PensionCapital-Unterstützungskasse umbenannt

Überregionale Ausrichtung für Kunden wird betont - Mehrwerte für Unternehmen

BREMEN | Die „NUK – Norddeutsche Unterstützungskasse e.V.“ hat sich mit Wirkung vom 11. Juli 2014 in „PUK – PensionCapital-Unterstützungskasse e.V.“ (kurz: PensionUK) umbenannt. Die Umbenennung trägt damit verschiedenen geschäftlichen Entwicklungen Rechnung.

„Wir haben die NUK vor vielen Jahren als überbetriebliche Unterstützungskasse gegründet. Seinerzeit waren wir überwiegend im norddeutschen Bereich unterwegs“, begründet Dr. Matthias Falk, Vorstand der Unterstützungskasse, die Umbenennung. „Über die Jahre haben wir jedoch bundesweit viele Kunden gewonnen, so dass der regionale Bezug nicht mehr passte.“ Dazu tritt die internationale Ausrichtung. Als Spezialist für betriebliche Sozialleistungen bietet das Beratungshaus seinen Kunden weltweiten Service im Netzwerk Brokerslink.

Daneben verfolgt die Namensänderung ein weiteres Ziel: Während früher auch andere Makler die Kasse für ihre Kunden nutzen konnten, steht sie seit einigen Jahren nur noch den Kunden der PensionCapital zur Verfügung. „Da lag es nahe, den Namen der Kasse mit der PensionCapital zu verknüpfen, um eine stärkere Außenwirkung zu erzeugen“, ergänzt Martin Sauter, Geschäftsführer der PensionCapital GmbH München.

Die PensionUK ist eine sogenannte Gruppen-Unterstützungskasse, in der Unternehmen ihre bei verschiedenen Versicherern geführten betrieblichen Versorgungswerke unter einem Dach zusammenfassen können. Wichtig für Unternehmen ist es dabei, dass für die Abwicklung ein zentraler Ansprechpartner geschaffen wird.

Dadurch entfällt der bei mehreren versicherungsgebundenen Unterstützungskassen deutlich höhere Verwaltungsaufwand. Die PensionUK betreibt nur rückgedecktes Geschäft, die pauschaldotierte Unterstützungskasse wird nicht angeboten.

Weitere Informationen unter www.pensioncapital.de.

Pressekontakt:
Scheidtweiler PR | Nicolas Scheidtweiler

H.-H.-Meier-Allee 72 | 28213 Bremen
Tel. 0421. 168 891 87 | info@scheidtweiler-pr.de

PensionCapital ist ein inhabergeführtes Beratungshaus für betriebliche Sozialleistungen. Sie steht für individuelle, lösungsorientierte Beratung und nachhaltige Konzepte. Der Hauptsitz der PensionCapital befindet sich in Bremen, darüber hinaus gibt eine Niederlassunge in München. Insgesamt ist die PensionCapital in Deutschland und Österreich an sieben Standorten vertreten. PensionCapital veranstaltet auf regelmäßiger Basis Workshops zu verschiedenen Themengebieten der betrieblichen Sozialleistungen und des Employer Branding.


Tags:

Über uns

Scheidtweiler PR bietet PR-Services für mittelständische Kunden weltweit an. Der Schwerpunkt liegt auf der B2B-Kommunikation.

Abonnieren

Medien

Medien

Quick facts

„NUK – Norddeutsche Unterstützungskasse e.V.“ mit Wirkung vom 11. Juli 2014 in „PUK – PensionCapital-Unterstützungskasse e.V.“ (kurz: PensionUK) umbenannt.
Tweeten
PensionUK ist eine Gruppen-Unterstützungskasse, in der Unternehmen bei verschiedenen Versicherern geführten betrieblichen Versorgungswerke zusammenfassen können.
Tweeten

Zitate

Über die Jahre haben wir bundesweit viele Kunden gewonnen, so dass der regionale Bezug nicht mehr passt.
Dr. Matthias Falk, Vorstand