Wandern zur malerischen Jahreszeit

Kulinarik und Wandern: Ein Miteinander!

Der Herbst ist da und zugleich auch die perfekte Jahreszeit für eine Wanderung entlang der Traumpfade der PremiumWanderWelten. Die Kombination aus der kühlen, klaren Luft und der bunten, warmen Farben des Herbstes ist einfach Balsam für die Seele. Erfahren Sie unter anderem wie Sie in Zukunft auch Ihre Kinder, die sich vielleicht vor einem Ausflug ins Freie drücken, überzeugen können. Die neue Kulinarik-Broschüre ESSEN.GEHEN. zeigt zudem, warum eine Mahlzeit nach einer Wanderung nicht fehlen darf.

Copyright_Traufgnge_Albstadt

Neue Kulinarik-Broschüre: ESSEN.GEHEN.

Dass "Gut essen" und "Gut wandern" Hand in Hand gehen, zeigt die neue Broschüre der PremiumWanderWelten. Auf 20 Seiten erwarten Genusswanderer Kulinarik-Tipps entlang der schönsten zertifizierten Premiumwanderwege. Wanderblogger Markus Balkow (www.schöne-aussicht.de) war für die sieben Premium-Wanderregionen auf kulinarischer Mission und hat auf seinen Lieblingswegen regionale Leckereien probiert! Den Link zum Download der Broschüre finden Sie hier. Sie kann außerdem kostenfrei angefordert werden unter info@premiumwanderwelten.de.


Treffen der Traumpfade-Wegepaten

Die Qualität der 26 Traumpfade muss stimmen. Dafür sorgen die Gemeinden, aber auch die 26 Traumpfade-Wegepaten. Diese treffen sich regelmäßig mit dem Wegemanager und der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) als Projektträger der Traumpfade zum Erfahrungsaustausch. Vor wenigen Tagen hat dieses Treffen in der Eifeler Seehütte am Waldsee Rieden stattgefunden. Eindeutig, fehlerfrei und lückenlos – das sind die Kernkriterien, damit eine Tour für den Wanderer nicht zum Ratespiel gerät. Denn gerade die Traumpfade werben damit, dass sie „unverlaufbar“ markiert und beschildert sind. Zwar sind die Wegepaten in Sachen Markierungsrichtlinien bereits ausführlich geschult, doch um den hohen Qualitätsstandard der Wege zu halten, führt die REMET jedes Jahr ein Wegepaten-Treffen durch. Hier tauscht man sich aus, hier werden Probleme besprochen, hier bildet man sich fort. „Weiterbildung ist heute in allen Bereichen unerlässlich. Gerade auch was die Instandhaltung und Pflege von Wanderwegen betrifft, die vom qualitativen Anspruch her so hoch angesiedelt sind wie unsere „Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land“, sagt Michael Schwippert vom Projektbüro Traumpfade der REMET. „Daher ist uns der Erfahrungsaustausch der verschiedenen Partner im gemeinsamen Projekt auch sehr wichtig“, so Schwippert. Weitere Infos finden Sie hier. Lesen Sie mehr über die Traumpfade unter www.traumpfade.info.


Herbstzauber in Albstadt auf der Schwäbischen Alb

Albstadt steckt mittendrin im schönsten Wanderherbst. Die acht Premiumwanderwege „Traufgänge“ locken mit herrlichen Panoramatouren, Wacholderheiden und märchenhaften Aussichten. Indian-Summer-Feeling stellt sich ein beim Anblick der bunten Blätterpracht im Licht der tiefstehenden Herbstsonne. Genuss pur! Ein kulinarischer Genuss ist das anschließende Vesper bei einem unserer Traufgänge Gastgeber. So werden die Traufgänge auch kulinarisch erlebbar. Typisch schwäbisch mit Maultaschen, Kässpätzle oder Zwiebelrostbraten oder etwas raffinierter mit Kürbis, Wild und Kräutern aus der aktuellen Herbstküche – unsere Traufgänge Gastgeber freuen sich auf Sie. Informationen zu Albstadt finden sie hier oder unter www.traufgaenge.de.


Auf geheimer Mission! Geocaching auf den Teutoschleifchen

Buchstaben unter einer alten Brücke entdecken oder Zahlen an einem alten Gemäuer finden. Mit der modernen Schatzsuche auf den Teutoschleifchen wird Wandern zur geheimen Mission und zum Spaß für die ganze Familie. Die Schatzsuche im Tecklenburger Land ist eine Kombination aus klassischer Schnitzeljagd und modernem Geocaching. Denn auf insgesamt sechs Premium-Spazierwanderwegen geht es entweder mit dem GPS oder einer echten Schatzkarte auf eine abenteuerliche Jagd. Sind am Ende der Tour alle Rätsel gelöst, winkt eine tolle Belohnung! Weitere Infos gibt es unter 05482-929192 oder www.teutoschleifen.de.


Allgäuer Spätherbstversprechen: „Mir hond obheiter“

Jetzt, im Spätherbst, zeigt sich die Bilderbuch-Landschaft rund um Oberstaufen von einer ganz besonderen Seite. Das Licht ist weicher, die Luft ist klar und die Wälder leuchten in den warmen Farben des Herbstes. Während in den Tälern die Sonne oft nur milchig weiß durch die Wolken schimmert und in den Städten die Tage feuchtgrau sind, zeigt sich im Allgäu eine ganz andere Wetterlage. „Mir hond obheiter“, heißt das Allgäuer Herbstversprechen, das bedeutet: „Oben heiter“. Und das gilt oft, bis im Dezember eine weiße Schneedecke die Berge winterfit macht. Wanderer, Naturliebhaber und Sonnenhungrige dürfen sich bis dahin auf heitere Tage freuen. Die Gipfel im deutsch-österreichischen Naturpark Nagelfluhkette glänzen im Sonnenlicht, knorrige Bäume malen Schatten auf die noch grünen Bergwiesen und im milden Herbstlicht scheinen die Berge zusammenzurücken. Bei schönem Wanderwetter ist auch nach Allerheiligen mehrmals die Woche jeweils eine der Bergbahnen am Hündle oder Imberg in Betrieb. Welche das ist und was man außer Sonnenbaden sonst noch tun kann, verrät Oberstaufen Tourismus unter Tel. 08386 93000. Weitere Infos unter www.oberstaufen.de.


Anschub für touristische Angebote: Naturpark Schwalm-Nette ist zertifizierte Premium-Wanderregion

Der Naturpark Schwalm-Nette ist nun eine zertifizierte Premium-Wanderregion. Dieses Gütesiegel verliehen Klaus Erber, Vorsitzender des Deutschen Wanderinstituts, und Wander-Botschafter Manuel Andrack dem niederrheinischen Naturpark auf der Outdoor-Messe "Tour Natur" in Düsseldorf. Schwalm-Nette ist deutschlandweit erst die siebte Region, die sich mit diesem Titel schmücken darf. Weitere Premium-Wanderregionen sind etwa Saar-Hunsrück, die Schwäbische Alb oder die Traumpfade Rhein-Mosel-Eifel. "In die Runde dieser bekannten Wanderziele aufgenommen zu werden, ist eine große Ehre", sagt Naturpark-Geschäftsführer Michael Puschmann. "Es ist aber auch der Lohn für unsere gute Arbeit in diesem Bereich. Unser Konzept des sanften Tourismus' mit abwechslungsreichen und qualitativen Wanderwegen und interessanten Angeboten für Wanderer wird sehr gut angenommen." Das Siegel "Premium-Wanderregion" unterliegt den strengen Qualitätskriterien des Deutschen Wanderinstituts. Die Zertifizierung des Deutschen Wanderinstituts ist zunächst für drei Jahre gültig. Weitere Informationen finden Sie hier oder unter www.npsn.de.


PremiumWanderWelten erweitern Social-Media Auftritt

Wir haben unseren Social-Media-Auftritt erweitert und sind jetzt auch bei Instagram und auf YouTube zu finden. Auf Instagram posten wir eindrucksvolle Bilder aus den 7 Premium-Wanderregionen und in den Stories nehmen wir euch mit auf die Wege, zu unseren kulinarischen Highlights und unseren Veranstaltungen. Aber - eure Beteiligung ist uns wichtig: Verwendet den Hashtag #lovepremiumwanderwelten und mit etwas Glück teilen wir eines der Bilder auf unserem Account. Videos & Filme gibt es auf unserem brandneuen YouTube-Kanal. Schaut euch die bewegten Bilder der PremiumWanderWelten an. Wir freuen uns darauf, unseren neuen Auftritt mit Videos, Bildern und Eindrücken zu füllen. Folgt uns.
Der Link zu unseren Profilen findet ihr hier:

www.facebook.com/PremiumWanderWelten/
www.instagram.com/premiumwanderwelten/
www.youtube.com/channel/UCzL8SVookiz-IvChGb1XICg/featured

Weitere Informationen zu allen sieben Regionen

PremiumWanderWelten                                 

c/o TourComm Germany GmbH & Co. KG                                 

Olbrichtstr. 21

69469 Weinheim

Tel.: + 49 6201 6020821                              

info@premiumwanderwelten.de

www.premiumwanderwelten.de

 

Tags:

Über uns

Unter den PremiumWanderWelten haben sich deutschlandweit acht Wanderregionen zusammengeschlossen. Auf rund 200 vom Deutschen Wanderinstitut e.V. zertifizierten Premium-Rundwanderwegen bieten sie Wandererlebnisse für jeden Geschmack. 34 Qualitätskriterien fassen die Aspekte des Wandererlebnisses in Zahlen. So zeichnen sich die Premiumwanderwege durch eine besonders hohe Qualität und das Angebot optimaler, an die Vorlieben der Wanderer angepasster Wandererlebnisse aus. Durch die Kooperation der PremiumWanderWelten wird den Wandergästen die Informationssuche erleichtert und eine gleichbleibende Qualität garantiert.