TransRoad: USA

Spielmodi: Die Kampagne

Mönchengladbach, 25. September 2017 – Nachdem Deck13 Hamburg und astragon Entertainment in den vergangenen Wochen die ersten Gameplay-Features ihrer neuen Wirtschafts- und Managementsimulation TransRoad: USA vorgestellt haben, widmen sie sich nun in dieser und der kommenden Newsmeldung den Spielmodi des im November diesen Jahres erscheinenden Titels für PC und Mac. Dem angehenden Spediteur stehen in TransRoad: USA genau drei solcher Modi zur Auswahl: die Kampagne, der Quest- und der Sandbox-Modus.

In der Kampagne von TransRoad: USA schlüpft der Spieler in die Haut eines erfahrenen Truckers, der zusammen mit seinem Kollegen Billy Bowman im Auftrag einer Spedition Waren durch die Vereinigten Staaten transportiert. Beide freuen sich auf den redlich verdienten Camping-Urlaub am Grand Canyon, der auf die letzte Fuhre folgen soll, doch dann macht ihnen ausgerechnet ihr Chef einen Strich durch die Rechnung – sie sind gefeuert! Auf den ersten Schock folgt bei Billy und seinem Kollegen ein wagemutiger Entschluss: Wir gründen einfach unsere eigene Spedition! Zum Glück bekommen die beiden Nachwuchslogistiker nicht nur einen Kredit, der ihnen den Kauf eines Firmensitzes im malerischen Augusta/Maine ermöglicht, sondern können auch Billys eigenen Truck samt Anhänger mit in die neu gegründete Spedition nehmen. Mit ersten Aufträgen machen sie sich nach und nach einen Namen und können sogar schon bald zusätzliche Fahrer einstellen und in neue Trucks investieren. Bis, ja bis, die ersten Behördenbriefe eintreffen, in denen von Unregelmäßigkeiten bei der Firmengründung und anderen Vergehen die Rede ist. Wer hat die beiden Partner da bloß auf dem Kieker?

Der Kampagnen-Modus von TransRoad: USA bietet dem Spieler nicht nur eine spannende Geschichte und viele abwechslungsreiche Missionen, sondern ist auch perfekt dafür geeignet, ihm die einzelnen Spielmechaniken der Wirtschaftssimulation näher zu bringen, welche ihm auch im Quest- und Sandbox-Modus immer wieder aufs Neue begegnen und für den Erfolg seiner virtuellen Spedition unabdingbar sein werden.

Informationen rund um den Quest- und der Sandbox-Modus folgen in Kürze.  TransRoad: USA wird ab dem 09. November 2017 im Handel und auch online erhältlich sein.

Noch mehr Einblicke in die Entwicklung von TransRoad: USA gibt es auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/transroadgame/

Wer den Titel heute schon auf seine Wunschliste setzen möchte, kann unter anderem auf Steam™ vorbeischauen:

http://store.steampowered.com/app/494670/TransRoad_USA/

___________________________

©2015 Valve Corporation. Steam and the Steam logo are trademarks and/or registered trademarks of Valve Corporation. All other trademarks are property of their respective owners.

___________________________

Pressekontakt

Daniella Wallau

Senior Public Relations Manager

Fon:     49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 59

Fax:     49 (0) 21 66 - 6 18 66 - 20

E-Mail: d.wallau@astragon.de

astragon Entertainment GmbH

astragon Entertainment (gegründet 2000) gehört zu den führenden unabhängigen deutschen Games-Publishern. Im Zentrum des vielseitigen Produktportfolios stehen qualitativ hochwertige technische Simulationen wie der Bau-Simulator, der Landwirtschafts-Simulator oder der Bus-Simulator, aber auch komplexe Wirtschafts-Simulationen  und Strategiespiele. Der Vertrieb der Big Fish-Reihe (Mystery Case Files, Dark Parables, Grim Tales) rundet das Sortiment ab. astragons Spiele sind weltweit für verschiedenste Plattformen wie Konsolen, Smartphones, Tablets und PCs erhältlich. Mehr Informationen unter www.astragon.de .

Deck13 Hamburg

Das deutsche Entwicklerstudio Deck13 Hamburg (gegründet 2013) ist auf die Entwicklung anspruchsvoller Strategiespiele und Wirtschaftssimulationen fokussiert. Die beiden jüngsten Titel des aus acht Personen bestehenden Teams sind „TransOcean: The Shipping Company“ (2014) und „TransOcean 2: Rivals“ (2016) für PC und MAC OS. Momentan entwickelt das engagierte Team die Wirtschaftssimulation „TransRoad USA“, deren Release für Herbst 2017 geplant ist.

Tags:

Über uns

Die astragon Entertainment GmbH bildet zusammen mit der astragon Sales & Services GmbH seit Juli 2015 den Kern der neu geschaffenen astragon-Gruppe, die aus den beiden Games-Publishern astragon Software GmbH (gegründet im Jahr 2000) und rondomedia Marketing & Vertriebs GmbH (gegründet im Jahr 1998) hervorgegangen ist. Die astragon-Gruppe ist heute der zweitgrößte Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland (Stückzahlen CD-ROM / DVD laut GfK Media Control, Gesamtjahresauswertung 2015). Schwerpunkte des Sortiments sind Casual Games und technische Simulationen für den PC. Adventure-Spiele und Wirtschaftssimulationen runden das Portfolio ab. Mit den Spielereihen „Big Fish Games“, „play+smile“ und „Best of Simulations“ ist die astragon-Gruppe mit drei bekannten Dachmarken im Games-Bereich im Handel präsent. Neben dem Vertrieb an Retail-Handelspartner im deutschsprachigen Raum durch die astragon Sales & Services GmbH werden die Produkte in Lizenz oder per Download über die astragon Entertainment GmbH international vermarktet. Konsolentitel, Mobile Games sowie Titel für Smartphones und Tablets ergänzen das Produktportfolio. Weitere Informationen finden sich unter www.astragon.de.

Abonnieren

Quick facts

TransRoad: USA - Spielmodi: Die Kampagne
Tweeten
TransRoad: USA stellt Spielmodi vor: Die Kampagne
Tweeten