Martin Olsson neuer leitender Geschäftsführer bei Nimo-KG

Ende August wurde das Personal informiert und Mitte September trat die Veränderung in Kraft. Martin Olsson, derzeit technischer Leiter bei Nimo-KG, übernimmt das Ruder, da der derzeitige leitende Geschäftsführer Johan Bergman das Unternehmen verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu widmen.Interessant, aufregend und eine unerhörte Ehre, erklärt Martin Olsson, neuer leitender Geschäftsführer bei Nimo-KG.

Nimo-KG ist ein Technik-Spezialist, der sich in den letzten fünf Jahrzehnten durch sein Sortiment an Ausrüstung für das interne Produkthandling in der internationalen Lebensmittelindustrie zu einem bekannten Namen entwickelt hat. Hebevorrichtungen, Waagen und Verwiegestationen sind nur einige Beispiele des Sortiments, und jedes Jahr werden ca. 200 Maschinen und mehr als 1000 rostfreie Behälter an Kunden auf der ganzen Welt geliefert.

Johan Bergman hat das Unternehmen seit 2005 geführt. Unter seiner Leitung ist NIMO-KG zur selbstverständlichen Wahl bei Vergabeverfahren geworden, und es wurden 1500 Maschinen ausgeliefert– aber jetzt wird sich Johan wie gesagt neuen Aufgaben und Herausforderungen widmen. Mitte September übernimmt Martin Olsson die Rolle als leitender Geschäftsführer. Martin Olsson kann auf eine lange Karriere im Unternehmen zurückblicken, bei dem er 1998 als Konstrukteur begann. Seit 2007 ist er als technischer Leiter tätig und für seine neue Rolle am Ruder hat er seine Ziele hoch gesteckt.

„Durch meine Zeit bei Nimo-KG bin ich mit jedem Detail des Unternehmens gut vertraut und es ist fantastisch und inspirierend, diese Chance zu erhalten. Wir haben heute eine starke und stabile Warenmarke im Bereich Hebe- und Kippvorrichtungen und es ist mein wichtigstes Ziel, diese Position weiter zu festigen. Ich werde dafür kämpfen, dass Nimo-KG in noch höherem Maß als bisher zur ersten und selbstverständlichen Wahl als technischer Partner für die Lebensmittelindustrie wird, und zwar sowohl im Hinblick auf Standardmaschinen als auch bei kundenangepassten Speziallösungen“, erklärt Martin Olsson.

Was bedeutet dies für Ihre Kunden?
„Grundsätzlich: Business as usual. Ich werde eine Reihe neuer Aufgaben übernehmen und vor allem geht es darum, in meiner neuen Rolle sattelfest zu werden.

Nimo-KG ist eine Tochter von Nimo-Verken mit Hauptniederlassung im schwedischen Hova, das vor allem durch seine Weißwarenproduktion bekannt ist. Mitglied des Aufsichtsrats ist Timo Taiminen, ebenfalls leitender Geschäftsführer der Nimo-Verken, der an der Wahl unseres neuen leitenden Geschäftsführers beteiligt war. „Die Entscheidung für Martin Olsson als leitenden Geschäftsführer entspricht in vollem Umfang unserer Strategie, das Angebot von Nimo-KG an unsere Kunden zu erweitern, das unter Leitung von Johan Bergman markant zugenommen hat. Martin ist ein geschickter Techniker mit klarem, geradlinigem Führungsstil und daher perfekt für die Aufgabe geeignet. Das bedeutet, dass noch mehr Gewicht auf die intelligenten, maßgeschneiderten Lösungen gelegt wird, denen Nimo-KG seine Bekanntheit in der Branche zu verdanken hat, sowohl im In- als auch im Ausland“, berichtet Timo Taiminen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Martin Olsson, leitender Geschäftsführer E-Mail: martin@nimo-kg.se Zentrale: +46 (0)418 446440 Durchwahl: +46 (0)418 446443
Torsten Palmgren, Verkaufsleiter E-Mail: torsten@nimo-kg.se Zentrale: +46 (0)418 446440 Durchwahl: +46 (0)418 446449

Nimo-KG, Tochtergesellschaft der Nimo-Verken, entwickelt und produziert Maschinen für das interne Produkthandling. Die Hebe- und Kippausrüstungen (KG-Lift) hat Nimo-KG im Laufe der Jahre zu einem bekannten Größe in der Lebensmittelbranche gemacht und jedes Jahr werden über 200 Maschinen an Kunden auf der ganzen Welt geliefert. Weitere Informationen finden Sie auf: www.nimo-kg.se

Tags:

Über uns

Nimo-KG konstruiert und produziert Maschinen für das interne Produkthandling. Die Hebe- und Kippausrüstungen (KG-Lift) hat Nimo-KG im Laufe der Jahre zu einer bekannten Größe in der Lebensmittelbranche gemacht. Jedes Jahr werden über 400 Maschinen an Kunden auf der ganzen Welt geliefert. Weitere Informationen finden Sie unter www.nimo-kg.de

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links