Daikin auf den Frühjahrsmessen 2020: Innovative Heizungs- und Klimatechnik für Neubau und Bestand

Güglingen, 17. Dezember 2019 – Auf den SHK Frühjahrsmessen 2020 in Essen und Nürnberg präsentiert Daikin erstmals seine Wärmepumpen- und Heiztechnikkompetenz mit einem einheitlichen Markenauftritt. In der „Daikin City“ werden das umfangreiche Portfolio an Wärmepumpen (Luft-Wasser und Sole-Wasser), Hybridsystemen sowie Gas- / Öl-Brennwertgeräte und erstmals auch Split-Klimasysteme für Wohngebäude gezeigt. Durch die Zusammenführung der Vertriebs-, Marketing- und Serviceleistungen der Daikin Airconditioning Germany GmbH und der Rotex Heating Systems GmbH im April 2020 stärkt Daikin die Präsenz in Deutschland und stellt strategisch die Weichen für weiterhin nachhaltiges Wachstum und Innovationskraft.

Zukunftsweisende Wärmepumpentechnik für Bestand und Neubau

Mit der Daikin Altherma 3 H HT präsentiert Daikin eine Weltneuheit: Mit Vorlauftemperaturen bis 70 °C bei -15 °C Außentemperatur und der freien Wahl zwischen Fußbodenheizung und Radiatoren ist sie die optimale Lösung für Bestandsgebäude. In Verbindung mit der hohen Heizleistung mit einem COP von bis zu 5 ist die Daikin Altherma 3 H HT in Neubau und Renovierung förderfähig. Schon vor der offiziellen Markteinführung erhielt sie den IF Design Award 2019 für das elegante Design des Außengeräts.

Die Sole-Wasser-Wärmepumpe Daikin Altherma 3 GEO mit dem klimaschonenden Kältemittel R-32 und die Daikin Altherma H Hybrid, die erste Gas-Hybrid-Wärmepumpe mit dem Kältemittel R-32 am Markt, ergänzen das auf den Frühjahrsmessen präsentierte Wärmepumpen-Portfolio.

Effiziente Brennwerttechnologien

Neben den kompakten Gas-Brennwertsystemen Daikin Altherma C Gas ECH2O (Gas-Brennwert-/Solarkombination) bodenstehend sowie der Daikin Altherma 3 C Gas W wandhängend überzeugt auch der Öl-Brennwertkessel Daikin Altherma C Oil mit kompakten Abmessungen, einem großen Modulationsbereich und einem geringen Energieverbrauch.

Split-Klimageräte für Wohngebäude

Mit den drei Split-Klimageräten Comfora, Professional und Stylish und dem Multi-Split-Außengerät MXM-N 3-port präsentiert Daikin erstmals Split-Klimageräte für Wohngebäude auf einer SHK-Messe. Daikin bietet europaweit die umfangreichste Split-Produktpalette mit dem klimaschonenden Kältemittel R-32. Alle Daikin Klimageräte sind mit moderner Inverter-Technologie ausgestattet und daher besonders energieeffizient. Dank ihres schlichten Designs und kompakter Abmessungen fügen sie sich unauffällig in jeden Raum ein.

Auf den Frühjahrsmessen präsentiert Daikin auch Ergänzungsprodukte wie Fußbodenheizungen, den Daikin Wärmepumpen-Konvektor, Daikin Luftreiniger und Regelungssysteme, die das umfassende Portfolio komplettieren.

Besuchen Sie Daikin auf den Frühjahrsmessen:

  • SHK Essen vom 10.03. - 13.03.2020 in Halle 3, Stand 3A37
  • Ifh Intherm Nürnberg vom 21.04. - 24.04.2020 in Halle 3A, Stand 3a.005

Weitere Informationen auf www.daikin-heiztechnik.de

Tags:

Über uns

Die ROTEX Heating Systems GmbH in Güglingen ist ein Hersteller von kompletten Heizungssystemen. Seit 1973 steht ROTEX für Innovation und Know-how in der Wärmeerzeugung, Wärmespeicherung und Wärmeverteilung. Die Geschichte der ROTEX-Heizung wird durch zahlreiche innovative Produkte und Entwicklungen geprägt.ROTEX entwickelt, produziert und vertreibt in Deutschland mit 295 Mitarbeitern. Seit 01.10.2008 ist ROTEX eine Tochter von DAIKIN. Innerhalb der DAIKIN Gruppe ist ROTEX eines der weltweiten Heizungs-Kompetenzzentren. Daikin Industries beschäftigt weltweit rund 76.000 Mitarbeiter und erzielte 2018/2019 einen Umsatz von etwa 19,4 Milliarden Euro. Das Unternehmen kann auf mehr als 90 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Fertigung von Klima-, Kältetechnik- und Wärmepumpensysteme verweisen und ist weltweiter Marktführer für Wärmepumpen- und Klimasysteme. Wir stellen die Weichen für die Zukunft!Ab Januar 2020 wird die DAIKIN Gruppe mit einer starken Heizungsmarke in Deutschland auftreten. Nach 10-jähriger Zugehörigkeit zu DAIKIN werden damit auch die Produkte des Heiztechnikspezialisten ROTEX den Markennamen DAIKIN tragen. Das Produktportfolio wird unverändert weitergeführt und sogar erweitert. Zwei Ausnahmen bilden Heizöltanks und Regenwasserspeicher, die weiterhin unter dem Namen ROTEX verkauft werden. Auf die Markenumstellung der Rotex Produkte folgt im April 2020 die Zusammenführung der Vertriebs-, Marketing- und Serviceleistungen der Daikin Airconditioning Germany GmbH und der Rotex Heating Systems GmbH.www.daikin-heiztechnik.de

Abonnieren

Medien

Medien