Nordisch by Nature: Ideenaustausch mit Spitzenköchen der Nord- und Ostsee

Premiere für den „CookTank“ im Norden: Ende September findet die Koch- und Denkfabrik des Online-Portals Sternefresser.de erstmals in Hamburg statt. Die besten Köche der Küstenregionen treffen im Zwei-Sterne-Restaurant Haerlin auf Fachjournalisten und Branchenkenner. In der Küche von Gastgeber Christoph Rüffer wird gemeinsam gekocht, gegessen und gefachsimpelt. Partner und Förderer des Ideenaustauschs sind das Norwegian Seafood Concil (NSC) und die Porzellanmanufaktur Hering. Nachwuchsköche können sich noch bis zum 10. September für eine Teilnahme bewerben.

HAMBURG, 29. August 2014 (dh) – „Mit dem CookTank wollen wir interessante Akteure der Gourmetszene enger vernetzen und Denkanstöße zu aktuellen Themen bieten. Die Treffen sollen den Dialog fördern und den Nachwuchs inspirieren, aber auch neue Gäste für die Spitzengastronomie begeistern“, erklärt Sternefresser-Herausgeber Christian Stromann die Idee der Veranstaltungsreihe. Die achte Koch- und Denkfabrik des Online-Magazins wird zugleich die erste ihrer Art in der Hansestadt. Für die Premiere vereint Sternefresser.de am 29. September die spannendsten Köche Norddeutschlands zum Fachaustausch im traditionsreichen Fairmont Hotel Vierjahreszeiten an der Binnenalster. Das neu gestaltete Restaurant Haerlin bietet für einen Tag zwischen Küche, Esstisch, Fotostudio und Diskussionsrunde ideale Bedingungen.

Inhaltlich beschäftigt sich die Runde mit dem Thema „Nachhaltige Fischzucht“. Die Kernfragen hierzu sind praxisnah und aktuell: Welchen kulinarischen Mehrwert haben Aquakulturen für die Gastronomie und kann eine gezielte Zucht die Umwelt schonen? Experten wie Dr. Matthias Keller, Geschäftsführer des Bundesmarktverbandes der deutschen Fischwirtschaft, informieren über die Chancen und Risiken von Aquakulturen. Vertreter von Fachmedien, Foodblogger und Journalisten bringen ihre eigenen Beobachtungen und Fragen ein, während der Lebensmittelphysiker Thomas Vilgis vom Max-Planck-Institut in Mainz den Austausch durch Hintergrundwissen aus der Forschung bereichert. Fernab öffentlicher Kochevents wird so eine Diskussion über den Tellerrand hinaus angeregt.

Neben den Gastgebern unterstützt das Norwegian Seafood Concil die Veranstaltung. Die Kooperation liegt auf der Hand: Norwegens nachhaltig bewirtschaftete Aquakulturen und nachhaltige Bestände an Wildfisch gelten weltweit als Vorbild für den verantwortungsbewussten Umgang mit einer begrenzten Ressource. Fjordforelle und Heilbutt aus der norwegischen Zucht haben heute einen festen Platz in der Haute Cuisine.

Die geladenen Spitzenköche gehören zu den besten ihrer Zunft. Gastgeber Christian Rüffer begrüßt mit seinen Kollegen Johannes King (Söl’ring Hof), Sebastian Zier (La Mer) und Jens Rittmeyer (KAI3) von der Insel Sylt, Kevin Fehling (La Belle Epoque) aus Travemünde, Robert Stolz (Stolz) aus Plön, Ralf Haug (Freustil) aus dem Ostseebad Binz sowie Christian Richter (Perior) aus dem ostfriesischen Leer ausgezeichnete Könner ihres Fachs. Nacheinander kocht jeder der Küchenchefs ein eigens für den CookTank kreiertes Gericht zum gemeinsamen Verkosten.

Wildcard für den Nachwuchs: Interessierte Köche können sich ebenfalls für eine Teilnahme bewerben. Das Thema „Nordisch by Nature – von der Küste auf den Teller“ ermutigt dabei zu einem naturnahen Gericht mit Zutaten aus der Nordregion. Alle Einsendungen werden von einer Fachjury geprüft und die zwei überzeugendsten Talente eingeladen. Einsendeschluss für die Bewerbung mit Rezept und Foto an info@sternefresser.de ist der 10. September 2014. Alle Details gibt es zudem online unter www.sternefresser.de.


Pressekontakt für Fragen und Bildmaterial:

ROOM426. Relations
Netzwerk für Esskultur und Medien 
Daniela Heykes 

Schulenburgstraße 6
38446 Wolfsburg 

m: +49 176 – 800 84 340
e: heykes@room426.com
www.room426.com
 


Der CookTank
Der CookTank ist ein Format von Sternefresser.de, dem Online-Magazin für die Spitzengastronomie. Die Koch- und Denkfabrik bringt seit 2011 in regelmäßigen Abständen deren wichtigste Akteure zum Ideenaustausch zusammen. Seit 2012 gibt es mit dem „SweetTank“ auch eine Auskopplung der Reihe für hochklassige Pâtissiers. Partner der ersten Stunde sind Prof. Dr. Thomas Vilgis vom Deutschen Max-Planck-Institut in Mainz sowie das Foto- und Filmteam „White Plate“ aus Rosenheim, das jedes Treffen für die Branche dokumentiert.
Weitere Informationen unter www.sternefresser.de.

NORWEGIAN SEAFOOD CONCIL
Das Norwegian Seafood Council (NSC) ist die Marketingvertretung der norwegischen Fisch- und Meeresfrüchteindustrie. Mit Niederlassungen in den für Norwegen wichtigsten Absatzmärkten für Fisch, unterstützt das NSC mit dem Herkunftssiegel „NORGE – Fisch aus Norwegen“ Aktivitäten in mehr als 150 Ländern. Als Initiator von Kochwettbewerben wie HOT OR NOT zeigt das NSC zudem, wieviel kreatives Potenzial in Fisch aus Norwegen steckt und wie vielseitig sich die Fjordforelle in der Spitzengastronomie verwenden lässt.
Weitere Informationen unter www.fischausnorwegen.de.

FAIRMONT HOTEL VIER JAHRESZEITEN HAMBURG
Historischer Charme und zeitlose Eleganz prägen das Ambiente des renommierten Grandhotels direkt an der Hamburger Binnenalster. Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Haerlin unter Leitung von Küchenchef Christopf Rüffer erstrahlt nach einer umfangreichen Renovierung seit Sommer 2013 in neuem Gewand und wurde erst jüngst vom Magazin Der Feinschmecker zum „Restaurant des Jahres 2014“ gekürt. Fairmont gehört zu Fairmont Raffles Hotels International, einer weltweit führenden Hotelgesellschaft mit mehr als 90 Häusern.
Weitere Informationen unter www.fairmont.com und www.restaurant-haerlin.de.

Hering Berlin
1992 gründete Stefanie Hering, Designerin und Keramikmeisterin, ihre Manufaktur in Berlin. Das hochwertige Porzellan schmückt heute die Tafeln zahlreicher Spitzenrestaurants weltweit und bietet eine ebenso formschöne wie edle Bühne für große Kochkunst.

Weitere Informationen unter www.heringberlin.com.

Tags:

Über uns

"Wir leben, um zu (fr)essen." – so die bewusst provokative Losung von Deutschlands führendem Online-Magazin für die Spitzengastronomie mit eingeschworener Community und polarisierender Meinung. Regelmäßig werden die besten Restaurants ausführlich besprochen – viele der besuchten Sterneköche erlebt der Leser hautnah im Video-Interview. Mit einschlägigen Rubriken wie “Götterspeisen” und “Glückstropfen” oder Events wie dem “CookTank” und seinem süßen Ableger für die Puddingküche, dem "SweetTank", wird es nie langweilig in der essverrückten Sternefresser-Gemeinde. Weitere Informationen unter: http://www.sternefresser.de

Abonnieren

Quick facts

Sternefresser.de lädt am 29. September Spitzenköche, Branchenkenner und Medienvertreter zum Fachaustausch ins Zwei-Sterne-Restaurant Haerlin. Einen Tag lang wird zwischen Küche und Esstisch über Themen wie nachhaltige Fischzucht gefachsimpelt. Nachwuchsköche können sich noch bis zum 10. September für eine Teilnahme bewerben.
Tweeten

Zitate

„Mit dem CookTank wollen wir interessante Akteure der Gourmetszene enger vernetzen und Denkanstöße zu aktuellen Themen bieten. Die Treffen sollen den Dialog fördern und den Nachwuchs inspirieren, aber auch neue Gäste für die Spitzengastronomie begeistern.
erklärt Sternefresser-Herausgeber Christian Stromann die Idee der Veranstaltungsreihe.