NH Hoteles: Mitarbeiter helfen beim Aufbau einer Hotelfachschule in Äthiopien

„Gib einem Mann einen Fisch und er hat für einen Tag zu essen. Lehre ihn zu fischen und Du ernährst ihn für den Rest seines Lebens.“ Dieses chinesische Sprichwort beschreibt genau die Philosophie des Projekts, das sich seit 2010 im Aufbau befindet. Gemeinsam mit der NGO Manos Unidas und der spanischen Agentur für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung (AECID) hat NH Hoteles daran gearbeitet, in Äthiopien eine Hotelfachschule zu eröffnen und zu unterhalten, um die sozioökonomische Entwicklung in der Region Tigray durch den Tourismus zu fördern.

Diese Unternehmensinitiative, die Teil des Sozialprogramms Up! For Volunteering der internationalen Hotelgruppe ist, dient dem Ziel, Werte wie Solidarität und Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter zu fördern. Die Hotelfachschule hat über 30 Freiwillige von NH Hoteles mobilisiert. Diese haben über 1.000 Stunden darauf verwendet, ihr Wissen und ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Hotellerie für die Beratung und Koordination, bei der Gestaltung, dem Arbeitsablauf und dem Management der neuen Schule zur Verfügung zu stellen.

In den vergangenen zwei Jahren konnten Freiwillige Einblick in die verschiedensten Abteilungen von NH Hoteles nehmen wie beispielsweise Bautechnik, technische Planung, Umwelt, Einkauf, Personal, Marketing, Rezeption, Qualität, Sanierung, Abrechnung und allgemeines Management. Zwei NH-Mitarbeiter - Ada Pérez, Front Office Manager im NH Les Corts in Barcelona, und Giovanni Arrigoni, Küchenchef im NH Fiera in Mailand, zogen für einen Monat nach Tigray, um bei den Vorbereitungen für die Schuleröffnung und dem Training des örtlichen Stabs vor Ort behilflich zu sein.

NH Hoteles bedankt sich bei jedem Mitarbeiter, der seinen Beitrag dazu geleistet hat, dass dieses Projekt Wirklichkeit werden konnte. Das Agoro Lodge Hotel http://agorolodge.com konnte im Januar 2013 seine Pforten öffnen. Hier werden nun junge Äthiopier ausgebildet, die zukünftig einen herausragenden athiopischen Servicestandard anbieten können. „Dank des von der NGO Manos Unidas in uns gesetzte Vertrauen, der Freiwilligenarbeit und dem Engagement unserer Mitarbeiter konnte das Hotelschulprojekt verwirklicht werden“, sagte Marta Martín, Director Corporate Social Responsibility von NH Hoteles. „Dies ist eine völlig neue Form der Zusammenarbeit im Tourismussegment und eine Möglichkeit, die nicht nur bei ähnlichen Initiativen der Gruppe kopiert werden wird. Sie könnte auch als Vorbild für andere in der Branche tätigen Unternehmen dienen.“

„Als ich mich nach meinem Aufenthalt in Äthiopien verabschieden musste, konnte ich die Tränen nicht zurückhalten“, sagte Ada Pérez. „Alle dort erzählten uns, wie glücklich sie seien, von Giovanni und mir eine Schulung erhalten zu haben. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass wir die Glücklichen waren. Es war eine einmalige Erfahrung. Die Hotelbelegschaft war sehr professionell. Ihr Enthusiasmus und Erfolgswille veranlasste uns, noch fleißiger zu arbeiten.

Agoro Lodge - ein gemeinsamer Traum wird Realität

Die Hotelfachschule liegt in der Region Tigray und ist ca. fünf Kilometer von der Stadt Adigrat im Norden Äthiopiens entfernt. Das Hotel hat 18 Zimmer und ist in der entsprechenden ortstypischen Architektur erbaut: traditionell handgeformte Steine, Dächer aus einem Gemisch aus Steinen und Sand, Inneneinrichtung aus Holz und in regionaler Handwerksart. Außerdem gibt es ein Restaurant mit einer abwechslungsreichen Speisekarte. Für Entspannung sorgt ein ortstypischer Freizeitbereich. Die Agoro Lodge wurde unter Berücksichtigung umweltschonender Techniken errichtet und verfügt über all jenen Komfort, der von einer ähnlichen Einrichtung auf internationalem Niveau zu erwarten ist. Der Bau dieser Lodge bietet Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten im Hotelfachbereich für die Menschen der Region. Die Agoro Lodge ist nicht nur Vorbild für nachhaltigen Tourismus, söndern förder darüber hinaus auch die wirtschaftliche Entwicklung vor Ort. Weitere Informationen über diese Projekt sind unter www.learningattigray.com zu finden.

NH Hoteles setzt auf soziale Initiativen

Soziales Handeln ist eine wichtige Komponente der Nachhaltigkeitsstrategie von NH Hoteles. Unter dem Slogan Up! For the People hat das Unternehmen drei Initiativen entwickelt, deren gemeinsames Ziel es ist, den Einfluss auf Wirtschaft und Gesellschaft in den 26 Ländern so positiv wie möglich zu gestalten. Die erste Initiative Up! for Opportunities beinhaltet ein internationales Ausbildungs- und Praktikantenprogramm für sozial benachteiligte und gehandicapte Jugendliche. Bei Up! for Hospitality unterstützt NH Hoteles NGOs und Stiftungen durch Spenden oder Sonderkonditionen bei Hotelbuchungen. Die dritte und letzte Strategie heißt Up! for Volunteering. In diesem Rahmen fördert die Hotelgruppe eine Reihe von Freiwilligen-Programmen, in denen sich fast 200 Mitarbeiter engagieren. Neben dem Projekt der Hotelfachschule in Äthiopien unterstützt NH Hoteles Aktionen wie beispielsweise „Navidad para todos“ (Weihnachten für alle), ein internationale Sammelaktionen für Nahrungsmittel, Kleidung und Spielzeug. Darüber hinaus besteht auch eine Vereinbarung mit der NGO Equipo Cooperante, in dessen Rahmen NH-Mitarbeiter in Salamanca Tourismusstudenten der Universität von Villarica (Paraguay) Fernkurse erteilen.

Der NH Hoteles Corporate Responsibility-Bericht ist verfügbar auf http://corporate.nh-hoteles.es/en/corporate-responsibility-and-sustainability/csr-report.

Weitere Informationen zu NH Hoteles sind auf www.nh-hotels.de zu finden sowie auch auf Twitter www.twitter.com/NH_Hoteles_DE oder Facebook www.facebook.com/NH.Hoteles.DE

Über NH Hoteles:

NH Hoteles (www.nh-hotels.com) ist die drittgrößte Business-Hotelgruppe in Europa und betreibt zurzeit 400 Hotels mit fast 60.000 Zimmern in 26 Ländern in Europa, Lateinamerika und Afrika. Derzeit befinden sich 20 neue NH-Projekte mit ca. 2.500 Zimmern in der Entwicklung. NH Hoteles ist an der Madrider Börse notiert. NH Hoteles Central Europe ist die Nummer 1 beim Kundenservice. Im Rahmen einer Messwiederholung für die Service-Champions, das größte Service-Ranking Deutschlands, erreichte NH Hoteles den ersten Platz in der Kategorie „Mittelklasse-Hotels“. Seit August 2012 haben die Gäste der NH-Hotels kostenlosen WiFi-Zugang in den Zimmern und den öffentlichen Bereichen.

Weitere Informationen:

NH Hoteles Central Europe
Nicole Lerrahn - Communication Manager
Friedrichstraße 95, 10117 Berlin
Tel.: 49 (0)30 - 206 207 400, Mobil: 49 (0)162 - 200 3993

n.lerrahn@nh-hotels.com

oder:

MZ Communications - Martina Züngel-Hein
Schleusenweg 5, 61206 Wöllstadt
T: 49 (0) 6034 - 93 12 64
F: 49 (0) 6034 - 93 12 63

martina.zuengel@mz-communications.de

Tags:

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Als ich mich nach meinem Aufenthalt in Äthiopien verabschieden musste, konnte ich die Tränen nicht zurückhalten. Alle dort erzählten uns, wie glücklich sei seien, von Giovanni und mir eine Schulung erhalten zu haben. Ich bin jedoch der festen Überzeugung, dass wir die Glücklichen waren.
Ada Pérez, Front Office Manager, NH Les Corts, Barcelona