Planmeca gibt die Markteinführung einer neuen Behandlungseinheit bekannt

Die neue Planmeca Compact™ i5-Behandlungseinheit wurde um fünf zentrale Themen herum konstruiert – Design, Wohlbefinden, Sauberkeit, Intelligenz und Weiterentwicklung.  Alle diese Prinzipien werden in jedem Detail der Behandlungseinheit umgesetzt, was zu einer perfekten Kombination aus Funktionalität, Haltbarkeit, Komfort, Sicherheit und Ästhetik führt.

Design – Benutzerorientiertes Denken

Die Planmeca Compact i5-Behandlungseinheit wurde entwickelt, um nicht nur die Zeit zu überdauern, sondern sich auch mit der Zeit weiterzuentwickeln. Ihr kompaktes und leichtes Design harmoniert mit jeder Zahnarztpraxis und kann unterschiedlichen Arbeitspräferenzen leicht angepasst werden. Von sanften Tragarmbewegungen bis hin zum intuitiven Touchscreen mit Benutzerführung in 25 Sprachen – jedes Detail der Behandlungseinheit wurde so konzipiert, dass der Arbeitsalltag heute und in Zukunft so reibungslos wie möglich abläuft.

Wohlbefinden - Ein entspanntes Praxisteam und entspannte Patienten

Die Planmeca Compact i5-Behandlungseinheit ist darauf ausgerichtet, das Wohlbefinden des gesamten Praxisteams und des Patienten zu unterstützen. Der frei schwebende Patientenstuhl mit schmaler Rückenlehne und der kleine Speisäulenfuß ermöglichen einen bequemen Zugang zum Behandlungsbereich, während die ausbalancierten Instrumentenarme eine ergonomische Verwendung der Instrumente gewährleisten. Der Patientenkomfort wird keineswegs außer Acht gelassen: Die einklappbare Beinablage ermöglicht einen einfachen Ein- und Ausstieg und die maßgefertigte Polsterung garantiert ein angenehmes Patientenerlebnis.

Sauberkeit – Eine sichere Arbeits- und Behandlungsumgebung

Alle wesentlichen Infektionsschutzfunktionen sind in die Planmeca Compact i5-Behandlungseinheit integriert und übersichtlich in eigenen Fächern organisiert. Die Reinigungsmaßnahmen sind automatisiert und die LED-Anzeige an der Behandlungseinheit informiert über deren Status. Diese praktischen Lösungen tragen dazu bei, die Infektionskontrolle zu beschleunigen, was wiederum einen schnelleren Patientendurchlauf und eine verbesserte Qualitätssicherung bedeutet.

Intelligenz – Intelligente Werkzeuge für intelligente Zahnmedizin

Wie alle digitalen Geräte von Planmeca, kann auch die Planmeca Compact i5-Behandlungseinheit problemlos an ein Netzwerk angeschlossen werden, um wertvolle Daten zu liefern. Mit den intelligenten Softwarelösungen von Planmeca können Kliniken ihren Patientendurchlauf verfolgen, ihre Kapazität durch Echtzeitinformationen optimieren und die Nutzung ihrer Geräte überwachen. Darüber hinaus ermöglicht das intelligente Anmeldesystem der Behandlungseinheit einen schnellen Zugriff auf individuelle Benutzereinstellungen durch kurzes Einlesen der Chipkarte.

Weiterentwicklung - Kontinuierliche Verbesserung

Die sich schnell verändernde Welt der Zahnmedizin – mit ihren steigenden Qualitätssicherungsanforderungen und dem ständig wachsenden Patientenfluss – stellt neue Anforderungen an Zahnkliniken, und die Planmeca Compact i5-Behandlungseinheit wurde speziell dafür entwickelt, diesen Anforderungen zu entsprechen. Die Behandlungseinheit garantiert eine lange Lebensdauer: Sie ist so konstruiert, dass sie jederzeit mit neuen Funktionen aufgerüstet werden kann. Dies macht sie zu einer wirklich zukunftssicheren Investition.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Jukka Kanerva, Vice President
Dental care units and CAD/CAM, Planmeca Oy
Tel. 358 20 7795 848
jukka.kanerva@planmeca.com

Planmeca Oy und Planmeca Group
Planmeca Oy ist einer der führenden Hersteller von zahnmedizinischen Ausrüstungen mit einer Produktpalette von digitalen Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systemen, 2D- und 3D-Bildgebungsgeräten bis zu umfassenden Softwarelösungen. Mit seinem Hauptsitz in Helsinki, Finnland, werden Planmecas Produkte in über 120 Länder weltweit vertrieben. Als größtes Privatunternehmen in der Branche steht das Unternehmen für starkes Engagement bei bahnbrechenden Innovationen und Design. Planmeca Oy ist Teil der finnischen Planmeca Group, die im medizintechnischen Bereich tätig ist. Die Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2017 einen Gesamtumsatz von über 700 Mio. Euro und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter.
www.planmeca.com

Tags:

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatz für 2017 liegt bei 700 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien