Motul wird neuer offizieller Schmierstoffpartner von Kawasaki Österreich

Köln, 29.01.2020 – Seit dem 1. Januar 2020 ist Motul neuer offizieller Schmierstoffpartner von Kawasaki Österreich. Kawasaki und Motul streben eine langjährige gemeinsame Partnerschaft an.

Die neue Partnerschaft bringt vor allem für die über 40 Kawasaki-Händler in ganz Österreich viele Vorteile. Diese profitieren nicht nur von Motuls österreichischem Vertriebsnetz und der hohen Technologieexpertise des Schmierstoffherstellers, sondern auch von dessen umfangreichem Produktportfolio an Premiumschmierstoffen und Pflegemitteln.

„Durch die erstklassige Verfügbarkeit und die höchste Qualität der Produkte ergibt sich aus der Partnerschaft mit Motul für unsere Händler und Kunden ein großer Mehrwert“, so Boris Huemer, Verkaufsleiter von Kawasaki Österreich. „Die von Motul angebotenen Motorradprodukte sind für unsere Händler und Endkunden gleichermaßen von Interesse. Motul deckt vom Werkstattbedarf über den Straßenbetrieb bis hin zum Rennsport alle Bereiche an Betriebs- und Pflegemitteln ab.“

„Als einer der führenden Motorradhersteller in Österreich vertraut Kawasaki unserem Premiumsortiment an Hightechschmierstoffen und Pflegeprodukten sowie unseren Vertriebskonzepten – dies freut uns sehr und ist eine solide Basis, auf der wir eine erfolgreiche Kooperation aufbauen werden“, sagt Armin Bolch, Geschäftsführer der Motul Deutschland GmbH. „Dass wir on top auch die gleichen Werte sowie ein großes Engagement im Motorsport teilen, bildet die perfekte Grundlage für eine langfristige Partnerschaft. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Kooperationsvideo: https://www.youtube.com/watch?v=lMz7uw6xt2Y

 ​

 

Motul wird neuer offizieller Schmierstoffpartner von Kawasaki Österreich

Bildcredit: Sebastian Pachon

Bilder am Ende der Meldung. 


 

 

 

 

 

Über Kawasaki

Die Motorradsparte hat Kawasaki weltweit zu einem Markenzeichen gemacht. Bereits 1952 lief mit dem KE-1-Triebwerk der erste Motorradmotor vom Band, ein luftgekühltes Einzylinder-Viertakt-Aggregat. In Deutschland machte Kawasaki spätestens Ende der 60er-Jahre mit seinen schnellen Dreizylinder-Zweitakt-Modellen Furore. Den endgültigen Durchbruch markierte 1972 die Vorstellung der legendären Kawasaki 900 Z1. Das damals potenteste Motorrad der Welt kreierte das Image von Kawasaki als Hersteller hubraum- und leistungsstarker Vierzylindermotorräder mit dem gewissen Etwas.

Weitere Infos zu den Produkten und zur Marke von Kawasaki unter kawasaki.at.

Über Motul

Motul ist ein international agierendes französisches Traditionsunternehmen. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort kompetenter Ansprechpartner. Motul ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile, Motorräder und viele weitere Anwendungsgebiete. Mit MotulTech bietet der Schmierstoffhersteller auch Produkte für industrielle Anwendungen. Gerade im Bereich synthetische Schmierstoffe gilt Motul als der Spezialist schlechthin. Bereits 1971 brachte Motul als erster Schmierstoffhersteller das erste vollsynthetische Motorenöl auf Ester-Basis auf den Markt: Motul 300V – eine Technologie, die ursprünglich in der Luftfahrt eingesetzt wurde. Heute gilt Motul dank seiner langjährigen Erfahrung im Rennsport als anerkannter Partner in der Motorsportszene und arbeitet auch hier stets an den neuesten technologischen Entwicklungen. Mit seinem einzigartigen Know-how und seiner Innovationskraft unterstützt Motul zahlreiche Teams im nationalen und internationalen Rennsport.

Weitere Infos unter www.motul.de und http://pressroom.motul.com/login.

Pressekontakt: 

DEDERICHS REINECKE & PARTNER 

Agentur für Öffentlichkeitsarbeit 

Manuel Krieg 

Schulterblatt 58
Werkhalle
20357 Hamburg
Tel.: + 49 40 20 91 98 278
Fax: + 49 40 20 91 98 299
Email: manuel.krieg@dr-p.de
http://www.dr-p.de

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links