PALEIS HET LOO: Das perfekte Ausflugsziel für das Fronleichnam Wochenende vom 20.-23. Juni

Paleis Het Loo ist der perfekte Ausflugsort an Fronleichnam, um eine königliche Palastanlage zu besichtigen. Der Palast wird derzeit renoviert, dennoch können Besucher die beeindruckenden Gärten und Ställe besichtigen, die interessante Einblicke in den königlichen Alltag gewähren. Damit Sie spannende Hintergrundinformationen erhalten, bietet Paleis Het Loo am Fronleichnam Wochenende um 12.30 und 14.30 Uhr kostenlose Führungen für deutschsprachige Besucher an.

Eines der absoluten Highlights im Schlossgarten ist der Mix aus zeitgenössischer Kunst und traditionellem Gartenbau. Der berühmte polnisch-amerikanische Architekt Daniel Libeskind entwarf vier beeindruckende zeitgenössische Skulpturen, die einen spannenden Kontrast zum Barockgarten bilden. Neben den Skulpturen sind die voll bepflanzten Blumenbeete eine Sehenswürdigkeit an sich. Im Garten befinden sich hauptsächlich Blumenarten, die im 17. Jahrhundert in den Palastgärten angepflanzt wurden. Außer diesem Einblick in die barocke Gartenwelt eines niederländischen Palastes, können Besucher Pflanzen aus dem 18., 19. oder 20. Jahrhundert betrachten, welche im Laufe der Jahrhunderte ihren Platz in den Palastgarten fanden. Somit bildet das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Jahrhunderten, eine einzigartige Erfahrung für jeden Besucher. Zudem verfügt der Palastgarten über Delfter Gartenvasen. Die Vasen sind nach dem Vorbild dreier noch vorhandener Originale gefertigt, die im 17. Jahrhundert für die ersten Bewohner des Paleis Het Loo, König Wilhelm III. und Königin Mary angefertigt wurden. Um einen Gesamteindruck über das Zusammenspiel zwischen Garten und den Statuen von Libeskind zu erhalten, können Besucher über einen Aufzug an der Außenseite des Palastes auf eine Dachaussicht-Plattform gelangen.

Neben dem Palastgarten, können die Kutschenhäuser besichtigt und die königlichen Kutschen, Autos und Schlitten aus nächster Nähe betrachten werden. Die Mini-Ausstellung „Dieren van Oranje” zeigt Geschichten über die Verbindung zwischen den königlichen Herrschern und ihren Haus- und Nutztieren. Ganz in der Nähe der Ausstellung befindet sich ebenfalls eine Kinderwerkstatt, in der Kinder die königlichen Berufe des Fahrers, Kutschers, Gärtners und Architekten kennenlernen können. Des Weiteren bietet Paleis Het Loo eine Kinder-Schatzsuche durch die Gärten an.

Weitere Informationen wie beispielsweise eine vollständige Übersicht, Termine und Öffnungszeiten können Sie auf der Website www.paleishetloo.de/entdecken-erleben/ finden.


Firmenkontakt
Paleis Het Loo

Adresse: Koninklijk Park 1, 7315 JA Apeldoorn; Eingang am Parkplatz Amersfoortseweg
Öffnungszeiten: Von April bis einschließlich September; von Dienstag bis einschließlich Sonntag und an Feiertagen von 10:00-17:00 Uhr,
Das Hauptgebäude ist geschlossen bis Mitte 2021
Wegbeschreibung: A1 und A50 Ausfahrt Paleis Het Loo, dann bitte den ausgewiesenen Schildern folgen.
Navigationshinweis: Apeldoorn (7313 AA)
Informationen: +31 (0)55 577 24 00 oder paleishetloo.de/entdecken-erleben/ 
Presseinformationen: Marketing & Communicatie, +31 (0)55 577 24 00 / 448

Paleis Het Loo wird von der BankGiro Loterij unterstützt.

Pressekontakt
Dexport
Katharina Becking
Groeneweg 23
3981 CK Bunnik
Niederlande

T: +31 88 339 76 76
E: 
k.becking@e-marketingsupport.nl 

Zur Veröffentlichung, Hinweis erbeten.


Über uns

Paleis Het Loo ist ein historisches Schloss & Museum in den Niederlanden. Paleis Het Loo ist ein ehemaliger königlicher Palast mit botanischem Garten & Stallungen im niederländischen Apeldoorn. Garten & Stallungen sind ab 2.4.2019 geöffnet.