iPhone 5 - Verlosung & ein glücklicher Gewinner bei der Perimeter Protection Germany GmbH

In unserem medialen Zeitalter geht fast nichts mehr ohne Smartphone. Heutzutage sind die intelligenten Geräte weit mehr als nur ein Telefon. Sie vereinen Organizer, Terminplaner, Navigationsgerät, sie sind internetfähig, sagen uns das Wetter oder die Verkehrslage vorher und das ist längst nicht alles. Dank der Perimeter Protection Germany GmbH öffnen sie uns jetzt auch Tür und Tor.

Auf der Security Essen, Weltleitmesse für Sicherheits- und Brandschutztechnik präsentierten die Experten aus Salzkotten, als mitführende Hersteller von Produkten und Systemen zur Freilandsicherung die Perimeter Protection App – Software, die es ermöglicht Tore und ähnliches anzusteuern. Sämtliche Funktionen der neuen Automatiksteuerung We-Tronic II können somit via Smartphone bedient werden. Die WE-Tronic II wird in Zukunft in das gesamte Portfolio der Perimeter Protection Germany GmbH Einzug halten. Damit dieser Schritt „Eine Steuerung für ALLE“ konsequent weitergeführt wird, ist auch die innovative APP-Steuerung so ausgelegt, dass sich jedes Produkt, das mit der WE-Tronic II ausgestattet ist, universell über eine Plattform bedienen lässt. Dank der neuen App - Funktion sind neben der Ansteuerung des Schnellfalttores EntraQuick (Auf / Zu / Halt) nun auch sämtliche Zustände des Tores abrufbar. So lässt sich sofort erkennen, ob ein Sicherheitselement bei einem Vorgang ausgelöst hat oder in welchem Zustand sich das Tor derzeit genau befindet. Über eine weitreichende Diagnosefunktion lassen sich alle relevanten Daten einsehen, mögliche Fehler direkt erkennen und Fehlerursachen eingrenzen. Auch die Einstellung und Parametrisierung der Steuerung erfolgt dann einfach und bequem über das Smartphone. Programmieren an der Steuerung war gestern: Funktionserweiterungen werden einfach über das Smartphone zu- oder abgeschaltet.

Im Zuge dessen verloste das Unternehmen exklusiv ein iPhone 5 unter den Besuchern ihres Standes. Glücklicher und wirklich überraschter Gewinner ist Manfred Wojahn, seines Zeichens Planer von Objektschutzanlagen. Am Standort in Salzkotten überreichte Gesamtvertriebsleiter Stephan Stephani den Gewinn. „Ich kann es gar nicht richtig glauben, ich habe nämlich noch nie irgendetwas gewonnen!“ so Herr Wojahn. Die Perimeter Protection Germany GmbH gratuliert ihm ganz herzlich und wünscht ihm viel Spaß mit dem neuen Smartphone.

Perimeter Protection Germany GmbH

Johann-Reineke-Straße 6-10

33154 Salzkotten

Phone:

49 (0)5258 500 787

E-mail:kira.lichte@perimeterprotection.de

Web: www.perimeterprotection.de

HRB 4360, Amtsgericht Paderborn

Geschäftsführer: Karsten Hamborg

Über uns

Das Produktportfolio der Perimeter Protection Group umfasst Zaun- und Toranlagen, Freigeländeüberwachung, Schranken, Hochsicherheitsdurchfahrtssperren sowie Systeme zur Personenvereinzelung. Als einer der führenden Hersteller von Produkten und Systemen zur Gebäude- und Freilandsicherung bieten wir unseren Kunden Lösungskonzepte für die verschiedensten Bereiche an. Zu unserem Kundenstamm gehören sowohl Botschaften, Militäreinrichtungen und Flughäfen als auch Privathaushalte.

Medien

Medien