Neuer Speicherfolienscanner Planmeca ProScanner® 2.0

Unser neuer Planmeca ProScanner® 2.0-Speicherfolienscanner ist eine hochwertige Alternative für eine schnelle und zuverlässige intraorale Bildgebung. Mit intelligenten Designdetails und hervorragender Langlebigkeit unterstützt der Scanner den Praxisalltag in einer Zahnarztpraxis – und bietet eine unschlagbare Zuverlässigkeit.

Planmeca ProScanner® 2.0 wurde zu einem nahtlosen Bestandteil des Arbeitsablaufs Ihrer Praxis/Klinik entwickelt. Es handelt sich um einen wirklich leistungsstarken Speicherfolienscanner, der wartungsfrei und extrem langlebig ist. Der kompakte Scanner passt in jeden Raum und hilft allen Praxen/Kliniken, Ausfallzeiten zu vermeiden und maximale Effizienz zu gewährleisten.

Der Speicherfolienscanner nutzt RFID-Technologie für einen schnellen Scan- und Identifikationsprozess. Die intelligenten Folien sind mehrfach verwendbar und werden durch die eingebaute Löschfunktion sofort für weitere Bildgebung vorbereitet. Die flexiblen und biegsamen Speicherfolien sind sehr komfortabel für den Patienten und in den häufigsten Größen – 0, 1 und 2 – erhältlich. 

Die Bedienung von Planmeca ProScanner 2.0 ist sehr einfach. Der Benutzer muss nur eine Speicherfolie einlegen, scannen und das aufgenommene Bild diagnostizieren. Jede Folie ist mit einer digitalen Seriennummer ausgestattet, sodass alle Bilder zu einer zuverlässigen Qualitätskontrolle klassifiziert, betrachtet und verglichen werden können. Mit den Seriennummern können Aufnahmen auch in Planmeca Romexis® gezählt werden – in der umfassenden Softwareplattform für Zahnmedizin, die alle Bildgebungs- und CAD/CAM-Arbeiten verbindet. 

„Während ein Großteil des Hypes in der Branche auf der 3D-Bildgebung liegt, wissen wir, dass die intraorale Bildgebung oft noch immer im Kern der Zahnmedizin im digitalen Zeitalter ist – und noch lange sein wird“, berichtet Timo Müller, Vizepräsident der Röntgendivision von Planmeca. „Wir sind stolz darauf, Ihnen unseren neuen Speicherfolienscanner vorstellen zu können, der sich wirklich bewähren wird.“ 

Planmeca ProScanner 2.0 wird den ursprünglichen Planmeca ProScanner®-Speicherfolienscanner in der Produktlinie des Unternehmens noch in diesem Jahr ersetzen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Timo Müller, Vice President
X-ray, Planmeca Oy
Tel. 00 358 20 779 5550
timo.muller@planmeca.com

Planmeca Oy und Planmeca Group
Planmeca Oy ist einer der führenden Hersteller von zahnmedizinischen Ausrüstungen mit einer Produktpalette von digitalen Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systemen, 2D- und 3D-Bildgebungsgeräten bis zu umfassenden Softwarelösungen. Mit seinem Hauptsitz in Helsinki, Finnland, werden Planmecas Produkte in über 120 Länder weltweit vertrieben. Mit einer starken Hingabe zu bahnbrechenden Innovationen und Design handelt es sich um das größte Privatunternehmen in dieser Branche. Planmeca Oy ist Teil der finnischen Planmeca Group, die im medizintechnischen Bereich tätig ist. Die Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 735 Mio. Euro und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter.
www.planmeca.com

Tags:

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatz für 2017 liegt bei 700 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien