Motul unterzeichnet globale Partnerschaft mit Enduro-Motorradhersteller Sherco

Nîmes, Frankreich/Köln, Deutschland – 6. März 2020: Der im Offroadsport wegweisende und schnell wachsende Motorradhersteller Sherco hat mit Motul, dem Marktführer für Zweiradschmierstoffe, eine globale Partnerschaft unterzeichnet. Die Zusammenarbeit, die direkt aus Shercos Engagement im Rennsport resultiert, beinhaltet die Verwendung der umfangreichen Produktpalette von Motul auf allen Ebenen. Der neu abgeschlossene Kooperationsvertrag von Motul und Sherco umfasst die Erst- und die Servicebefüllung aller Motorräder, den Einsatz von MotulTech auf Industriemaschinen sowie die vollständige Unterstützung der Rennaktivitäten von Sherco.

„Wir freuen uns, diese neue Partnerschaft mit einer Marke bekannt zu geben, die so jung und entwicklungsstark ist wie Sherco. Die Werte Innovation und Leistung des familiengeführten Unternehmens sind denen von Motul sehr ähnlich, und natürlich teilen wir auch eine echte Leidenschaft für den Rennsport. Wir haben keinen Zweifel daran, dass diese Partnerschaft sowohl auf der Strecke als auch über unser Vertriebsnetz sehr schnell zu Ergebnissen führen wird“, sagt Thierry Quilan, Präsident der Geschäftsleitung der Motul S.A.

Thomas Teissier, General Manager von Sherco, ergänzt: „Wir haben Motul durch unser Engagement bei der Dakar sehr gut kennengelernt, und es war klar, dass unsere Herangehensweise und unser Qualitätsanspruch sehr ähnlich sind. Daher wird Motul für uns ein perfekter langfristiger Partner sein. Die Qualität, Originalität und rennsportorientierte Entwicklung von Motul haben sich seit über 160 Jahren bewährt. Für ein relativ junges Unternehmen wie Sherco sind diese Erfahrung und das Know-how von unschätzbarem Wert.“

Rennpartnerschaft

Von der Herstellung seines ersten Trial-Bikes vor 21 Jahren bis zu seiner ersten Dakar im Jahr 2009 und seinem ersten Weltmeistertitel ein Jahr später hat das familiengeführte Unternehmen immer wieder die Grenzen überschritten – eine Philosophie, die Motul am Herzen liegt. Sherco produziert Offroad-Bikes für Trials, extreme Enduro-Weltmeisterschaften und natürlich die Dakar. Motul arbeitet seit mehreren Jahren mit Sherco bei der Dakar zusammen und bietet Produkte aus seiner 300V-Rennserie sowie der gesamten Powersports- und MC-Care-Kollektion an. Mit Sherco-Motorrädern haben Fahrer in den letzten Jahren Etappen bei der Dakar, Enduro-Weltmeistertitel, nationale und internationale Testmeisterschaften und vieles mehr gewonnen. Aus Leidenschaft werden die Motorräder von Fahrern für Fahrer gebaut – und von nun an von Experten geschmiert, welche die gleiche Emotion und den gleichen Wunsch nach Zuverlässigkeit, Leistung und Ergebnissen teilen.

First-Fill-Partnership

Die Produktpalette von Motul bietet Sherco als neuem Partner eine umfassende und unter härtesten Bedingungen bewährte Produktauswahl an Schmier- und Pflegemitteln für Zweiradmaschinen. Die Motul-Produkte werden in allen Sherco-Motorrädern als Erstbefüllung verwendet, einschließlich der synthetischen Motoröle und Kühlmittel.

Da Motul in über 160 Ländern weltweit präsent ist und über ein umfangreiches Vertriebsnetz verfügt, wird Sherco die Produkte von Motul aufgrund dieser Partnerschaft seinen eigenen Händlern nachdrücklich empfehlen.

Sherco nutzt Motul-Know-how in Produktion

In den Produktionsstätten von Sherco in Frankreich und Spanien werden Produkte aus der Industrieschmierstoffsparte MotulTech der Motul Group verwendet. Diese industriellen Hochtechnologie-Schmierstoffe werden speziell für die Bearbeitung von Metallen sowie für die Schmierung von Industrieanlagen entwickelt und hergestellt. Für jede Phase, von der Erstellung bis zum fertigen Produkt, hat Motul eine geeignete Lösung: für große und kleine Maschinen, für Industrie- und Heimbedarf.

 
 
 

Motul unterzeichnet globale Partnerschaft mit Enduro-Motorradhersteller Sherco

Bildcredit: Motul

Bilder am Ende der Meldung. 

 

 

 

 

 

 

Über Sherco

Sherco wurde 1998 von Marc Teissier, einem ehemaligen professionellen Trial-Fahrer, gegründet. Das Unternehmen tritt nun gegen die größten Marken der Welt an und verfügt über ein Werk in Nîmes in Frankreich und ein weiteres in Caldes de Montbui in Spanien sowie eine globale Präsenz in weiteren 66 Ländern. Die Motorräder werden mit Leidenschaft und Können hergestellt und haben einen guten Ruf in puncto Leistung, Geschwindigkeit und innovatives Design.

Über Motul

Motul ist ein international agierendes französisches Traditionsunternehmen. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort kompetenter Ansprechpartner. Motul ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile, Motorräder und viele weitere Anwendungsgebiete. Mit MotulTech bietet der Schmierstoffhersteller auch Produkte für industrielle Anwendungen. Gerade im Bereich synthetische Schmierstoffe gilt Motul als der Spezialist schlechthin. Bereits 1971 brachte Motul als erster Schmierstoffhersteller das erste vollsynthetische Motorenöl auf Ester-Basis auf den Markt: Motul 300V – eine Technologie, die ursprünglich in der Luftfahrt eingesetzt wurde. Heute gilt Motul dank seiner langjährigen Erfahrung im Rennsport als anerkannter Partner in der Motorsportszene und arbeitet auch hier stets an den neuesten technologischen Entwicklungen. Mit seinem einzigartigen Know-how und seiner Innovationskraft unterstützt Motul zahlreiche Teams im nationalen und internationalen Rennsport.

Weitere Infos unter www.motul.de und http://pressroom.motul.com/login.

Pressekontakt: 

DEDERICHS REINECKE & PARTNER 

Agentur für Öffentlichkeitsarbeit 

Manuel Krieg 

Schulterblatt 58
Werkhalle
20357 Hamburg
Tel.: + 49 40 20 91 98 278
Fax: + 49 40 20 91 98 299
Email: manuel.krieg@dr-p.de
http://www.dr-p.de

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links