NH Hotel Group erweitert Portfolio ihrer Premiummarke NH Collection in den Niederlanden, Belgien und Deutschland

- Geplante Eröffnungen ab Mai 2019 -

Berlin, 13. Dezember 2018. Die NH Hotel Group in der Business Unit Northern Europe baut ihre Premiummarke NH Collection in den Niederlanden, Belgien und Deutschland aus. Den Anfang macht im Mai 2019 das NH Collection Amsterdam Flower Market. Im Juni 2019 folgen das NH Collection Antwerp Centre in Belgien und im August 2019 mit dem NH Collection München Bavaria (ehemals NH Deutscher Kaiser) das achte NH Collection-Hotel in Deutschland. „Wir gehen davon aus, dass der Luxushotelmarkt in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Geschäftsreisende wie Leisure-Gäste entscheiden sich verstärkt für Erlebnisse, Komfort und Servicequalität. Wir erweitern unser Portfolio daher nicht nur in den Niederlanden, sondern auch auf gesamteuropäischer Ebene, um dieses Bedürfnis noch besser erfüllen zu können,“ sagt Maarten Markus, Managing Director Northern Europe, der NH Hotel Group.

 

Maarten Markus, Managing Director Northern Europe der NH Hotel Group während der Veranstaltung am
30. November 2018 im NH Collection Amsterdam Flower Market
 

Aus dem NH Carlton entsteht das NH Collection Amsterdam Flower Market

Das NH Carlton Amsterdam blickt auf eine lange Hotelgeschichte seit seiner Eröffnung im Jahr 1926 zurück und befindet sich direkt am weltbekannten Amsterdamer Bloemenmarkt – Namensgeber und Inspiration für das neue NH Collection Amsterdam Flower Market. Am 30. November 2018 beendete Maarten Markus das Kapitel NH Carlton Amsterdam, indem er gemeinsam mit geladenen Gästen die erste Wand durchbrach und damit den Start des Umbaus symbolisierte. Die Gäste traten durch die Wand in die neue außergewöhnliche NH Collection-Welt und erlebten diese mit allen Sinnen: Kulinarisch, akustisch und mit dem Duft frischer Blumen gab es einen exklusiven Einblick in das künftige Versprechen des Hotels zu Service, Interior Design und Gastronomie. Weitere Einblicke in das Event erhalten Interessierte hier.

Maarten Markus betont weiter:„ Unser viertes NH Collection-Hotel in Amsterdam ist ein idealer Ort für die nächste Generation von Reisenden, die eigenständig die Stadt erkunden möchten und sich durch den Aufenthalt im NH Collection Amsterdam Flower Market inspirieren lassen. Neben den NH Collection Brilliant Basics wie Sleep-Better-Betten sind wir im Bereich smartes Reisen mit unserer Serviceleistung FASTPASS einen großen Schritt weiter. Beim Online Check-in kann der Gast ebenfalls den neuen Service Choose Your Room nutzen und dabei aus allen verfügbaren Zimmern der gebuchten Kategorie ein Lieblingszimmer auswählen. Morgens spart der Online Check-out viel Zeit und sorgt für einen entspannten Tag in Amsterdam.“*

Interior Design beeinflusst von Bloemenmarkt und Amsterdam

Das NH Collection Amsterdam Flower Market wird zum neuen Hotspot für urbane Reisende im Stadtzentrum von Amsterdam - in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten, der Einkaufsstraßen und des Nachtlebens. Das Interior Design der komfortablen 233 Zimmer des Hotels spiegeln die Stadt wider: industriell und weltoffen. Die Atmosphäre der Stadt und vor allem der bunte Blumenmarkt wird im modernen Interieur der öffentlichen Räume dargestellt, in denen Blumenmotive eine zentrale Rolle spielen.

 

Renderings: Lobby NH Collection Amsterdam Flower Market / Credits: NH Hotel Group 

Ausbau der Premiummarke NH Collection auch in Belgien und Deutschland

Derzeit gibt es weltweit 75 NH Collection Hotels, darunter fünfzehn Häuser in der Business Unit Northern Europe.Vier davon sind in den Niederlanden über die Hauptstadt Amsterdam und die südliche Stadt Eindhoven verteilt. Das NH Collection Amsterdam Flower Market wird das vierte NH Collection in Amsterdam und eine großartige Ergänzung zum beeindruckenden Portfolio, bestehend aus dem NH Collection Amsterdam Doelen direkt am Amstel River, NH Collection Barbizon Palace neben dem Hauptbahnhof und dem NH Collection Grand Hotel Krasnapolsky am Dam Square mit Blick auf den Königspalast.

In Deutschland ist die NH Hotel Group mit sieben Häusern ihrer Premiummarke in Berlin, Hamburg, Dresden, Köln, Frankfurt und Nürnberg vertreten. Das NH Collection München Bavaria entsteht aus dem ehemaligen NH München Deutscher Kaiser und soll mit 219 Zimmern das Flagship-Hotel der Marke in Deutschland werden. In Planung ist zudem für Frankfurt das NH Collection Frankfurt Spin Tower mit rund 350 Zimmern.**

In Belgien eröffnet im Juni 2019 mit dem NH Collection Antwerp Center das erste NH Collection Hotel in Antwerpen als urbane Oase im Diamantenviertel. Das Haus in Antwerpen wird das dritte Hotel unter dieser Marke in Belgien neben den beiden Standorten in Brüssel: NH Collection Brussels Grand Sablon sowie NH Collection Brussels Centre.

Quellen

* Die Niederlande haben in 2018 den höchsten Anstieg an Touristenzahlen zu verzeichnen; darunter ein Anstieg von 14 Prozent an Hotelübernachtungen allein in Amsterdam. | Centraal Bureau voor Statistiek: Tourism in Amsterdam 

Media Kit

Das Video „Farewell NH Carlton – Welcome NH Collection Amsterdam Flower Market“ finden Sie hier.

Weitere hochauflösende Renderings und Fotos finden Sie in unserem Newsroom.

Über die NH Hotel Group

Die NH Hotel Group (https://www.nh-hotels.de/corporate/de) ist ein multinationales Unternehmen und zählt mit fast 350 Hotels und 55.000 Zimmern zu den weltweit führenden Hotelgruppen im urbanen Raum. Hotels der NH Hotel Group gibt es in 28  Ländern in Europa, Amerika und Afrika – und das in den Top-Destinationen wie Amsterdam, Barcelona, Berlin, Bogota, Brüssel, Buenos Aires, Budapest, Düsseldorf, Frankfurt, London, Madrid, Mexico City, Mailand, München, New York, Prag, Rom und Wien.

NH Hotel Group - Presseabteilung 

Juliane Voss & Franziska Müller

+49 30 206 207 219

communication.ne@nh-hotels.com

www.nh-hotels.de

Über uns

Die NH Hotel Group (www.nhhotelgroup.com) ist ein multinationales Unternehmen und zählt mit rund 350 Hotels und 55.000 Zimmern zu den weltweit führenden Hotelgruppen im urbanen Raum. Hotels der NH Hotel Group gibt es in 28 Ländern in Europa, Amerika und Afrika – und das in den Top-Destinationen wie Amsterdam, Barcelona, Berlin, Bogota, Brüssel, Buenos Aires, Düsseldorf, Frankfurt, London, Madrid, Mexico City, Mailand, München, New York, Rom und Wien.

Abonnieren

Dokumente & Links