Großes Interesse an der klinischen Studie für den IndiTreat ™ -Test von 2cureX

2cureX AB ("2cureX") und seine klinischen Partner haben eine klinische Studie begonnen, in welcher IndiTreat™ Onkologen bei der Identifikation der effektivsten Behandlung von Patienten mit Darmkrebs im Stadium IV unterstützt. IndiTreat™ erzeugt Mikrotumoren aus dem Krebsgewebe des Patienten und testet daran eine große Palette von Standard- und Off-Label-Behandlungen. Die Behandlung, die das Wachstum stoppt und die Mikrotumoren des individuellen Patienten abtötet, wird dann vom Onkologen dem Patienten empfohlen.

Die klinische Studie wurde Ende Oktober in Dänemark gestartet und wird 2018 auf Deutschland (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) und Großbritannien (Queen Elisabeth Hospital Birmingham) ausgeweitet. Die Studie ist eine forschungsinitiierte Patientenstudie (Investigator Initiated Trial) mit dem außerordentlichen Professor Lars Henrik Jensen (Abteilung für Onkologie, Vejle Krankenhaus) als Principal Investigator.

"Es besteht ein dringender Bedarf an Methoden, welche den klinischen Nutzen verschiedener Medikamente für den einzelnen Patienten vorhersagen zu können", sagt Lars Henrik Jensen, und er fährt fort: "Die Idee der personalisierten Medizin, d.h. eine auf den individuellen Patienten zugeschnittene Behandlung, die auf einem Biomarker basiert, ist bei Dickdarmkrebs weitgehend gescheitert. Die neue Methode, lebende Mikrotumoren zu verwenden, um viele verschiedene Medikamente zu testen, ist für uns und unsere Patienten sehr attraktiv. Wir sind sehr gerne bereit, Sponsor dieses multinationalen Versuchs zu sein.“ Lars Henrik Jensen fasst zusammen: "Im ersten Monat der Patientenrekrutierung ist die Studie bereits auf ein großes Interesse von Patienten gestoßen, was eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Studie ist."

IndiTreat™ wurde in den Laboren von 2cureX zusammen mit Krankenhäusern in Kopenhagen und in Hamburg entwickelt. 2cureX und seine klinischen Partner gehen davon aus, dass IndiTreat™ ein Standard-Tool für Onkologen wird, um die richtige Behandlung für den individuellen Patienten auszuwählen.

"Der erfolgreiche Start dieser klinischen Validierungsstudie ist ein wichtiger Meilenstein für 2cureX", erklärt der CEO von 2cureX, Ole Thastrup. Er fährt fort: "Wir sind sehr angetan davon, dass die Studie mit einem beträchtlichen Patienteninteresse begonnen hat. Dies und die Tatsache, dass unsere Krankenhauspartner in Deutschland und Großbritannien 2018 bereit sind, Patienten wie geplant in die Studie einzuschließen, stimmt mich zuversichtlich, dass wir unseren Zeitplan für die Markteinführung des ersten IndiTreat™ - Produkts im Jahr 2020 einhalten können ".

Zertifizierter Berater

Sedermera Fondkommission ist der Zertifizierte Berater von 2cureX.

Weitere Informationen zu 2cureX:

Ole Thastrup, CEO

E-Mail: ot@2cureX.com

Telefon: +45 22 11 53 99

http://www.2curex.com

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über 2cureX

2cureX hat IndiTreat ™ (Individual Treatment Design) entwickelt - eine patentierte Methode zur Auswahl des richtigen Medikaments für den richtigen Patienten und damit zur Verbesserung von Krebsbehandlungen. Die erste Variante von IndiTreat ™ ist für Dickdarmkrebs geeignet; aber das Verfahren ist auf weitere Krebsindikationen (z. B. Eierstock-, Brust- und Nierenkrebs) anwendbar. Das Unternehmen ist an der Nasdaq First North Stock Exchange in Stockholm notiert (Symbol "2CUREX").

Tags:

Über uns

2cureX hat einen Test namens IndiTreat® (Individual Treatment Design) entwickelt, ein patentiertes Verfahren zur Auswahl des richtigen Medikaments für den richtigen Patienten. IndiTreat® generiert Tausende von 3D-Mikrotumoren, die dem Tumor des Patienten funktionell ähnlich sind. IndiTreat® wählt aus einer großen Auswahl an zugelassenen Krebstherapien die beste Behandlung für den einzelnen Patienten aus. Es wird erwartet, dass IndiTreat® ein Standardwerkzeug in der Behandlungsplanung für Krebspatienten wird. IndiTreat® wird derzeit bei Darm- und Eierstockkrebs klinisch validiert. Das Unternehmen ist an der Nasdaq First North Börse in Stockholm notiert (Symbol „2CUREX“).

Abonnieren

Zitate

Der erfolgreiche Start dieser klinischen Validierungsstudie ist ein wichtiger Meilenstein für 2cureX
Ole Thastrup, CEO