Der schnelle Weg zum Kinderarzt: Mein Kind wird Privatpatient und bleibt trotzdem in der GKV

Leverkusen. Eltern, deren Kind gesetzlich versichert ist, stehen oftmals vor dem Problem, überhaupt einen Termin bei einem Kinderarzt zu bekommen. Privat versicherte Kinder haben dagegen Vorteile in der Versorgung. Für diese private Krankenversicherung hat der Gesetzgeber eine kostengünstige Möglichkeit geschaffen.

Christoph Huebner, Geschäftsführer bei Leni, Leon & die Luchse - die Experten für Kinderkrankenversicherungen, beschreibt die Situation: „Oft kommen Eltern auf uns mit dem Willen zu, ihr Kind privat für 150 bis 200 Euro im Monat vollzuversichern, weil sie das Kind zum Privatpatienten machen wollen. Sie wissen gar nicht, dass es die erheblich günstigere Variante des Kostenerstattungsverfahrens gibt.“ Mit dem Verfahren können Eltern Gelder für Leistungen an ihre Kinder zurückbekommen, die sonst nur Privatpatienten vorbehalten sind. Das Kind bleibt aber weiterhin gesetzlich versichert.

„Das Modell funktioniert ähnlich wie das Beihilfeverfahren bei Beamten: Einen Teil der privaten Leistungen übernimmt die Kasse, den Rest der private Krankenversicherer. Je nach Bedarf - ambulant, stationär, zahnärztlich - können Eltern aus verschiedenen Tarifen wählen“, erläutert Huebner das Verfahren. Das Team von Leni, Leon & die Luchse hat als ungebundene Experten den Anbieter-Markt analysiert und Empfehlungen getroffen.
Diese finden sich unter https://www.kinder-privat-versichern.de/zusatzversicherung/gesetzlich-versichert-sein-und-privat-behandelt-werden.

Huebner betont abschließend: „Wenn Eltern das Kostenerstattungsverfahren in der GKV kennen, können sie individuell entscheiden, ob das für sie infrage kommt. In der Regel führt die private Krankenversicherung eines Kindes zu einer besseren Versorgung - und die intelligente Verbindung beider Systeme bringt sowohl bessere Leistung als auch günstige Beiträge. Und das ist das Ziel von Müttern und Vätern.“

Kontakt:
Nicolas Scheidtweiler
H-H-Meier-Allee 72
28213 Bremen
Mobil: 0151 275 06 385
Email: presse@kinder-privat-versichern.de

Über Leni, Leon & die Luchse:
Leni, Leon & die Luchse - die Experten für Kinderkrankenversicherungen hat es sich zum Ziel gesetzt, werdenden Eltern die beste Versicherung für ihr Kind zu ermöglichen. Das Unternehmen arbeitet versicherunabhängig und sorgt durch einen klaren Prozess für die passende Auswahl. Trägerin des Angebots ist die Tippgeber UG. 2010 gründeten Christoph Huebner und Markus Herrmann den inhabergeführten Spezialvermittler für standardisierte Abschlussprozesse mit Tippgeber-Cashback im Bereich der Personenversicherungen.

Tags:

Über uns

Scheidtweiler PR bietet PR-Services für mittelständische Kunden weltweit an. Der Schwerpunkt liegt auf der B2B-Kommunikation.