Die Industrien IT, Telekommunikation, Logistik und Finanzen sind Vorreiter in der Videokommunikation

„Love Live Video“-Studie zeigt, dass Unternehmen bestimmter Branchen den Gebrauch von Videotelefonie vorantreiben

München, 20. April 2016 – Die Branchen IT, Telekommunikation, Logistik und Finanzen sind anderen Industrien in der Nutzung von Videokommunikation im Unternehmensalltag weit voraus. Das zeigt die aktuelle „Love Live Video“-Studie, die von BlueJeans Network, dem weltweit führenden Anbieter cloudbasierter Videokonferenzlösungen, in Auftrag gegeben und von einer unabhängigen Agentur durchgeführt wurde. Unter den mehr als 1.000 in Deutschland befragten Arbeitnehmern schätzen die Beschäftigten aus den genannten Branchen die Vorgehensweise ihres Unternehmens hinsichtlich der Nutzung von Videokonferenzen als proaktiv ein.

Vor allem in der Finanz-, IT- und Logistikindustrie, wo eine schnelle Reaktionszeit und unmittelbares Handeln entscheidende Faktoren für global agierende Unternehmen sind, ist Echtzeit-Kommunikation die Grundlage für effektives, produktives und kosteneffizientes Arbeiten. „Die Kommunikation mit Videokonferenzen reduziert Reisekosten, ermöglicht schnellere und effektivere Meetings und führt zu einer effizienteren Nutzung von Ressourcen“, so James Campanini, VP & GM EMEA von BlueJeans Network. „Die Studie macht deutlich, dass Angestellte von Unternehmen in der Finanz-, IT- und Logistikbranche ihre Kommunikationsmethoden als innovativ und effizient einschätzen. Nach Einschätzung der Befragten aus diesen Industrien wird die Nutzung von Live Video in ihrem Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten sogar um bis zu 50 Prozent steigen.“

Nach Auffassung der Befragten wird Live Video innerhalb der nächsten zwei Jahre eine immer wichtigere Rolle in Unternehmen spielen. Dabei sehen 42 Prozent der Befragten aus der Transport- und Logistikbranche und 39 Prozent aus der IT- und Telekommunikationsindustrie den Vorteil von Videokonferenzen vor allem beim Troubleshooting beziehungsweise bei der Verbesserung des Kundenservice. Indem die Angestellten von Angesicht zu Angesicht mit den Kunden sprechen und sich das Problem auch direkt zeigen lassen können, entfallen lange Anfahrtswege seitens der Unternehmen und somit Wartezeiten für Kunden. Auf diese Weise können Fehler innerhalb kürzester Zeit erkannt und behoben werden. Einen weiteren Vorzug von Live Video sehen die Branchen IT, Telekommunikation, Logistik und Finanzen im Bereich der Mitarbeiterausbildung. Schulungen und Fortbildungen, die von den Angestellten direkt im Unternehmen über Videokonferenzen wahrgenommen werden können, ermöglicht Unternehmen nicht nur eine bessere Kostenkontrolle, sondern reduziert auch Reisezeiten.

„In der modernen Wirtschaft ist die Entwicklungsgeschwindigkeit von Unternehmen ein kritischer Faktor“, meint James Campanini. „Die Globalisierung und der damit verbundene technologische Fortschritt haben entscheidende Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Flexible Arbeitsbedingungen, das heißt die Möglichkeit auch von unterwegs oder von zuhause aus zu arbeiten, aber dennoch weiterhin persönliche Besprechungen mit Kunden und Kollegen abhalten zu können, werden vor allem für die nachfolgenden Generationen immer wichtiger.“

Insgesamt schätzen die Branchen IT, Telekommunikation, Logistik und Finanzen die Entwicklungstendenz dahingehend ein, dass innerhalb der nächsten fünf Jahre alle Konferenzräume mit Videokonferenzlösungen ausgestattet sein werden (47 % Finanzen, 35% Transport, 51 % IT/Telekommunikation). Nahezu die Hälfte der Befragten aus der Finanzindustrie sind sogar der Meinung, dass innerhalb dieses Zeitraums traditionelle Telefonate komplett durch Videotelefonie ersetzt werden.

Wenn Sie ausführliche Informationen zum Potenzial von Live Video erhalten möchten, können Sie sich per E-Mail an bluejeansnet@eloquenza.de oder telefonisch unter 089 242 038 0 melden.

Weitere Informationen zur Love Live Video Studie finden Sie auch unter http://bluejeans.com/lovelivevideo.

Informationen über die Studie „Love Live Video“

Die Studie „Love Live Video“ untersucht die aktuelle Einstellung und Nutzung sowie die Trends rund um das Thema Live Video. Dafür wurden im Oktober 2015 jeweils mehr als 1.000 Arbeitnehmer im Alter zwischen 18 und 65 Jahren aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den USA befragt. Der Kreis der Befragten umfasst die unterschiedlichsten Berufe, Jobpositionen und Branchen. Die Befragten stammen aus Unternehmen, die 100 bis mehr als 1.000 Mitarbeiter beschäftigen. Die Untersuchung sollte Aufschluss darüber geben, wie Arbeitnehmer gegenüber Videokommunikation am Arbeitsplatz eingestellt sind und wie sie die Bereitwilligkeit ihrer Arbeitgeber einschätzen, Kommunikationsmethoden zu verändern. Die Ergebnisse der Studie zeigen, wie Arbeitnehmer in den vier Ländern das Thema Live Video vorantreiben. Darüber hinaus zeigen sie auch, welche Beziehungen -nicht nur im Beruf, sondern auch in der Gesellschaft und im Privatleben – sich nach Ansicht der Befragten durch die Nutzung von Videokommunikation verändern werden. Weitere Informationen zur Studie erhalten Sie unter bluejeans.com/lovelivevideo. Die vollständige Studie erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail unter bluejeansnet@eloquenza.de.

Informationen über BlueJeans Network

BlueJeans Network steht für eine komfortable Videokommunikation, deren Vorteile von Business Usern ebenso geschätzt werden wie von den IT-Abteilungen international bekannter Marken. Arbeitnehmer können mit ihrer Hilfe produktiver zusammenarbeiten und Unternehmen ihre Effizienz steigern. Die cloudbasierte BlueJeans-Plattform bietet interaktive, multidirektionale Services für die visuelle Kommunikation und wird von zahlreichen Fortune 100-Mitgliedern weltweit eingesetzt. IT-Verantwortliche erhalten mit ihr eine zuverlässige und sichere Kommunikationslösung, während die Beschäftigten unabhängig von ihrem Standort optimal und hochproduktiv arbeiten können. BlueJeans Network ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien. Weitere Informationen finden Sie unter: www.bluejeans.com. Folgen Sie BlueJeans auch auf Twitter unter @BlueJeansNet

Pressekontakt
eloquenza pr gmbh
Jaya Hegele / Ina Rohe
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel. +49 89.242038 0
E-Mail:
bluejeansnet@eloquenza.de

Über uns

Als PR-Agentur mit Fokus auf Hightech ist Kommunikation unsere Leidenschaft und Kreativität das Blut, das durch unsere Adern fließt. Wir verstehen uns als Superhelden der Kommunikation, daher nutzen wir unsere Kräfte nicht nur zur Bekämpfung von Informationslöchern, sondern stehen unseren Kunden hilfsbereit mit kreativen Ideen zur Seite. Das Ziel der elotastics ist es, die Welt mit den richtigen Botschaften ein bisschen besser zu vernetzen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt. Unsere Beiträge sind ein lebendiger Mix aus Hot News, bewegenden Bildern, Medien- und Technologietrends, Branchennews, und einfach allem, was Freude an Kommunikation ausdrückt.

Abonnieren

Medien

Medien

Dokumente & Links

Zitate

„Die Studie macht deutlich, dass Angestellte von Unternehmen in der Finanz-, IT- und Logistikbranche ihre Kommunikationsmethoden als innovativ und effizient einschätzen. Nach Einschätzung der Befragten aus diesen Industrien wird die Nutzung von Live Video in ihrem Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten sogar um bis zu 50 Prozent steigen.“
James Campanini, VP & GM EMEA von BlueJeans Network