Thomas Vierheller wird neuer Head of Sales bei Motul Deutschland GmbH

Köln, 19. 11. 2019: Mit Wirkung zum 1. November 2019 wurde Thomas Vierheller neuer Head of Sales für die DACH-Region beim Schmier­stoffspezialisten Motul Deutschland GmbH. Thomas Vierheller bringt langjährige Erfahrung in leitender Position – unter anderen bei dem Multi-Technologiekonzern 3M und dem internationalen Chemie­unternehmen KENT – sowie tiefes Branchen-Know-how mit.

In seiner Funktion als Head of Sales Motul DACH unterstützt Thomas Vierheller in führender Position die Neuausrichtung des Vertriebs und berichtet dabei direkt an den Geschäftsführer Armin Bolch.

„Motul ist für mich ein extrem spannendes Unternehmen, das die traditionellen Werte und die Kultur eines Familienunternehmens mit der Zukunftsorientierung und Flexibilität eines global aufgestellten Konzerns kombiniert. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem großartigen internationalen Kollegenteam“, so Vierheller. „Egal ob im Direktvertrieb, Fachhandel, Autohäusern, freien Werkstätten und dem Großhandel oder in der Unterstützung mit digitalen Vertriebs-Tools – die Kundenberatung spielt bei Motul eine zentrale Rolle. Ein besonderes Augenmerk liegt deshalb für mich auf der kontinuierlichen Digitalisierung von Prozessen, um einen noch besseren Kundenservice bieten zu können. Dazu gehört auch die Entwicklung neuer Sales-Tools.“

 ​

Thomas Vierheller wird neuer Head of Sales bei Motul Deutschland GmbH

Bildcredit: Motul

Bilder am Ende der Meldung. 


 

 

 

 

 

 

Über Motul

Motul ist ein international agierendes französisches Traditionsunternehmen. Die 1980 gegründete MOTUL Deutschland GmbH vertreibt ihre Produkte über Autohäuser, Werkstätten und den Fachhandel und ist dort kompetenter Ansprechpartner. Motul ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung hochwertiger Schmierstoffe für Automobile, Motorräder und viele weitere Anwendungsgebiete. Mit MotulTech bietet der Schmierstoffhersteller auch Produkte für industrielle Anwendungen. Gerade im Bereich synthetische Schmierstoffe gilt Motul als der Spezialist schlechthin. Bereits 1971 brachte Motul als erster Schmierstoffhersteller das erste vollsynthetische Motorenöl auf Ester-Basis auf den Markt: Motul 300V – eine Technologie, die ursprünglich in der Luftfahrt eingesetzt wurde. Heute gilt Motul dank seiner langjährigen Erfahrung im Rennsport als anerkannter Partner in der Motorsportszene und arbeitet auch hier stets an den neuesten technologischen Entwicklungen. Mit seinem einzigartigen Know-how und seiner Innovationskraft unterstützt Motul zahlreiche Teams im nationalen und internationalen Rennsport.

Weitere Infos unter www.motul.de und http://pressroom.motul.com/login.

Pressekontakt: 

DEDERICHS REINECKE & PARTNER 

Agentur für Öffentlichkeitsarbeit 

Manuel Krieg 

Schulterblatt 58
Werkhalle
20357 Hamburg
Tel.: + 49 40 20 91 98 278
Fax: + 49 40 20 91 98 299
Email: manuel.krieg@dr-p.de
http://www.dr-p.de

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links