National Geographic ab sofort auf Readly

Readly holt die deutschen Ausgaben von National Geographic und National Geographic Traveler in seine Magazin-Flatrate. In der App können Nutzer und Nutzerinnen für 9,99 Euro im Monat auf 5.000 nationale und internationale Zeitschriften zugreifen.

National Geographic reiht sich in die Reihe der Premium-Titel auf Readly ein, zu denen unter anderen Time Magazine Europe, Forbes und Vogue (UK) gehören. Für die spektakulären Reportagen und Fotos des Magazins sind rund 200 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen ständig auf allen Kontinenten unterwegs.

National Geographic Traveler wiederum konzentriert sich sowohl in gedruckter Form als auch online auf die Weltreisenden, die sich für die Kultur, Geschichte und Landschaft des Reiseziels interessieren, das sie besuchen.

„Readly lebt von einem lebendigen und umfangreichen Bestand an Magazinen. Wir freuen uns, mit National Geographic hochwertige Inhalte für ein anspruchsvolles Publikum auf unserer Plattform zur Verfügung zu stellen", sagt Jan-Sebastian Blender, Content Lead DACH, IT & NL bei Readly.

Eigene Analysen und Umfragen zeigen, dass die Nutzerbasis von Readly insbesondere die Mischung schätzt aus der Möglichkeit, auf bekannte Marken zuzugreifen, und der Freiheit, neue Titel ohne jedes Risiko zu testen.

Für den GeraNova Bruckmann Verlag stellt die Kooperation eine „konsequente Erweiterung“ seiner digitalen Aktivitäten dar. „National Geographic widmet sich den faszinierenden Menschheitsthemen und zeigt die Zerbrechlichkeit der Erde sowie Perspektiven für deren Schutz auf. Dies spricht alle Altersgruppen an und gilt völlig unabhängig für den Vertriebsweg“, sagte Werner Siefer, Chefredakteur von National Geographic Deutschland.

Dr. Susanne Ardisson
susanne.ardisson@readly.com

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links