL-Furnierschichtholz ist ein hochwertiges, starkes und akkurates Material, so dass die Verbindungen mehr Lasten aufnehmen können. Dies wiederum ermöglicht eine größere Spannweite zwischen den Säulen und in einigen Fällen lässt sich der Materialbedarf reduzieren“, erklärt Thomas Viera, Mitglied des Konstruktionsteams. „Weitere Vorteile sind die Möglichkeit, höhere oder sogar mehr Stockwerke zu bauen und die Lebensdauer des Gebäudes zu verlängern.“ Kerto® LVL-Furnierschichtholz kann den Bauprozess schneller, leichter und umweltfreundlicher gestalten.

Open Source Wood-Preis

ClipHut hat den Open Source Wood-Preis von Metsä Wood erhalten. Hierbei handelt es sich um eine Online-Plattform für Architekten, Ingenieure und Designer, auf der sie ihre innovativen Ideen für den modularen Holzbau austauschen und teilen können. Nutzer können ihre Projekte und Konzepte auf der Plattform hochladen, um Feedback und Angebote zur Kooperation zu erhalten. Die Experten von Metsä Wood bewerten die Einreichungen und zeichnen die innovativsten Ideen aus, so wie ClipHut.

 „ClipHut ist die erste Idee, die ich gesehen habe, wo mit einer Handvoll Teilen fast jede Gebäudeform konstruiert werden kann. Der Einsatz von Steckverbindungen zwischen vorgefertigten Bauteilen kann eine schnelle Installation vor Ort ermöglichen“, beschreibt Jussi Björman, Director des Technical Customer Service bei Metsä Wood.  
 

Das ClipHut-Team: Thomaz Vieira (Systementwickler, Projektleiter), Tomás Mena (Projektentwickler, Leiter Datenmanagement), Maria Wilkens (Projektleiter, Leiter Medien)

Lesen Sie die vollständigen Details des Cliphut Holzbausystems.

Bilder: https://databank.metsagroup.com/l/7mdm_KcT9jXd

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Viivi Kylämä, Marketing Manager, Metsä Wood, tel. +358 40 820 9850, viivi.kylama@metsagroup.com

www.metsawood.de

Metsä Wood stellt wettbewerbsfähige und umweltfreundliche Holzprodukte für die Baubranche, industrielle Kunden und Vertriebspartner her. Wir fertigen unsere Produkte aus nordischem Holz, einem nachhaltigen Rohstoff von höchster Qualität. Der Jahresumsatz betrug 2017 0,5 Milliarden Euro und wir beschäftigen etwa 1.400 Mitarbeiter. Metsä Wood gehört zur Metsä Group.

Über uns

Metsä Woodwww.metsawood.com Metsä Wood ist einer der führenden europäischen Hersteller von Holzwerkstoff-Produkten. Wir sind auf drei Segmente ausgerichtet: Bau-, Industrie- und Vertriebskunden. Zu unseren Hauptprodukten gehören Kerto® LVL-Furnierschichtholz, Sperrholz und andere Holzprodukte. Wir vertreiben außerdem nordisches Schnittholz von Metsä Fibre. Metsä Wood erzielte 2018 einen Umsatz von 0,4 Milliarden Euro und beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter. Metsä Wood gehört zur Metsä Group.

Abonnieren

Medien

Medien