Butter-lecker von der Teutoburger Ölmühle | Aufmerksamkeitsstarke POS-Aktion für buttrige Rapsöl-Spezialität

Ibbenbüren, 27.11.2019 – Die Teutoburger Ölmühle, Marktführer für kaltgepresstes Raps-Kernöl, nimmt im 2. Quartal 2020 ihr beliebtes Raps-Kernöl KOCHEN & BACKEN mit Buttergeschmack in den Fokus. Mit einem aufmerksamkeitsstarken Neckhanger an der Flasche und einem attraktiven Gewinnspiel macht die Ölmühle im Frühjahr 2020 auf den USP des hochwertigen Raps-Kernöls aufmerksam.

Pünktlich zur Feinschmecker-Saison rund um Ostern, Pfingsten und die leckere Spargelzeit rückt die Teutoburger Ölmühle ihre Rapsöl-Spezialität mit Buttergeschmack in den Fokus ihrer Marketingaktivitäten.

Das Raps-Kernöl KOCHEN & BACKEN mit Buttergeschmack schmeckt zwar wie Butter, ist aber rein pflanzlich verfeinert. Für die feine Butternote sorgt ein natürliches Aroma, das aus pflanzlichen Rohstoffen gewonnen wird. Damit eignet es sich besonders für ernährungsbewusste Genießer – es ist reich an Omega-3-Fettsäuren und für eine cholesterin-bewusste Ernährung ideal. Als vegane und laktosefreie Alternative zu echter Butter eignet es sich perfekt zum Verfeinern warmer Speisen und zum Braten und Dünsten. Auch zum Backen überzeugt die feine Butternote – einfach 100g Butter durch 80 ml Raps-Kernöl KOCHEN & BACKEN mit Buttergeschmack ersetzen.    

Impulsstarke Verkaufsförderung zur Neukundengewinnung

Während der POS-Aktion erhält die Flasche einen aufmerksamkeitsstarken Neckhanger. Außerdem werden Zweitplatzierungsdisplays angeboten. Verlost werden hochwertige Küchenmaschinen von KitchenAid.

1582 Zeichen inkl. Leerzeichen

Bildunterschrift: Das Raps-Kernöl BUTTERGESCHMACK der Teutoburger Ölmühle. Bildquellen: Teutoburger Ölmühle

Tags:

Über uns

Die Teutoburger Ölmühle GmbH ist Marktführer für kaltgepresste Raps- und Sonnenblumen-Kernöle. Das Unternehmen setzt seit ihrer Gründung im Jahr 2001 auf ein besonders und patentiertes Herstellungsverfahren: Die Saat wird vor dem Pressen geschält. Nur das goldene Öl der Kerne kommt in die Flasche. Deshalb auch die Produktbezeichnung "Raps-Kernöl". Die Marke Teutoburger Ölmühle stellt das absolute Preis-Premium im Segment der Rapsöle dar. Das Preis-Premium rechtfertigt sich in der Summe aus erstklassiger Rohware aus kontrolliertem Vertragsanbau (im Bio-Bereich nach Bioland-Norm), dem umweltfreundlichen Herstellungsverfahren, der nachhaltigen gemäß ZNU-Standard zertifizierten Unternehmensphilosophie und nicht zuletzt der besonders naturreinen Produktqualität. Die kleine Mühle in Bioland-Qualität gibt es ab März 2018 exklusiv im Naturkost-Fachhandel.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links