Open Source Wood sammelt Tools zur Tragwerksberechnung an einem Ort

Holz ist ein erneuerbares und widerstandsfähiges Baumaterial, das Kohlenstoff speichert. Trotzdem hat Holz am gesamten Bauvolumen nur einen sehr geringen Anteil. Open Source Wood ist eine Kooperationsplattform für Architekten, Ingenieure, Studenten und Fachleute aus der Holzbaubranche, auf der sie innovative Ideen für den modularen Holzbau austauschen und teilen können. Open Source Wood bietet Innovationen, Ideen und eine Bibliothek mit Entwürfen und Details für Holzbauelemente und -module, die für jedermann frei zugänglich ist. Ab sofort bietet Open Source Wood auch einen einfachen Zugang zu Tools für die Tragwerksberechnung.

Die Methoden und Vorschriften im Bauwesen sind häufig national bzw. lokal und es gibt kein einheitliches Tool, das alle Bereiche und Märkte bedienen kann. Die neueste Ergänzung auf der Plattform Open Source Wood ist eine Liste von „Tools“, die entwickelt wurde, um Ingenieuren und anderen Fachleuten bei der Tragwerksberechnung, dem Entwurf oder der Suche nach Software-Tools für eine bestimmte Aufgabe zu helfen. 

Die Rubrik Tools bietet eine Auswahl nützlicher Tools, die für den Holzbau geeignet sind. Die meisten Tools werden von externen Dritten entwickelt. In der Liste sind auch diejenigen Tools aufgeführt, die mit den lokalen länderspezifischen Vorgaben kompatibel sind.  

Derzeit, während der Startphase, verfügt die Website über einige grundlegende Tools. Im Laufe der Zeit werden jedoch weitere vielseitig einsetzbare Tools sowohl in funktioneller als auch in geografischer Hinsicht hinzugefügt. Derzeit umfasst die Liste:

  • einfache Rechner für Nagel-, Schrauben- und Bolzenverbindungen aus Holz
  • Tools für den Brandschutz
  • Designsoftware-Liste mit den länderspezifischen Vorgaben 
  • Vordimensionierungs-Spannweiten-Tabellen für LVL-Furnierschichtholzkonstruktionen 

Die Entwicklung der Plattform Open Source Wood wurde durch das „Wood Building Programme“ (Holzbau-Programm) des finnischen Umweltministeriums unterstützt. Ziel des Projekts war es, den Inhalt von Open Source Wood mit der Software und den Tools zu verbinden, die Designer und Ingenieure täglich benutzen. Die erste Phase des Projekts konzentrierte sich auf Modellierwerkzeuge und die Bereitstellung der ersten Open Source Wood Details für AutoCAD, Revit, ArchiCAD und SketchUp Design-Software. Die zweite Phase befasste sich mit der Bereitstellung einer Liste nützlicher Tools für Designer.

Das Projekt wird zum Teil finanziert von:

Open Source Wood ist ständig auf der Suche nach neuen Ideen, um den Wissensaustausch im Bereich des Holzbaus zu fördern. Wenn Sie Ideen haben oder Tools kennen, die dem modularen Holzbau zu Wachstum und Entwicklung verhelfen können, schließen Sie sich der Initiative an und teilen Sie Ihr Wissen und Ihre Ideen auf opensourcewood.com.

Bilder: https://databank.metsagroup.com/l/-FScV687DKHS

 

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Viivi Kylämä, Marketing Manager, Metsä Wood
tel. +358 40 820 9850, viivi.kylama@metsagroup.com

Metsä Wood

www.metsawood.de

Metsä Wood ist einer der führenden europäischen Hersteller von Holzwerkstoff-Produkten. Wir sind auf drei Segmente ausgerichtet: Bau-, Industrie- und Vertriebskunden. Zu unseren Hauptprodukten gehören Kerto® LVL-Furnierschichtholz, Sperrholz und andere Holzprodukte.

Metsä Wood erzielte 2019 einen Umsatz von 0,4 Milliarden Euro und beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter. Metsä Wood gehört zur Metsä Group.

Metsä Wood folgen auf: Facebook | LinkedIn | Twitter | Instagram | Pinterest

Über uns

Metsä Woodwww.metsawood.com Metsä Wood ist einer der führenden europäischen Hersteller von Holzwerkstoff-Produkten. Wir sind auf drei Segmente ausgerichtet: Bau-, Industrie- und Vertriebskunden. Zu unseren Hauptprodukten gehören Kerto® LVL-Furnierschichtholz, Sperrholz und andere Holzprodukte. Wir vertreiben außerdem nordisches Schnittholz von Metsä Fibre. Metsä Wood erzielte 2018 einen Umsatz von 0,4 Milliarden Euro und beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter. Metsä Wood gehört zur Metsä Group.

Abonnieren

Medien

Medien