Planmeca präsentiert ein integriertes Wasseraufbereitungssystem für Behandlungseinheiten, das Wasser ohne Zusatz von Chemikalien reinigt

Planmeca ist stolz darauf, das weltweit erste in die Behandlungseinheit integrierte Wasseraufbereitungssystem zu präsentieren, das auf elektrochemischer Aktivierung (ECA-Technologie) basiert. Das System erzeugt sauberes und weiches Wasser für die Behandlungseinheit ohne zugesetzte Chemikalien oder Zusatzausrüstung.

Das Planmeca ActiveAqua™-Wasseraufbereitungssystem reinigt das in die Behandlungseinheit einfließende Wasser ohne Zusatz von Chemikalien und garantiert eine sichere Behandlungsumgebung sowohl für das Praxisteam als auch für die Patienten. Das System umfasst ebenfalls einen integrierten Wasserenthärter und Partikelfilter, die Kalkablagerungen verhindern und Partikel entfernen, die sonst technische Probleme in der Behandlungseinheit verursachen können. 

Das System basiert auf der elektrochemischen Aktivierung (ECA-Technologie). Die Salze im Wasser werden in einer patentierten Elektrolysekammer in hypochlorige Säure und Hypochlorit umgewandelt, was zu einem äußerst effektiven Desinfektionsprozess führt. Das System entfernt 99,99%* aller Mikroorganismen. 

"Für die Wasseraufbereitung ist keine zusätzliche Ausrüstung erforderlich, da der gesamte Prozess innerhalb der Behandlungseinheit stattfindet", erklärt Jukka Kanerva, Vizepräsident der Division für Behandlungseinheiten und CAD/CAM. "Das macht die Bedienung, Installation und Wartung extrem einfach. Alles, was Sie täglich tun müssen, sind die gewöhnlichen Spülvorgänge nach nationalen Richtlinien.” 

Planmeca ActiveAqua wird für die Planmeca Compact™ i5 Behandlungseinheit erhältlich sein.

Planmeca wird das Planmeca ActiveAqua auf der IDS 2019 vorstellen.

*https://ec.europa.eu/environment/ecoap/etv/bacterminatorr-dental_en

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Jukka Kanerva, Vice President
Dental care units and CAD/CAM, Planmeca Oy
Tel. +358 20 7795 848
jukka.kanerva@planmeca.com

Planmeca Oy und Planmeca Group
Planmeca Oy ist einer der führenden Hersteller von zahnmedizinischen Ausrüstungen mit einer Produktpalette von digitalen Behandlungseinheiten, CAD/CAM-Systemen, 2D- und 3D-Bildgebungsgeräten bis zu umfassenden Softwarelösungen. Mit seinem Hauptsitz in Helsinki, Finnland, werden Planmecas Produkte in über 120 Länder weltweit vertrieben. Mit einer starken Hingabe zu bahnbrechenden Innovationen und Design handelt es sich um das größte Privatunternehmen in dieser Branche. Planmeca Oy ist Teil der finnischen Planmeca Group, die im medizintechnischen Bereich tätig ist. Die Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2018 einen Gesamtumsatz von 735 Mio. Euro und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter.
www.planmeca.com

Tags:

Über uns

Planmeca-Gruppe Innovationen für eine bessere Behandlung Die Planmeca-Gruppe gehört mit sechs Unternehmen zu den führenden Anbietern technologischer Lösungen für das Gesundheitswesen: Planmeca Oy, Planmed Oy, Plandent Oy, LM-Instruments Oy, Opus Systemer AS und Triangle Furniture Systems Inc. Unser Engagement für eine bessere Patientenversorgung basiert auf bahnbrechenden Innovationen für das Gesundheitswesen, die die tägliche Arbeit von (zahn)medizinischem Fachpersonal auf der ganzen Welt verbessern. Wir fertigen und liefern Hi-Tech-Ausrüstungen für die Zahnpflege, CAD/CAM-Lösungen, allgemein- und zahnmedizinische 2D- und 3D-Bildgebungsgeräte und Software, Mammografiesysteme, Instrumente wie auch zahnmedizinisches Zubehör und Dienstleistungen. Die Planmeca-Gruppe ist in über 120 Ländern tätig und beschäftigt weltweit nahezu 2.800 Mitarbeiter. Unser Hauptsitz und die Produktionsanlagen liegen in Helsinki, Finnland, wo wir auch unsere weltweit führenden Innovationen entwickeln und herstellen - alles unter einem Dach. Über 98 % unserer Produkte werden weltweit exportiert. Unser Umsatz für 2017 liegt bei 700 MEUR.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links