Präsident von Liberia verleiht Sea Shepherd höchste militärische Auszeichnung

Donnerstag, 14. Februar 2019

Am 11. Februar erhielt Sea Shepherd vom liberianischen Präsidenten Dr. George Manneh Weah anlässlich der Feier zum 62. Jahrestag des Militärs in Monrovia die „Distinguished Service Order“ (DSO). Die DSO ist die höchste militärische Auszeichnung, die vom Verteidigungsministerium und dem Militär Liberias verliehen wird, um außergewöhnliche Verdienste für die Republik Liberia zu würdigen.

Geschäftsführer Captain Alex Cornelissen und Kampagnenleiter Captain Peter Hammarstedt von Sea Shepherd Global nahmen an der Verleihungszeremonie in Monrovia teil, bei der Sea Shepherd für „die immense Unterstützung der liberianischen Küstenwache bei der Bekämpfung der illegalen, unregulierten und undokumentierten (IUU) Fischerei in Liberia“ geehrt wurde.

Seit Februar 2017 arbeitet Sea Shepherd mit den liberianischen Behörden bei gemeinsamen Patrouillen auf See zusammen, die zur Festsetzung von 14 Fischereifahrzeugen wegen illegaler Fischerei und anderer Fischereiverbrechen geführt haben.

Die Kampagne mit dem Namen OPERATION SOLA STELLA wurde in der Ehrenvollen Erwähnung der Regierung anerkannt, die während der Feier verlesen wurde:

Diese Kooperation war besonders erfolgreich aufgrund ihrer gemischten Besatzung aus internationalen Sea-Shepherd-Mitgliedern, die das Schiff betreiben, und Seeleuten der liberianischen Küstenwache mit der Befugnis, Schiffe zu entern, zu inspizieren und festzusetzen, die gegen die Gesetze und Vorschriften Liberias verstoßen.

Sea Shepherds ausgezeichnete Unterstützung des Militärs von Liberia ist die Erfüllung einer globalen Mission zum Schutz und zur Erhaltung der Meeresbewohner und der Ökosysteme, was eine deutliche Anerkennung für die Organisation und ihre engagierten Einsätze darstellt.

Bei der Entgegennahme der DSO-Medaille im Namen von Sea Shepherd sagte Captain Peter Hammarstedt:

„Liberia hat sich zu einem regionalen Vorreiter im Kampf gegen die illegale Fischerei entwickelt, was der visionären Führung des Verteidigungsministers Daniel D. Ziankahn Jr. und des Generalmajors und Stabschefs Prinz Johnson III. zu verdanken ist. Ich bin stolz und fühle mich geehrt, die Auszeichnung im Namen der mutigen Männer und Frauen der liberianischen Küstenwache und der leidenschaftlichen Sea-Shepherd-Kapitäne und -Besatzungen entgegenzunehmen, die die letzten zwei Jahre auf See verbracht haben, um Wilderer im Namen aller Liberianer vor Gericht zu bringen."

Captain Alex Cornelissen erklärte:

„Sea Shepherd ist unglaublich stolz auf seine Partnerschaft mit dem Verteidigungsministerium und deshalb ist es eine sehr große Ehre, diese Medaille zu erhalten. Um den Kampf gegen die illegale Fischerei zu gewinnen, braucht die Welt Anführer. Die letzten zwei Jahre der Zusammenarbeit haben Sea Shepherd gezeigt, dass die liberianische Küstenwache eine Vorreiterrolle spielt."

Bildunterschriften:

Captain Peter Hammarstedt und andere Ehrengäste bei der Verleihung der DSO-Medaille

Captain Peter Hammarstedt bei der Verlesung der Ehrenvollen Erwähnung

Präsident Dr. George Manneh Weah verleiht Sea Shepherd die DSO-Medaille.

Präsident Dr. George Manneh Weah, Daniel D. Ziankahn Jr., Generalmajor Prinz Johnson III. und die Preisträger der DSO

Captain Alex Cornelissen, Captain Peter Hammarstedt, Herr G.M. und der ehemalige Verteidigungsminister Brownie Samukai

Captain Alex Cornelissen, Captain Peter Hammarstedt, Herr G.M. und Verteidigungsminister Daniel D. Ziankahn Jr.

Die liberianische Küstenwache

Die DSO-Medaille

Captain Alex Cornelissen und Captain Peter Hammarstedt mit der Ehrenvollen Erwähnung für außergewöhnliche Dienste

Alle Fotos: Yagazie Emezi/Sea Shepherd

Fotos, video: https://minerva.seashepherdglobal.org/share.cgi?ssid=0CnfNAz 

###

Medienkontakt Deutschland:
Manuel Abraas
Festnetz: +4942116988715
Mobil: +491796758131
E-Mail: manuel@sea-shepherd.de

Über Sea Shepherd Global:

Sea Shepherd ist eine internationale, gemeinnützige Meeresschutzbewegung und wendet innovative Taktiken in Form von Direkten Aktionen an, um die Meere und deren Bewohner zu verteidigen, zu schützen und zu erhalten. 1977 von Captain Paul Watson gegründet, ist Sea Shepherd heute eine weltweite Bewegung mit unabhängigen nationalen und regionalen Gruppen in über 20 Ländern. Mit Ausnahme der Sea Shepherd Conservation Society in den USA (SSCS), haben sie eine gemeinsame Mission, die von Sea Shepherd Global in Amsterdam geleitet wird. Dort wird die Kommunikation, Logistik und eine Flotte von fünf Schiffen für Kampagnen rund um den Globus koordiniert. Sea Shepherd untersucht und dokumentiert die Verletzungen internationaler und nationaler Naturschutzgesetze und erzwingt Naturschutzmaßnahmen dort, wo entsprechende Gesetze bestehen.

Weitere Informationen auf www.seashepherdglobal.org und www.sea-shepherd.de 

Tags:

Über uns

Sea Shepherd, gegründet 1977, ist eine internationale, gemeinnützige Naturschutzorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Zerstörung von Lebensräumen und das Abschlachten von Wildtieren in den Weltmeeren zu beenden, um Ökosysteme und Arten zu schützen und zu erhalten. Sea Shepherd wendet innovative Taktiken der Direkten Aktion an, um zu ermitteln, zu dokumentieren und wenn nötig einzugreifen, um illegale Aktivitäten auf hoher See aufzudecken und ihnen entgegenzutreten. Durch den Schutz der Artenvielfalt unserer fein ausbalancierten marinen Ökosysteme trägt Sea Shepherd dazu bei, dass sie für zukünftige Generationen erhalten bleiben. Weitere Informationen auf http://www.seashepherdglobal.org und www.sea-shepherd.de

Abonnieren

Dokumente & Links