ROTEX HPSU monobloc compact in neuen Leistungsgrößen


ROTEX erweitert sein Portfolio an Luft-Wasser-Wärmepumpen: Ab Anfang 2019 ist die HPSU monobloc compact zusätzlich in den Leistungsgrößen 11, 14 und 16 kW erhältlich. Die Monoblock-Wärmepumpe ohne Kältemittelleitung mit hygienischem Wärmespeicher bietet wesentliche Montagevorteile: Alle Zubehörteile sind auf dem Wärmespeicher vormontiert und die wesentlichen Hydraulikkomponenten sind bereits im kompakten Außengerät integriert. Mit dem erweiterten Leistungsbereich (jetzt insgesamt fünf Leistungsgrößen: 5, 7,11,14 und 16 kW) und Vorlauftemperaturen von bis zu 55 °C ist die HPSU monobloc compact eine flexible Lösung für Neubauten und sanierte Renovierungsobjekte.

Die HPSU monobloc compact besteht aus einem Außengerät und einer Inneneinheit. Das Außengerät mit den wesentlichen Hydraulikkomponenten wird mit einem komplett geschlossenen Kältekreislauf ausgeliefert, so dass die Heizungsrohre direkt vom Außengerät in das Gebäude führen. Durch den geschlossenen Kältekreislauf entfällt die Kältemittelleitung und für die Montage sowie Inbetriebnahme ist kein Kälteschein erforderlich. Die Inneneinheit beinhaltet einen Wärmespeicher mit integrierter Wärmepumpensteuerung. Die Montage ist denkbar einfach und schnell: Lediglich ein wasserseitiger Anschluss sowie die Aufstellung der Inneneinheit sind notwendig. Alle erforderlichen Zubehörteile sind auf dem Wärmespeicher vormontiert.

Hygienisches Trinkwasser nach dem ECH2O-Prinzip

Der Wärmespeicher (300-Liter- oder 500-Liter-Ausführung) ist mit dem ECH2O-Siegel gekennzeichnet. Alle ROTEX Produkte mit diesem Siegel zeichnen sich durch ein einzigartiges Wärmespeicher-Prinzip aus. Dabei ist die eigentliche Wärme nicht im Trinkwasser selbst gespeichert, sondern im davon getrennten Speicherwasser. Für optimalen Wasserkomfort und Hygiene kommt ein Edelstahl-Wellrohr-Wärmetauscher zum Einsatz, der das Trinkwasser im Durchlaufprinzip erst während der Entnahme erwärmt. Das System ist eine flexible Komplettlösung, denn der Wärmespeicher ermöglicht die zusätzliche, nachträgliche Einbindung von Solarsystemen oder wassergeführten Kaminöfen.

Ganzjähriger Komfort durch Heizen und Kühlen

Selbst bei Außentemperaturen bis -25 °C ist der Heizbetrieb mit der HPSU monobloc compact möglich. Sie gewährleistet so die ganzjährige Bereitstellung von Heizung und Warmwasser sowie eine sanfte Kühlung im Sommer. Die Wärmepumpe erreicht einen hocheffizienten Betrieb mit der Effizienzklasse A++ bei der Raumwärmeerzeugung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rotex.de

Bildbezeichnung:
HPSU monobloc_compact_Terrasse

Bildunterschrift:
Die ROTEX HPSU monobloc compact ist jetzt in drei weiteren Leistungsgrößen (11, 14 und 16 kW) erhältlich.

Bildquelle: ROTEX Heating Systems GmbH

Bildbezeichnung:
HPSU_monobloc_compact_Innen+Außengerät

Bildunterschrift:
Die HPSU monobloc compact besteht aus einem Außengerät und einer Inneneinheit. Das Außengerät mit den wesentlichen Hydraulikkomponenten wird mit einem komplett geschlossenen Kältekreislauf ausgeliefert. Die Inneneinheit beinhaltet einen Wärmespeicher mit integrierter Wärmepumpensteuerung.

Bildquelle: ROTEX Heating Systems GmbH

Pressekontakt:
modem conclusa gmbh
Jutastr. 5, 80636 München

Maike Schäfer, Tel.: 089 746 308-40, Fax: 089 746 308-49
E-Mail: schaefer@modemconclusa.de
Website: www.modemconclusa.de

ROTEX Heating Systems GmbH
Langwiesenstraße 10, 74363 Güglingen

Tel.: 07135 103-0, Fax: 07135 103-201
E-Mail: info@rotex.de

www.rotex.de

Tags:

Über uns

Die ROTEX Heating Systems GmbH in Güglingen ist ein Hersteller von kompletten Heizungssystemen. Seit 1973 steht ROTEX für Innovation und Know-how in der Wärmeerzeugung, Wärmespeicherung und Wärmeverteilung. Die Geschichte der ROTEX-Heizung wird durch zahlreiche innovative Produkte und Entwicklungen geprägt.ROTEX entwickelt, produziert und vertreibt in Deutschland mit 295 Mitarbeitern. Seit 01.10.2008 ist ROTEX eine Tochter von DAIKIN. Innerhalb der DAIKIN Gruppe ist ROTEX eines der weltweiten Heizungs-Kompetenzzentren. DAIKIN Industries beschäftigt weltweit rund 70.000 Mitarbeiter und erzielte 2017/2018 einen Umsatz von etwa 17,6 Milliarden Euro. Das Unternehmen kann auf mehr als 90 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Fertigung von Klima-, Kältetechnik- und Wärmepumpensysteme verweisen und ist weltweiter Marktführer für Wärmepumpen- und Klimasysteme. Wir stellen die Weichen für die Zukunft!Ab Januar 2020 wird die DAIKIN Gruppe mit einer starken Heizungsmarke in Deutschland auftreten. Nach 10-jähriger Zugehörigkeit zu DAIKIN werden damit auch die Produkte des Heiztechnikspezialisten ROTEX den Markennamen DAIKIN tragen. Das Produktportfolio wird unverändert weitergeführt und sogar erweitert. Die Markenumstellung erfolgt nach einer Übergangsphase in mehreren Schritten zum 31.12.2019. Zwei Ausnahmen bilden Heizöltanks und Regenwasserspeicher, die weiterhin unter dem Namen ROTEX verkauft werden.www.daikin-heiztechnik.de

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links