Die N-ERGIE automatisiert ihren Intraday-Handel ohne direkten Marktzugang

autoTRADER access von VisoTech ermöglicht Umsatzerhöhung und effizientere Arbeitsprozesse

Wien, 11. Dezember 2018 – Gemeinsam mit VisoTech hat die N-ERGIE Kraftwerke GmbH ihren Intraday-Handel automatisiert. Das Tochterunternehmen der N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg, wickelt den Intraday-Handel seit einigen Monaten mit VisoTechs autoTRADER access ohne direkten Marktzugang automatisiert ab. Bereits nach wenigen Monaten profitiert die N-ERGIE von deutlichen Mehreinnahmen und verbesserten Arbeitsprozessen.

Vom manuellen zum automatisierten Handel

In der Vergangenheit hatte die N-ERGIE Kraftwerke GmbH kein dediziertes Tradingteam für den Intraday-Markt im Einsatz. Die Vermarktung der Eigenerzeugung war limitiert und Kraftwerkskapazitäten blieben ungenutzt. Darüber hinaus erfolgte der Handel manuell per E-Mail, weshalb das Unternehmen besonders bei der Einführung der Viertelstunden-Produkte in Deutschland nicht schnell genug auf plötzliche Marktschwankungen reagieren konnte. Da die laufenden Kosten und der Aufwand für die Einrichtung eines direkten Marktzugangs zur Strombörse EPEX SPOT zu hoch waren, wurde für den Intraday-Handel ein Dienstleister mit Marktzugang beauftragt. Allerdings sollten die Handelsentscheidungen weiterhin im Unternehmen getroffen werden. Daher musste zur Automatisierung des Handels auf Basis des eigenen Know-hows eine performante Schnittstelle zum Dienstleister gefunden werden.

Die Lösung: Der Periotheus autoTRADER access

Im Rahmen der Recherchen zur Entwicklung eines eigenen Algo-Traders stieß das Unternehmen auf den autoTRADER von VisoTech, der bereits rund 90 Prozent der Anforderungen erfüllte. Da es sich um ein Standard-Produkt handelt, existierten zum damaligen Zeitpunkt ausreichend Erfahrungsberichte. Zudem konnte diese Lösung schneller implementiert werden als eine interne Entwicklung, da der autoTRADER access mit dem autoTRADER des Dienstleisters kommunizieren kann. Dadurch kann die Kraftwerkstochter der N-ERGIE automatisiert handeln und dabei die volle Kontrolle über alle wichtigen Parameter behalten, so als ob sie über ihren eigenen Börsenzugang verfügen würde.

Gesteigerte Effizienz und neue Einnahmequellen

Die Implementierung lief dank der guten Zusammenarbeit von VisoTech und des Dienstleisters citiworks reibungslos und bei der N‑ERGIE entstand nur ein geringer Koordinationsaufwand. Durch eine Vielzahl redundanter Schutzmechanismen bewegt sich das System ausschließlich im Rahmen vorgegebener Grenzen. Der Intraday-Handel ist zu 100 Prozent automatisiert, Orders werden täglich generiert. Mit Hilfe des autoTRADER access Modells profitiert die N‑ERGIE von denselben Vorzügen des Algo-Tradings, die bislang nur Börsenmitgliedern zur Verfügung standen. Mit dem autoTRADER hat die N‑ERGIE nun eine Handelslösung, die dazu beiträgt, die Geschäftsprozesse zu optimieren. Zusätzlich hat sich das Unternehmen durch den Einsatz der Software eine neue Umsatzquelle erschlossen, ohne dabei bedeutenden Mehraufwand zu erzeugen. Thilo Munker, Lastmanager Energieerzeugung N‑ERGIE Kraftwerke GmbH: „Der autoTRADER generiert zuverlässig und selbstständig Orders. Dadurch können wir unsere Flexibilitäten besser vermarkten und generieren Umsätze, die vorher nicht möglich gewesen wären. Aus diesem Grund sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.“

Ausbaupläne

Die N‑ERGIE plant weitere Bereiche, wie beispielsweise den Ausgleich von Prognoseabweichungen in der Kundenbelieferung, zu automatisieren. Außerdem besteht großes Interesse daran, eigene Algorithmen mit den von VisoTech zur Verfügung gestellten Werkzeugen zu entwickeln. „Als hoch innovatives Stadtwerk hat die N‑ERGIE früh erkannt, dass die Automatisierung des Handels einen signifikanten Vorteil am immer stark umkämpften Intraday-Markt verschafft. Das einzigartige Konzept des autoTRADER access erlaubt es ihr, auch ohne direkten Marktzugang ihre Marktposition zu stärken“, erklärt Jürgen Mayerhofer, Geschäftsführer VisoTech.



Über die N-ERGIE Aktiengesellschaft

Die N-ERGIE Aktiengesellschaft Nürnberg versorgt große Gebiete Nordbayerns mit Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme. Das Unternehmen bekennt sich zur Energiewende und einem konsequent dezentralen Ansatz für deren Umsetzung. In ihrem Heizkraftwerk Sandreuth mit integrierter Biomasse-Anlage erzeugt die N-ERGIE im hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsprozess Fernwärme und Strom. Seit 2015 entkoppelt der angegliederte Wärmespeicher die Wärme- von der Stromerzeugung und flexibilisiert damit den Einsatz der Gas- und Dampfturbinen (GuD) Anlage. Mehr als 60.000 Firmenkunden und Stadtwerke im gesamten Bundesgebiet setzen auf die innovativen Energiedienstleistungen der N-ERGIE. Mit einer Gesamtkapazität von rund 220 Megawatt an präqualifizierter Leistung vernetzt die N‑ERGIE Flexibilitätspotenziale zu einem dezentralen Kraftwerk und vermarktet diese an den Regelenergiemärkten.

Über VisoTech

Das 1999 gegründete Softwareunternehmen VisoTech GmbH ist bis heute inhabergeführt. Mit dem Periotheus autoTRADER ist VisoTech Marktführer im vollautomatisierten Spothandel von Strom und Gas. Die Periotheus Suite bietet eine vollständig integrierte Handelslösung für den Energie-Kurzfristhandel. Als solche verfügt sie über die branchenführenden Handelsalgorithmen, Assetmanagement, Fahrplanmanagement und mehr. Die Lösung ist optimiert für den Energiehandel der Zukunft und unterstützt sowohl den permanenten autonomen Handel an europäischen Strom- und Gasbörsen wie PEGAS, EPEX SPOT und Nord Pool, als auch den OTC-Handel über Trayport. Branchengrößen wie STEAG, Iberdrola, VERBUND, Rosneft, OMV und andere setzen bereits auf die Lösungen von VisoTech.

www.visotech.com



Ihr Kontakt:

Mag. Gabriela Mair
Reiter PR
Wagramer Straße 56/1/21
1220 Wien
Tel.: +43 1 4085794
Mobil: +43 676 9083 571
Email: gabriela.mair@reiterpr.com
Web: http://www.reiterpr.com

Tags:

Über uns

EIN UNTERNEHMEN MIT UND FÜR DIE ZUKUNFT VisoTech bietet seit 1999 innovative Softwarelösungen zur Abbildung, Automatisierung und Optimierung von energiewirtschaftlichen Geschäftsprozessen. Mit dem autoTRADER, einem Bestandteil der Eigenentwicklung „Periotheus“, ist das Unternehmen Marktführer für den vollautomatisierten* Intraday-Stromhandel. Darüber hinaus ist VisoTech bereits seit vielen Jahren mit Periotheus führender ETRM-Anbieter und österreichischer Marktführer im Bereich Energielogistiksysteme. Namhafte Unternehmen, wie STEAG, VERBUND, Rosneft, OMV etc. zählen zu VisoTechs Kunden. Zahlreiche Energiekonzerne, -versorger und -händler setzen seit Jahren auf innovative Softwarelösungen von VisoTech und sind mit Periotheus auf nahezu allen europäischen Strom- und Gasmärkten aktiv. Greenfield-Unternehmen und Startups sind mit Periotheus ebenso gut versorgt wie mittlere und große Konzerne.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Quick facts

Gemeinsam mit VisoTech hat die N-ERGIE Kraftwerke GmbH ihren Intraday-Handel automatisiert. Das Tochterunternehmen der N-ERGIE Aktiengesellschaft, Nürnberg, wickelt den Intraday-Handel seit einigen Monaten mit VisoTechs autoTRADER access ohne direkten Marktzugang automatisiert ab. Bereits nach wenigen Monaten profitiert die N-ERGIE von deutlichen Mehreinnahmen und verbesserten Arbeitsprozessen.
Tweeten

Zitate

Der autoTRADER generiert zuverlässig und selbstständig Orders. Dadurch können wir unsere Flexibilitäten besser vermarkten und generieren Umsätze, die vorher nicht möglich gewesen wären. Aus diesem Grund sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Thilo Munker, Lastmanager Energieerzeugung N ERGIE Kraftwerke GmbH