RKW startet Videoreihe “Social Entrepreneurship – Behind the Scenes”

Am 16. Januar startet das RKW Kompetenzzentrum die Veröffentlichung der Videoreihe „Social Entrepreneurship – Behind the Scenes“. Insgesamt acht inspirierende Gründer*innen und Gründerteams von ganz besonderen Unternehmen werden im Rahmen von Kurzportraits über ihre unternehmerischen Leistungen und die Motivation dahinter sprechen. Entstanden ist die Videoreihe in Kooperation mit dem Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. (SEND) und der Impactfilmagentur forStory. 

Integration, Nachhaltigkeit, demografischer Wandel, Bildung, Globalisierung – Die „Themenliste“ an gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ist lang und umfassend. Hier findet sich nur ein Grund dafür, dass sich Social Startups, die sich mit Ihrer Geschäftsidee nicht primär auf Gewinn oder Umsatz fokussieren, sondern auf das Lösen sozialer Probleme beziehungsweise das Schaffen gesellschaftlichen Mehrwerts, in den letzten Jahren zum festen Bestandteil der Startup-Szene etabliert haben. Auch in den Medien trifft man mittlerweile vermehrt auf innovative Unternehmer*innen, die sich, nicht selten mit sehr viel Herzblut, die Verbesserung unserer Gesellschaft zum Ziel setzen.

“Mit einer Idee sein eigenes Unternehmen zu gründen und damit Geld verdienen zu wollen ist auch für viele Social Entrepreneure ganz normal“, sagt Stefanie Bechert vom RKW Kompetenzzentrum, „aber der feine Unterschied macht´s: Geld verdienen und wieder einsetzen, um Probleme in unserer Gesellschaft zu lösen“.

Das Thema „Social Entrepreneurship“ hat an Fahrt aufgenommen und findet auch in der Politik große Anerkennung. So heißt es in der Ende November 2018 von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gestarteten Gründungsoffensive GO!: „Die großen Herausforderungen der demografischen Entwicklung, der Globalisierung und der zunehmenden Digitalisierung lassen sich allein mit technischen Innovationen nicht lösen. Soziale Start-ups leisten mit innovativen Lösungen für gesellschaftliche und ökologische Fragen einen wichtigen Beitrag für Wirtschaft und Gesellschaft.“

Die Videoreihe „Social Entrepreneurship – Behind the Scenes“ zeigt ausgewählte, besonders inspirierende Beispiele von sozialen Unternehmen. Es werden verschiedenste Geschäftsmodelle ebenso wie unterschiedlichste Herausforderungen für die Gründer*innen beleuchtet. Die Menschen hinter den Unternehmen vermitteln sozialen Gründergeist auf einmalige Weise – und machen Lust, es ihnen gleich zu tun.

Entstanden ist die Filmreihe in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. (SEND) und der Impactfilmagentur forStory. SEND hat sich die Unterstützung sozialer Unternehmen auf die Fahne geschrieben und ist bundesweit mit breit aufgestellten Unterstützungsmaßnahmen aktiv. Vorstandsvorsitzender Markus Sauerhammer weiß, wie wichtig es für Social Entrepreneure ist, Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit und bei wichtigen Institutionen zu erlangen: „Soziale Innovationen und Social Entrepreneurship rücken zunehmend in den gesellschaftlichen Dialog. Bislang ist das Thema aber oft noch nicht wirklich greifbar. Die Videoreihe vom RKW Kompetenzzentrum löst genau diese Herausforderung: Sie gibt einen Einblick in die Potenziale von Social Startups und zeigt die Macher*innen hinter diesen Ideen.“

Die Videoreihe „Social Entrepreneurship – Behind the Scenes“ verschafft nachahmenswerten Persönlichkeiten mit ihren für Wirtschaft und Gesellschaft wichtigen Unternehmen Sichtbarkeit und den Zuschauern große Unterhaltung und echten Mehrwert. Die Interviews beleuchten spannende und mitnehmende Momente der Gründer*innen auf dem Weg zu ihren erfolgreichen Unternehmen. Die Interviewführung übernahm die Impactfilmagentur forStory, die Imagefilme für den sozialen Sektor produziert und veröffentlicht mit dem Ziel, Impulse für soziales Engagement und gesellschaftliche Veränderungen zu geben. Philipp Exler, Mitgründer von forStory: "Das Medium Film ist besonders stark, wenn Emotionen und Persönlichkeit transportiert werden sollen. Unser Ziel war es, die Gründer*innen möglichst authentisch und nahbar darzustellen um damit ihre inspirierende und motivierende Wirkung einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Es freut uns sehr, dass wir in der Zusammenarbeit mit dem RKW Kompetenzzentrum und SEND die Möglichkeit hatten, so viele spannende Menschen vor die Kamera zu bekommen."

Den Auftakt zur Videoreihe gibt Philipp von der Wippel, Geschäftsführer und Gründer von ProjectTogether, einem digitalen Inkubator für soziale Ideen junger Menschen. Über ProjectTogether berichteten wir zuletzt, nachdem Philipp von der Wippel und sein Team Ende November von der EU-Kommission mit dem Europäischen Unternehmensförderpreis in der Kategorie „Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum“ ausgezeichnet wurde. Mehr Informationen über den Gründer und sein Unternehmen mitsamt Video stehen in unserem RKW-Blog unter www.rkw.link/projecttogether zur Verfügung. Nach dem Start am 16. Januar folgen weitere spannende Persönlichkeiten mit ihren die Gesellschaft verbessernden Unternehmen.

Das RKW freut sich auf hohe Zuschauerzahlen und dankt den zahlreichen wichtigen Netzwerkpartnern, die die Veröffentlichung der Videoreihe unterstützen. Die Netzwerkpartner und weitere Informationen zur Filmreihe finden Sie hier.

Die Videos werden ab dem 16. Januar 2019 auf dem YouTube-Kanal des RKW Kompetenzzentrums veröffentlicht: https://www.youtube.com/user/RKWexperten. Weitere Informationen zu den jeweiligen Sozialunternehmen und den Menschen dahinter erfahren Sie auch in unserem RKW-Blog unter www.rkw.link/gruendungsblog.

Über das RKW Kompetenzzentrum:

Das RKW Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und zu halten. In der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden praxisnahe Empfehlungen und Lösungen zu den Themen Fachkräftesicherung, Gründung und Innovation entwickelt. Das RKW Kompetenzzentrum ist eine bundesweit aktive, gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e. V. Es wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Weitere Informationen zum RKW Kompetenzzentrum: www.rkw-kompetenzzentrum.de

Tags:

Über uns

Über das RKW Kompetenzzentrum:Das RKW Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und zu halten. In der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden praxisnahe Empfehlungen und Lösungen zu den Themen Fachkräftesicherung, Unternehmensentwicklung, Innovation und Gründung entwickelt. Das RKW Kompetenzzentrum ist eine bundesweit aktive, gemeinnützige Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des RKW Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Deutschen Wirtschaft e. V. Weitere Informationen: www.rkw-kompetenzzentrum.de

Abonnieren

Dokumente & Links