Ringhotels fördert Nachwuchs – Kochtalente Wettbewerb in Dortmund an der WIHOGA war ein tolles Ereignis

Erneut findet der Nachwuchswettbewerb Kochtalente der Ringhotels Schmiede statt. Dabei haben Auszubildende aus rund 100 Ringhotels die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Beim Kochtalente Wettbewerb sind alle Koch-Auszubildenden teilnahmeberechtigt, die sich im ersten bis dritten Lehrjahr befinden. Das Ringhotels KochTalent wurde am 3. November 2019 in Dortmund an der WIHOGA gekürt. 11 Teilnehmer aus 10 Ringhotels traten gegeneinander an und kreierten bereits im Vorfeld das 3-Gang-Menü aus einem vorgegebenen Warenkorb, der saisonal und à la-HeimatGenuss erstellt wurde.

„Der kooperationsinterne Kochwettbewerb ist im Rahmen unserer Ringhotels Schmiede mittlerweile zu einer festen Größe der Mitarbeiterförderung geworden“, sagt Daniel Winkelmann (Ringhotel Villa Westerberge, Aschersleben)

Die Auszubildenden stellen sich der Herausforderung der genauen Arbeitsorganisation mit einer Ablaufplanung vor dem Wettbewerb und der Anwendung desselben beim Kochen des Menüs am Wettbewerbstag selbst.

Die Teilnehmer waren aus folgenden Häusern:

Abdoulie Jagana und Sharon Lauxtermann – Ringhotel Paulsen Zeven, Dennis Trunschke – Ringhotel Celler Tor, Celle, Fabienne Kluike – Ringhotel Sellhorn, Hanstedt, Jordi Sole Amell – Ringhotel Katharinen Hof, Unna, Kevin Maikat – Ringhotel Villa Westerberge, Aschersleben, Lars Völter – Ringhotel Gasthof Hasen, Herrenberg, Lasse Meißner – Ringhotel Birke, Kiel, Mousa Abdallah – Ringhotel Landhotel Buller, Hagen, Ronja Metzner – Ringhotel Drees, Dortmund, Nancy Tabea Heuser – Ringhotel Zweibrücker Hof, Herdecke.

Die Gewinner dieses Jahr waren:

  • Platz 1: Jordi Sole Amell – Ringhotel Katharinen Hof, Unna
  • Platz 2: Lars Völter – Ringhotel Gasthof Hasen, Herrenberg
  • Platz 3: Ronja Metner – Ringhotel Drees, Dortmund

Jeder Teilnehmer erhielt ein großzügiges Paket unseres Sponsors WIBERG Internationales Gewürzhaus und eine Schürze mit seinem Namen. Weitere Preise und Waren kamen von: DELTA, Manss GmbH & Co KG, Transgourmet Deutschland, Sasbacher Winzerkeller, Radeberger Gruppe und Deutsche See.

Der Gewinner darf eine Woche Praktikum im 1-Sterne-Restaurant Entenstuben in Nürnberg machen.

Die Ringhotels-Schmiede hat den Wettbewerb begleitet und den Service gemacht. „Obwohl ausreichend Zeit zum Kochen ist, wird es zum Ende immer hektisch und die Anspannung ist groß – selbst für uns“ sagt Johannes Riepe (Ringhotel Drees, Dortmund).

Von der Schmiede anwesend waren:

  • Daniel Winkelmann, Ringhotel Villa Westerberge, Aschersleben
  • Johannes Riepe, Ringhotel Drees, Dortmund
  • Nele Dierksen, Ringhotel Sellhorn, Hanstedt
  • Sophia Buller, Ringhotel Landhotel Buller, Hagen
  • Annica Peters, Ringhotel Landhaus Gardels, St. Michaelisdonn
  • Burkhard Riepe, Ringhotel Drees, Dortmund
  • Jan Ostler, Ringhotel Celler Tor, Celle
  • Birgit Sturm, Ringhotels Servicebüro, München

Kontakt Ringhotels e.V.: 
Ringhotels e.V.
Michaela Krohn
Öffentlichkeitsarbeit
Stefan-George-Ring 22
81929 München
Telefon +49 (0)89 45 87 03 – 12
E-Mail:
michaela.krohn@ringhotels.de
Website: www.ringhotels.de

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsgenossenschaften, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Niederbayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“. Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland.

Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus.

Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen.

Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“, die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se), die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk) und die Golden Chain Hotels (www.goldenchain.com.au)

Tags:

Über uns

Die Hotelkooperation Ringhotels e.V. wurde am 25. Januar 1973 ins Leben gerufen. Ziel der Gründer war es, einen Gegenpol zu den großen internationalen Hotelgesellschaften auf dem deutschen Markt zu bilden. Drei Einkaufsgenossenschaften, genannt „Einkaufsringe“, aus Niedersachsen, Baden-Württemberg und Niederbayern schlossen sich zu einer Hotelkooperation zusammen. So entstand der Name „Ringhotels“. Von den Alpen bis an die Nordsee vereinigt die Kooperation Ringhotels in ganz Deutschland. Das Motto der Ringhotels „Echt HeimatGenuss erleben“ ist Programm. In vier Jahrzehnten ist es der Hotelkooperation gelungen, sich nachhaltig auf dem deutschen Markt zu etablieren und weiterzuentwickeln. Unter den meist familiengeführten Betrieben finden sich professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für Städtereisen. Eine private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente und eine hervorragende Küche zeichnen die Mitgliedshotels aus. Die Hotelkooperation listet historische Mitgliedshotels zusätzlich unter dem Markennamen „Gast im Schloss“. Hier müssen die historischen Herrenhäuser oder Schlosshotels weitere Kriterien erfüllen. Ringhotels e.V. (www.ringhotels.de) ist Mitglied der „Global Alliance of Private Hotels“, die den Partnerverbund „PHE – Private Hotels Europe“ im August 2017 abgelöst hat. Zu dieser globalen Allianz gehören außerdem die Hôtels de Charme et de Caractère (www.hotels-charme.com), die Naturidyll Hotels (www.naturidyll.com), die Petit Hotels (www.petithotel.se), die Small Danish Hotels (www.smalldanishhotels.dk) und die Golden Chain Hotels (www.goldenchain.com.au)

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

Der kooperationsinterne Kochwettbewerb ist im Rahmen unserer Ringhotels Schmiede mittlerweile zu einer festen Größe der Mitarbeiterförderung geworden.
Daniel Winkelmann, Ringhotel Villa Westerberge, Aschersleben