Da ist viel Musik drin: MTV feiert erfolgreichen Mai mit Weekend Specials

Mehr Musikspecials im Juni: MTV-Wochenenden unter den Mottos Fuck Racism, Best Videos Ever, Best of 90's und PRIDE

Berlin, 3. Juni 2020 Mit viel Musik konnte MTV den besten Mai seit Rückkehr ins Free-TV feiern. Unter anderem dank der neuen Weekend Specials, bei denen MTV samstags und sonntags von 06:00 bis 19:15 Uhr nonstop Musikvideos zu einem Oberthema zeigt, stieg der Marktanteil von MTV in der Zielgruppe 14-49 um 70 % gegenüber dem Vorjahr. Die Weekend Specials erzielten dabei Marktanteile von bis zu 0,7 % in der Zielgruppe.

Und im Juni geht es mit neuen Weekend Specials weiter: Am 6. und 7. Juni präsentiert MTV am Wochenende 26 Stunden lang Musikvideos unter dem Motto Fuck Racism und feiert Diversity, Künstler aller Hautfarben sowie Songs, die klare Kante gegen Rassismus und Diskriminierung zeigen.

Am 13. und 14. Juni ehrt MTV die besten Musikvideos mit einem eigenen Weekend Special: Unter dem Titel Best Videos Ever Weekend zeigt MTV die kreativsten und extravagantesten Videoproduktionen, sei es „November Rain“ von Guns’n’Roses“, Nirvanas „Smells Like Teen Spirit“, Kendrick Lamar mit “Humble”, „Sabotage“ von den Beastie Boys oder Lady Gaga mit „Bad Romance“.

Gemeinsam mit Kooperationspartner Wisst Ihr Noch? präsentiert MTV am 20. und 21. Juni das 90's Weekend: Nicht nur laufen das ganze Wochenende Boybands, Girlbands, Grunge, Techno und dazwischen quietschiger Pop aus den Neunzigern – auf Facebook wählen Fans außerdem die 30 allerbesten Musikvideos des buntesten Jahrzehnts, die MTV dann als Countdown bei MTV Most Wanted: Best of 90's am Samstag von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr (Wiederholung um 17:15 Uhr) und Sonntag von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr (Wiederholung um 15:00 Uhr) präsentiert.

Und das letzte Juni-Wochenende steht ganz in den Farben des Regenbogens: Mit dem PRIDE Weekend (27. und 28. Juni) feiert MTV musikalische Ikonen der LGBTQ+-Community und zeigt an beiden Tagen zwischen 06:00 Uhr und 15:00 Uhr ein speziell kuratiertes Musikvideo-Programm. Ergänzt wird das Clip-Special außerdem nach 15 Uhr um ein queeres Best-Of der erfolgreichen MTV-Reality-Shows Catfish – The TV Show und Ghosted – Verliebt und Verschwunden und einem Karaoke-Special. Als besonderes Goodie präsentiert MTV erstmals an diesem Wochenende auch ein Shortform-Format mit Popstar Kim Petras. So lässt sich trotz weltweiten Absagen der Straßenumzüge auch zuhause fabelhaft die Pride feiern und Flagge zeigen!

ViacomCBS Networks GSA
Kontakt: Claas Paletta
Fon: 49 30 700 100-174
E-Mail: claas.paletta@vimn.com, Info: www.viacom.de

Über MTV:

MTV ist die weltweit führende Medienmarke für Fans von Musik, Popkultur und Reality-Unterhaltung: Online, in Social Media, per MTV Play App, bei unseren Events und natürlich im Free-TV. Weltweit erreicht MTV mehr als 450 Millionen Haushalte in 180 Ländern und über 350 Millionen Fans auf Social Media. Mit den MTV Studios produziert MTV außerdem Inhalte für eigene Plattformen und Partner im Bereich SVOD und TV.

MTV ist in Deutschland überall im unverschlüsselten Free-TV über Satellit, Kabelnetz, IPTV, Internet-TV, per Livestream auf MTV.de/live und in der kostenlosen MTV Play App für iOS und Android frei empfangbar.

Mit Musik- und Popkulturevents wie den VMAs, EMAs, den Movie & TV Awards und den legendären MTV Unpluggeds ist MTV die Heimat großer Events. Mit lokalen Shows wie Yo! MTV Raps ist MTV außerdem die Bühne für lokale und internationale Künstler und Musikvideos. Musik ist ein wichtiger Teil von MTV – aber auch Reality gehört zur DNA der Marke. Reality-Fans kommen mit aktuellen Highlights wie Jersey Shore, Fear Factor, Catfish und Just Tattoo Of Us sowie Klassikern wie Punk’d und Pimp My Ride voll auf ihre Kosten.

MTV ist eine Marke der ViacomCBS Networks GSA. Für mehr aktuelle Informationen zu ViacomCBS Networks GSA und unseren Marken folgen Sie uns auf twitter.com/vimngermany, facebook.com/viacomcbsgsa oder besuchen Sie unsere Webseite unter viacom.de.

Abonnieren