Senioren erfordern bei Computern besondere Beratung

Händler vor Ort setzen auf Service

Hamburg. Achim Sterling begrüßt die ältere Kundin, die gerade zur Tür hereinkommt. Sie besucht regelmäßig seinen Elektronik-Fachhandel, um sich über technische Neuerungen für Senioren zu informieren: „Ich finde die individuelle Beratung sehr gut, die ich hier erhalte. Die Mitarbeiter nehmen sich die Zeit, um mir die Geräte ausführlich zu erklären.“

Achim Sterling ist Inhaber von media@home Sterling. In seinem Ladengeschäft in Hamburg-Winterhude bietet er neben technischen High-End-Produkten auch Geräte für Senioren an. „Ältere Kunden fragen nach speziellen Produktgruppen wie Großtastentelefone, TV-Kopfhörer oder Einfach-Fernbedienungen. Dazu zählen auch besonders einfach zu bedienende Computer“, erklärt Achim Sterling.

Computer für Senioren

Fragen vor dem Kauf eines Computers richten sich vorrangig darauf, was ein Nutzer sinnvollerweise benötigt, um endlich auch ins Internet zu kommen und Emails schreiben zu können. Der engagierte Händler betont: „Dabei geht es zum einen um die Hardware, aber auch um die technischen Voraussetzungen. Die Fragen richten sich auf den Internetanschluss, den Router und natürlich den notwendigen Service. Wir helfen dann vor Ort bei der Erst-Inbetriebnahme und -Einweisung.“ Vor kurzem hat er mit dem dukaPC einen speziell für Senioren konzipierten Computer in sein Programm aufgenommen. Mit einer besonders einfach und intuitiv gestalten Benutzeroberfläche erfüllt der Computer die Wünsche älterer Kunden.

Mehr Aktivität im Ladengeschäft

Achim Sterling ist somit Teil des dukaPC-Netzwerks geworden. In dem Netzwerk liegen besondere Chancen für Händler. Partner im dukaPC-Netzwerk haben mehr Aktivität im Ladengeschäft und erweitern ihre Zielgruppe. Achim Sterling sieht diese Vorteile: „Ein Fachgeschäft braucht Stammkundschaft. Dafür muss man sich heute noch mehr bemühen als früher einmal. Das honorieren insbesondere die älteren Kunden dann auch. Sie kommen gerne wieder auf uns zu, um ein neues elektronisches Gerät zu kaufen.“ Zudem genießen Händler im Netzwerk verschiedene Vorteile: Die zeitweilige Bereitstellung eines Vorführgerätes, die Vermittlung von Kunden vor Ort durch den telefonischen dukaPC-Kundendienst und eine vielfältige Unterstützung im Marketing.

Interessierte Händler können sich an Lejla Krvavac unter 040 - 29999 002 und per E-Mail an lkr@dukapc.de wenden. Sie können sich auch direkt auf der Webseite www.dukapc.de/jetzt-haendler-werden als Händler registrieren.

Weitere Informationen zu media@home Sterling finden Interessenten unter www.home-sterling.de.

Über die dukaPC GmbH:
dukaPC ist ein IT-Unternehmen aus Dänemark. Das Ziel des Unternehmens ist es, Computer und Internet ohne altersbedingte Beschränkungen zugänglich zu machen. Hinter dem Unternehmen dukaPC stehen Erik Hougaard und Lars Peter Larsen, zwei Jungunternehmer mit langjähriger Erfahrung in der IT-Branche. Das Unternehmen wurde im Jahr 2010 mit Sitz in Aarhus gegründet.

Die angehängten Mediendateien können Sie redaktionell frei nutzen.

Pressekontakt:
dukaPC GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Ericusspitze 4
20457 Hamburg
Tel.: +49 (0) 151 27506385
presse@dukapc.de

Tags:

Über uns

Scheidtweiler PR bietet PR-Services für mittelständische Kunden weltweit an. Der Schwerpunkt liegt auf der B2B-Kommunikation.

Abonnieren

Medien

Medien

Zitate

Ein Fachgeschäft braucht Stammkundschaft. Dafür muss man sich heute noch mehr bemühen als früher einmal.
Achim Sterling, Inhaber von media@home Sterling