Teilen

Kontakte

  • eloquenza pr GmbH

    Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!


    eloquenza pr gmbh Emil-Riedel Str. 18 D-80538 München
    +49 89 242038 0
    +49 89 242038 10
    http://www.eloquenza.de
  • Zitate

    „Die KSB verfügt über sehr komplexe Service- und Vertriebsprozesse, die unsere bisherigen Lösungen an ihre Grenzen brachte. Die Implementierung der CRM-Lösungen von SAP war eine strategisch wichtige Entscheidung für uns und ein ausschlaggebender Schritt für unsere digitale Strategie. Unser Sales- und Service-Team kann jetzt direkt auf relevante Daten zugreifen, Prozesse schneller und effizienter abwickeln und unseren Kunden einen besseren und dem digitalen Wandel entsprechenden Service bieten. Damit bauen wir unsere Kundenorientierung weiter aus.“
    Hansen Willerding C4C Programmleiter von KSB
    „Die Deutschen wollen auch bei automatisierten Bestellungen die Kontrolle nicht aus der Hand geben. Wie bei so vielen anderen Prozessen im Handel gilt auch hier: Der Kauf soll so individuell und auf den Käufer zugeschnitten wie möglich sein. Nur dann ist auch echte Convenience gegeben.
    Dr. Eva Stüber, Mitglied der Geschäftsleitung am IFH Köln
    „Künstliche Intelligenz und automatisiertes Einkaufen sind auf dem Vormarsch. Wie die Studie zeigt, ergeben sich hieraus neue Chancen für den Handel. Dabei sollten aber immer die Bedürfnisse des Kunden im Vordergrund stehen. Die Akzeptanz hängt davon ab, ob die Bestellvorgänge für den Kunden einfach, transparent und kontrollierbar sind. Die Studie zeigt, wenn Unternehmen es richtig anpacken, dass automatisiertes Shopping ein Wettbewerbsvorteil sein kann.“
    Moritz Zimmermann, Chief Technology Officer bei SAP Customer Experience
    Dass wir unseren Kunden nun die Rechenleistung eines Supercomputers bereitstellen können, markiert einen Meilenstein in unserer Geschichte.
    Nelson Petracek, Global Chief Technologie Officer von TIBCO
    Mit den Lösungen der TIBCO Connected Intelligence Plattform können sich die Unternehmen ein System zusammenstellen, das Cloud-Ressourcen automatisch und nach Bedarf zuweist. Für den Betrieb auf AWS verfügt GridServer über eine Architektur, die hochgradig skalierbar ist – sowohl mit Blick auf ihre Geschwindigkeit als auch auf ihren Durchsatz. Damit eignet sie sich perfekt für Branchen, in denen extrem umfangreiche Berechnungen durchgeführt werden müssen, wie beispielsweise den Finanzsektor, das Gesundheitswesen oder die Öl- und Gasindustrie.
    Nelson Petracek, Global Chief Technologie Officer von TIBCO
    AWS ist stolz darauf, gemeinsam mit seinem Partner TIBCO ein so mächtiges Datenverarbeitungsinstrument bereitzustellen, das zahllosen Kunden in den verschiedensten Branchen zugutekommt.
    erklärt Terry Wise, Global Vice President Channels & Alliances von Amazon Web Services, Inc.
    Wir sind gespannt darauf, wie die Unternehmen die Vorteile der Cloud nutzen werden, um ihre On-Premise-Deployments zu optimieren und damit noch schnellere Analysen und Entscheidungen zu ermöglichen.
    erklärt Terry Wise, Global Vice President Channels & Alliances von Amazon Web Services, Inc.
    Indem wir die TIBCO Connected Intelligence Cloud mit den einzigartigen Scribe-Features für die Datenautomatisierung und SaaS-Integration zusammenführen, öffnen wir mehr Anwendern denn je die Tür zur digitalen Transformation.
    TIBCO-COO Matt Quinn
    Die unkomplizierte, codefreie Scribe-Methode für das Erstellen, Testen und Verwalten von Datenströmen ermöglicht Tausenden von Kunden und Partnern die schnelle und einfache Einbindung ihrer SaaS-Applikationen und damit eine noch bessere Geschäftsperformance. Wir freuen uns sehr über das neue Mitglied der TIBCO-Familie und begrüßen die Scribe-Kunden und -Partner in unserer großen Community.
    TIBCO-COO Matt Quinn
    Nach der jüngsten Übernahme deckt TIBCO Cloud Integration ein noch breiteres Anforderungsspektrum ab und erschließt sich neue Marktsegmente. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit dem erstklassigen Partnernetzwerk von Scribe unser Motto ‚Interconnect Everything‘ noch besser realisieren können.
    Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President Product Management & Strategy, TIBCO
    Geschäftsanwender, die ihre Datenströme automatisieren wollen, SI-Partner, die Geschäftslösungen implementieren und SaaS-Anbieter, die die Konnektivität ihrer Produkte sicherstellen wollen: Sie alle profitieren nun von der globalen Reichweite und dem umfangreichen Technologie-Baukasten der TIBCO Connected Intelligence Cloud.
    Rajeev Kozhikkattuthodi, Vice President Product Management & Strategy, TIBCO
    „Wir sehen unser soziales Engagement als Selbstverständlichkeit und als eine absolute Notwendigkeit für die Zukunft. Deshalb sind wir auch sehr stolz, dass sich unsere Mitarbeiter für den guten Zweck einsetzen. Wir drücken Michael die Daumen, dass er möglichst viele Kilometer zurücklegt.“
    Ralf Greis, CEO der CompuSafe AG
    „Abenteuer für den guten Zweck. Für diese Mischung konnte ich mich von Anfang an begeistern. Im letzten Jahr haben ich und mein Teamkollege insgesamt 400 Euro für Jambo Bukoba e.V. gesammelt. Das möchten wir dieses Jahr natürlich toppen. Ich freue mich sehr auf die bevorstehende Reise und bin gespannt, wie weit wir in diesem Jahr ohne Geld kommen werden.
    Michael Böswirth von CompuSafe
    Es ist eine Tatsache, dass eingebettete Analysefunktionen den Wert einer Anwendung enorm steigern.
    Steven Schneider, CEO, Logi Analytics
    In einem zunehmend wettbewerbsintensiven Softwaremarkt können Unternehmen ihre Produkte mithilfe von Embedded Analytics besser differenzieren und die Kundenzufriedenheit steigern. Der diesjährige State of Embedded Analytics Report zeigt, wie wichtig eingebettete Analysefunktionen für den Erfolg geschäftskritischer Anwendungen sind.
    Steven Schneider, CEO, Logi Analytics
    Eingebettete Analysefunktionen sind keine optionalen Add-ons mehr, sie sind zu einer grundlegenden Anforderung für Anwendungen geworden.
    Brian Brinkmann, Vizepräsident Produktmarketing, Logi Analytics
    Innovative Unternehmen haben die Möglichkeit, in ihren Märkten ganz vorne mitzuspielen, wenn sie ihre Analysen weiterentwickeln und mehr als nur Standardfunktionen anbieten. Der diesjährige State of Embedded Analytics Report zeigt: Im Vergleich zu Unternehmen, die nur grundlegende Features anbieten, sind solche mit hoch entwickelten Analysefunktionen eher in der Lage, den Umsatz zu steigern, ihre Produkte zu differenzieren und eine Abwanderung ihrer Kunden zu unterbinden.
    Brian Brinkmann, Vizepräsident Produktmarketing, Logi Analytics
    Unsere Haut ist jeden Tag einer Vielzahl von äußerlichen Einflüssen ausgesetzt. Speziell sensible, trockene oder dünne Haut ist da besonders gefährdet und kann schnell Rötungen aufweisen. Bleibt diese Brüchigkeit und Überempfindlichkeit der Blutgefäße unbehandelt, sind Akne, Rosacea oder umfangreiche Rötungen an Wangen sowie Nasenflügeln mit zahlreichen Kapillarrissen eine mögliche Folge.
    PRESSEKONTAKT: eloquenza pr gmbh Susanne Leisten/Svenja Op gen Oorth Emil-Riedel-Straße 18 80538 München Tel.: 089 2420380 info@eloquenza.de
    Die anti-redness cream forte sorgt mit hochkonzentrierten Aktiv-Wirkstoffen für eine wirksame Verengung der Gefäße, Stärkung der Blutkapillaren, gesunde Durchblutung der Haut, schützt so die Haut und vermindert nachhaltig die Rötungen.
    Dr. Tomek Mijalski, Geschäftsführer der OrganicSeries Deutschland
    „Bei dem Versuch, ihre Kunden zu verstehen, greifen Unternehmen auf die verschiedensten Methoden und externen Daten zurück. Das Resultat ist oft eine Nutzererfahrung, die wenig befriedigt. Mit SAP Customer Data Cloud erfahren Marketingexperten ganz genau, welche Präferenzen ein Kunde hat. Und wenn der Kunde weiß, welche persönlichen Daten verwendet werden und wie er dies kontrollieren kann, wird er eher bereit sein, diese Daten zur Verfügung zu stellen, um zielgenaue Inhalte und Services zu erhalten. Das Ergebnis ist dann eine verbesserte Nutzererfahrung.“
    Alex Atzberger, President SAP Customer Experience von SAP
    „Vertrauen ist die ultimative Währung in der digitalen Ökonomie, und die DSVO beruht auf genau dieser Erkenntnis. Für eine erfolgreiche Interaktion mit ihren Kunden müssen Unternehmen in der Lage sein, Verbraucher über alle Kanäle hinweg zu identifizieren und anzusprechen. In ihrem Bestreben, Kunden besser kennenzulernen, müssen sie deren Bedürfnis nach Datenschutz respektieren. Wenn ihnen dies gelingt, kann aus der Compliance ein Konkurrenzvorsprung werden.“
    Gigya-CEO Patrick Salyer
    Technisch versierte Bürger erwarten smarte Regierungen, die wissen, wer sie sind und wie sie am besten über alle Kanäle hinweg mit ihnen kommunizieren können.
    Matthias Goehler, Head of SAP Hybris industries
    SAP bietet eine Lösung, die es Behörden ermöglicht, ihren Bürgern einen bequemen Zugang zu Informationen zu verschaffen. Außerdem können sie darüber direkt mit der Behörde in Kontakt treten. Somit können Dienste schnell und effizient erbracht werden.
    Matthias Goehler, Head of SAP Hybris industries
    Die Embeddable-BI-Komponenten von Jaspersoft 7 richten sich speziell an Entwickler, die moderne Webapplikationen für eine nahtlose, visuelle Datenintegration erstellen und dies – noch wichtiger – so erledigen, dass die Anwender umfassende Kontextinformationen erhalten, auf deren Basis sie dann aktiv werden können.
    Tom Tortolani, Head of Product Management für Jaspersoft, TIBCO
    Mit jedem Release fügen wir mehr quelloffene Plug-and-Play-Bausteine hinzu, die dynamische und immersive Benutzererfahrungen gestatten.
    Tom Tortolani, Head of Product Management für Jaspersoft, TIBCO
    Die schnelle Erzeugung von Visualisierungen, die wir dann in Dashboards bereitstellen oder direkt in unsere Anwendung einbetten können, ist wirklich eine tolle Sache. Sie stellt ein sauberes Verfahren bereit, um Analysefeatures mittels Visualize.js nativ in die Lambda-Lösung zu integrieren. Als besonders nützlich hat sich die Expand/Collapse-Funktion von eingebetteten Kreuztabellen erwiesen, aber auch die hierarchische Kontrolle für die Datenvisualisierung hat viel Lob erhalten.
    Stewart Rogers, Vice President Products des eLearning-Spezialisten Lambda Solutions
    Bei der Right-Now-Ökonomie geht es eigentlich nur um Eines: um Anwendungen, die reibungslos laufen, ständig verfügbar sind und hochgradig personalisierte Echtzeitinteraktionen bieten. Der einzige Weg zu diesem Ziel führt über eine verteilte Datenbankarchitektur für die Hybrid-Cloud. Unser Leitfaden erklärt übersichtlich und leicht verständlich, wie sich dieses Ziel erreichen lässt.
    Patrick McFadin, Vice President Developer Relations, DataStax
    Das Datenbankmanagement erlebt eine Zeitenwende. Alte Antworten bringen uns hier nicht weiter. Gefragt sind vielmehr Technologien, mit denen sich die hohen Ansprüche der Right-Now-Kundschaft erfüllen lassen. Mit unserem Leitfaden holen wir den Leser in seiner jetzigen Situation mit seiner jetzigen Technologie ab und zeigen ihm auf, wo sich sein Datenbankmanagement besser heute als morgen befinden sollte: bei verteilten Multi-Modell-Datenbanken, mit denen er attraktive Always-On-Applikationen bereitstellen kann.
    Patrick McFadin, Vice President Developer Relations, DataStax
    Wir müssen ganz genau wissen, wer unsere Kunden sind. Indem wir die Customer Journey verfolgen, erfahren wir im Detail, wie die Kunden auf unsere Kampagnen ansprechen.“
    Inaky Bau, Director Marketing der Palladium Hotel Group
    Die Kunden erwarten eine einfache, auf sie zugeschnittene und kontextbezogene Erfahrung. Mit unserer Marketing Cloud-Lösung können die Anbieter sie an kritischen Punkten der Kaufentscheidungsphase mit relevanten Informationen dazu animieren, den Kauf tatsächlich zu tätigen. Neben dynamischen Einblicken in das Kundenverhalten beinhalten unsere SAP Hybris Lösungen nun auch Lösungen von Gigya, mit denen die Unternehmen sicherstellen können, dass sie Datenschutzbestimmungen wie diejenigen der DSGVO einhalten und dadurch Vertrauen schaffen. Denn aus Vertrauen wird letztlich Loyalität.“
    Kevin Cochrane, CMO von SAP Hybris (SAP).
    „Der Chat ist eine der am häufigsten genutzte Funktion in Workplace und Facebook hat diese jetzt noch wertvoller gemacht. Ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht ist oft unverzichtbar – gerade wenn Mitarbeiter Fragen haben, die eine komplexe Erklärung erfordern, oder wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen. Deshalb sollte es einen Mechanismus geben, über den unmittelbar eine Video-Konferenz gestartet werden kann – ohne dass dazu ein neuer Raum gefunden oder zwischen den Technologien gewechselt werden muss. Mit der neuen BlueJeans-Integration in den Workplace Chat, ist die immersive Zusammenarbeit völlig nahtlos.“
    John Knightly, SVP Product and Solution Marketing bei BlueJeans
    Mit den SAP Hybris-Lösungen für die Versorgerbranche konnten wir zukunftsweisende Technologien nutzen, um anhand erneuerbarer Energien eine effizientere Ressourcennutzung zu erreichen.
    Christian Arnold, Managing Director, EneRa, EWE
    Dabei haben wir die Möglichkeiten des maschinellen Lernens genutzt, um Überkapazitäten umzulenken, daraus ein völlig neues Produkt zu erschaffen und über unsere CO2-neutralen Rechenzentren messbaren Mehrwert zu generieren.
    Christian Arnold, Managing Director, EneRa, EWE
    Die Lösungen von SAP Hybris sind ein wertvolles Instrument für Unternehmen, die ihr Business durch eine neue Brille betrachten möchten.
    Matthias Goehler, Senior Vice President und Head of Industries von SAP Hybris
    Durch die objektive Analyse von Kundendaten, dynamische Preismodelle und die effektive Omnichannel-Interaktion helfen wir den Versorgungsunternehmen dabei, den entscheidenden Schritt in Richtung Zukunft zu vollziehen, einer Zukunft, in der zusätzliche Umsatzströme und neue Chancen durch mehr Wettbewerb warten.
    Matthias Goehler, Senior Vice President und Head of Industries von SAP Hybris
    „Diese Auszeichnung ist eine besondere Ehre für uns. Sie unterstreicht erneut die Kraft und Stärke unserer Mission, den Mensch als wichtigste Ressource im digitalen Zeitalter in den Mittelpunkt zu stellen. Denn heute sind neue hochflexible und konsequent kundenbedarfsorientierte Sourcing-Ansätze und Konzepte entscheidend, um Unternehmen bei ihrem Weg in eine digitale Zukunft zu unterstützen. Wir sehen uns dabei als das Bindeglied zwischen den hochqualifizierten Arbeitskräften und innovativen Unternehmen, um gemeinsam richtungsweisende Ideen zu entwickeln und sie auf den Weg zu bringen.“
    Ralf Greis, CEO der CompuSafe AG
    „Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll mit den Beschäftigten zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Mitarbeitenden und für einen starken Teamgeist im Unternehmen.
    Andreas Schubert, Geschäftsführer bei Great Place to Work® Deutschland
    Online-Plattformen generieren einen enormen Mehrwert, indem sie den Zugang zu einer breiten Palette von SKUs eröffnen und eine Einkaufserfahrung bieten, wie man sie sonst aus dem Consumer-Bereich kennt.
    Kurt Albertson, Principal Advisor bei der Hackett Group und Ko-Autor von „Spot Buy Software: A Modern Approach to Managing Tail Spend“
    Im Unterschied zu diesem muss der Unternehmenseinkauf aber nicht nur einfach, sondern auch compliant sein.
    Kurt Albertson, Principal Advisor bei der Hackett Group und Ko-Autor von „Spot Buy Software: A Modern Approach to Managing Tail Spend“
    Bei einem gewissen Prozentsatz unserer indirekten Ausgaben erleben wir einen Wandel des Beschaffungsprozesses weg vom traditionellen Aushandeln der Lieferverträge hin zur Entstehung eines dynamischen Marktplatzes innerhalb einer regelkonformen Umgebung, in der die Käufer ihre Waren finden.
    Robert Ward, Procurement Process und Performance Manager bei NSG Group
    Mit SAP Ariba Spot Buy können wir diesen Wandel aktiv gestalten.
    Robert Ward, Procurement Process und Performance Manager bei NSG Group
    Mit SAP Ariba Spot Buy können Sie nicht nur schnell und einfach ihren Randbedarf decken. Sie können Ihre Ausgaben kontrollieren und Ihre Produkte von einem gesetzeskonformen und ethisch agierenden Lieferanten in einem vertrauenswürdigen B2B-Marktplatz erwerben, um so Ihr Lieferkettenrisiko zu minimieren und bewusst einzukaufen.
    Tony Alvarez, General Manager von SAP Ariba Spot Buy
    Die Unterstützung von Apache Kafka und Eclipse Mosquitto als First-Class-Objekte ist ein wichtiger Schritt in der fortlaufenden Weiterentwicklung von TIBCO Messaging und ein Meilenstein für unsere Unterstützung von Open-Source-Produkten wie Jaspersoft, Project Flogo und Project Mashling.
    TIBCO-COO Matt Quinn
    Durch die Öffnung für populäre Open-Source-Projekte helfen wir unseren Kunden bei der Bewältigung immer neuer Herausforderungen. Gleichzeitig teilen wir unser Messaging-Knowhow mit einer größeren OSS-Community.
    TIBCO-COO Matt Quinn
    Indem wir die TIBCO Messaging Plattform durch Apache Kafka und einen MQTT-Broker ergänzen, erhalten Softwarearchitekten und Entwickler ein Gesamtpaket mit einem extrem umfangreichen Funktionsspektrum, das von der Batchverarbeitung großer Datenmengen und der Softwaredistribution mit ultraniedriger Latenz über Streaming-Anwendungen bis hin zum IoT-Messaging reicht.
    Denny Page, Chief Engineer und Senior Vice President von TIBCO
    Abgerundet wird dies durch den Enterprise-Support für zentrale Applikationen, so dass unsere Kunden Apache Kafka und Eclipse Mosquitto gemeinsam mit anderen TIBCO Messaging Komponenten nutzen und sich dabei auf eine weltweit bereitgestellte 24x7-Unterstützung verlassen können.
    Denny Page, Chief Engineer und Senior Vice President von TIBCO
    TIBCO Statistica steht für eine Form von Smart Analytics, ohne die Data-Science-Initiativen in unserer datengetriebenen Welt keinen geschäftlichen Mehrwert generieren können.
    TIBCO-CMO Thomas Been
    Wir freuen uns sehr über unsere Top-Werte in den Bereichen ‚Production Refinement‘, ‚Business Exploration‘ und ‚Advanced Prototyping‘. Sie unterstreichen die starke Position von TIBCO Statistica als dynamische, Enterprise-fähige Lösung für die digitale Transformation.
    TIBCO-CMO Thomas Been
    Die moderne Fertigung ist so verteilt und global wie nie zuvor in der Geschichte der Menschheit.
    Vasee Rayan, Vice President Solutions Management von Ariba Network
    Um auch in dieser Welt erfolgreich zu sein, müssen die Unternehmen Menschen, Prozesse, Dinge und Daten miteinander verknüpfen. Genau darum geht es bei Netzwerken.
    Vasee Rayan, Vice President Solutions Management von Ariba Network
    Zeitraum auswählen -
    Für den aktuellen Filter sind keine Elemente verfügbar.
    Für den aktuellen Filter sind keine weiteren Elemente verfügbar.
    Zurück nach oben