Neues Service-Plus für Yeply-Kunden: Mobile Fahrradwerkstatt und hepster starten Zusammenarbeit

Rostock / Hamburg – Nachhaltiger Werkstattservice trifft auf ausgezeichneten Versicherungsschutz: Das InsurTech hepster (busines.hepster.com) und das Mobility-Startup Yeply (yeply.de) geben ihre Zusammenarbeit bekannt. Kunden der mobilen Fahrradwerkstatt erhalten ab sofort den flexiblen hepster-Schutz.

Nachhaltige Mobilität und ganzheitlicher Kundenservice im Fokus

Das finnische Unternehmen Yeply wurde 2016 gegründet und ist bereits seit 2019 in Deutschland tätig. Der mobile Werkstatt- und Wartungsservice für Fahrräder und E-Bikes ist mittlerweile in Hamburg, Düsseldorf, Berlin und München verfügbar. Insgesamt wurden so mehr als 23.000 Zweiräder in Finnland und Deutschland repariert. Nun erweitert die mobile Fahrradwerkstatt sein Service-Angebot um die flexiblen Fahrradversicherungen von hepster. 

„Mit Yeply wollen wir unseren Kunden zeigen, dass sich für jedes Rad eine ganzheitliche, regelmäßige Wartung lohnt“, so Raphael Blaha, Key Account Manager von Yeply Deutschland. Die mobile Fahrradwerkstatt von Yeply bietet einen flexiblen Wartungs- und Reparaturservice, der alle wichtigen Komponenten des Rads kontrolliert und Probleme direkt und schnell behebt. Der Service vor Ort wird dabei mit digitalen Angeboten optimal erweitert. „So wollen wir einen erstklassigen Kundenservice mit nachhaltiger Mobilität vereinen. Die Kooperation mit hepster spiegelt genau diesen bedarfsgerechten und frischen Ansatz wider, sodass wir uns freuen, unseren Kunden durch die hepster-Versicherungen ein neues Service-Plus bieten zu können.“

Flexibilität und Mobilität im Doppelpack

Die hepster-Versicherungen verfügen über frei wählbare Tarife, die sowohl neue als auch gebrauchte Räder ohne Altersbegrenzung gegen Diebstahl, Beschädigung und Verschleiß absichern. Dabei können Yeply-Kunden selbst entscheiden, welche Leistungen ihr Versicherungsschutz enthalten soll. Für die Buchung werden sie unkompliziert in den hepster-Shop geleitet, wo sie in wenigen Schritten und komplett digital ihr geliebtes Bike absichern können. 

„Als Digitalversicherer mit mehrjähriger Expertise wissen wir, was es heißt, bedarfsorientierte Lösungen mit erstklassigem Service zu vereinen,“ verdeutlicht Hanna Bachmann, COO und Co-Founder von hepster. „Genau wie Yeply wollen wir unseren Kunden zeigen, dass eine nachhaltige Mobilität kostengünstig, flexibel und ohne großen Aufwand möglich sein kann. Wir sind davon überzeugt, dass uns dies durch die vielfältigen Synergien unserer Serviceleistungen und Angebot gelingen wird.“ 

hepster - Pressekontakt
Sarah Gahler
sarah.gahler@hepster.com
+49 (0) 381 260 536 65
Weitere Informationen: www.hepster.com/presse
Facebook: facebook.com/moinhepster/
LinkedIn: www.linkedin.com/company/hepster

Yeply - Pressekontakt

Maren Wallek
mail@marenwallek.de
+ 49 (0) 172 524 2620
Instagram: instagram.com/yeplyde/ 
Facebook: facebook.com/yeplydeutschland 
LinkedIn: www.linkedin.com/company/yeply-germany

Über hepster

Das Rostocker InsurTech wurde 2016 gegründet und bietet ein API-gesteuertes Ökosystem, das es Unternehmen in aller Branchen ermöglicht, bedarfsorientierte und individuelle Versicherungen in ihre Angebote zu integrieren. So schafft hepster für seine Kunden und Partner die beste Erfahrung im Bereich der Versicherungen. Das Portfolio des InsurTechs umfasst Mobilitäts-, Elektronik-, Ausrüstungs-, Reise- und Unfallversicherung. Seit 2017 konnte hepster bereits über 800 Partner und mehr als 83.000 Kunden mit über 200 maßgeschneiderten Versicherungsprodukten von sich überzeugen. Für seinen hervorragenden Kundenservice und die Versicherungsleistungen erhielt hepster bisher mehr als 10 Auszeichnungen, u.a. von TÜV Saarland und namhaften Magazinen. | www.hepster.com, business.hepster.com

Abonnieren