Planmeca bietet als erster Hersteller zahnmedizinischer Lösungen eine umfassende IoT-Lösung für große Kliniken und Zahnarztketten

Für die möglichst effektive Verwaltung von Großpraxen oder Zahnarztketten sind große Datenmengen sowie richtige Werkzeuge erforderlich, womit auf diese Daten zugegriffen werden kann und sie analysiert werden können. Die intelligente IoT-Lösung von Planmeca basiert auf einer einzigartigen Gerätevernetzung und bietet Zahnarztketten alles, was sie für klinische Vorgänge sowie für erfolgreiche Management- und Business Intelligence-Prozesse benötigen.

Planmeca ist der erste Hersteller in der Zahnmedizin, der eine umfassende IoT-Lösung für große Kliniken und Zahnarztketten anbietet. Alle Planmeca-Geräte – Behandlungseinheiten, Bildgebungsgeräte und CAD/CAM-Geräte – können in die Lösung integriert werden, um wertvolle Daten zu sammeln. Durch diese Vernetzung können Zahnarztketten von Echtzeitinformationen über den Betrieb ihrer Geräte profitieren und diese für die effiziente Planung ihrer Klinikoperationen nutzen.

„Das Besondere an unserer Lösung ist die Tatsache, dass sie eine einzigartige Hardware-Telemetrie bietet, die mit Praxisverwaltungsdaten und anderen in der Zahnklinik generierten Informationen kombiniert werden kann“, erklärt Tuomas Lokki, Senior-Vizepräsident von Planmeca. „Diese vollständigen Informationen bieten unvorhergesehene Möglichkeiten für Business Intelligence und Analytik.“

Mit der intelligenten Lösung von Planmeca können große Kliniken und Ketten unter anderem die Behandlungszeit eines Patienten verfolgen, um zu sehen, wie viel von einem zugewiesenen Zeitfenster für die klinische Arbeit genutzt wird. Sie können auch vollständige Statistiken über den Instrumenteneinsatz erhalten sowie nachweisen, dass die erforderlichen Protokolle zum Infektionsschutz und zur Strahlenhygiene eingehalten wurden. Sie können Nutzungsentwicklungen analysieren und ihr Marketing entsprechend planen sowie ihr Asset Management und ihre langfristige Planung verbessern.

„Die Zukunft der Zahnmedizin wird von Daten bestimmt. Wenn Sie keine Daten haben, können Sie keine Analysen durchführen. Daher ist es wichtig, dass Sie in zahnmedizinische Geräte investieren, die eine erweiterte Datenerfassung ermöglichen. Je früher Sie das tun, desto eher können Sie bessere Entscheidungen auf der Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse treffen. Planmeca Dentalgeräte beinhalten seit mehr als einem Jahrzehnt Netzwerkverbindung, lange bevor das IoT beziehungsweise Industrie 4.0 überhaupt zu einem Thema in der Technologiebranche wurde“, berichtet Tuomas Lokki.

Die IoT-Lösung von Planmeca wird auf der IDS 2019 vorgestellt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Tuomas Lokki, Senior Vice President
Planmeca Group
Tel. +358 20 779 5523
E-Mail: tuomas.lokki@planmeca.com

Planmeca Oy und Planmeca Group
Planmeca Oy ist einer der führenden Hersteller von zahnmedizinischen Ausrüstungen mit einer Produktpalette von digitalen Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systemen, 2D- und 3D-Bildgebungsgeräten bis zu umfassenden Softwarelösungen. Mit seinem Hauptsitz in Helsinki, Finnland, werden Planmecas Produkte in über 120 Länder weltweit vertrieben. Mit einer starken Hingabe zu bahnbrechenden Innovationen und Design handelt es sich um das größte Privatunternehmen in dieser Branche. Planmeca Oy ist Teil der finnischen Planmeca Group, die im medizintechnischen Bereich tätig ist. Die Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 735 Mio. Euro und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter.
www.planmeca.com

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatz für 2017 liegt bei 700 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links